24Option Mindesteinzahlung FAQ 2020 Alle Konditionen im Test

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

24option Mindesteinzahlung FAQ 2020: Wie ist das beim Broker geregelt? vor?

Das ist wissenswert zur 24option Mindesteinzahlung

Nicht jeder, der gerne in den Handel mit binären Optionen einsteigen möchte, hat ein riesiges Budget zur Verfügung und somit schauen viele Trader auf der Suche nach einem Broker auch auf die Höhe der Mindesteinzahlung, die erforderlich ist. Nicht jeder Broker macht den Zugang zum Handel auch Kleinanlegern zugänglich und so ist es von Vorteil, sich darüber zu informieren, wie hoch die erforderlichen Einzahlungsbeträge sind, die ein Broker verlangt. Der folgende Ratgeber zeigt, wie es mit der 24option Mindesteinzahlung aussieht.

Für weiterführende Informationen zu den Konditionen und Leistungen de s Brokers empfehlen wir unseren 24option Testbericht. Dort findet man zahlreiche Hintergrundinfos und es ist möglich, sich in aller Ausführlichkeit über das Gesamtangebot des Unternehmens zu informieren.

Der Webauftritt von 24option

Jetzt direkt zu 24option und ein Handelskonto eröffnen

Das Wichtigste zur 24option Mindesteinzahlung in Überblick:

  • Eine erste Einzahlung wird bei dem Broker direkt bei der Kontoeröffnung fällig
  • Bei den Einzahlungen gilt ein 24option Mindesteinsatz von 500 Euro
  • Es finden sich insgesamt neun Zahlungsarten wie Banküberweisung, Kreditkarte, Neteller oder Skrill

Welche Handelsinstrumente sind bei 24option zu finden?

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei 24option um einen Broker, der den Handel mit binären Optionen anbietet. Hierbei findet man eine große Auswahl an Basiswerten und zwar aus den Bereichen Aktien, Devisen, Rohstoffe oder Indizes. Der Handel bei 24option steht Tradern rund um die Uhr zur Verfügung und man findet unzählige handelbare Optionen in unterschiedlichen Varianten. Zu den angebotenen Optionenarten gehören:

  • Hoch/Tief
  • Treffer
  • Grenze
  • 60 Sekunden-Optionen

Wer ist neu ist in der Welt der binären Optionen und noch über keine 24option Erfahrungen verfügt, kann das Schulungscenter des Brokers besuchen. Dort finden sich zahlreiche Tutorials, Videos und Artikel, die Dir Grundlagenwissen vermitteln und Dir zeigen, wie Du bei dem Broker binäre Optionen handeln kannst. Es finden sich auch die Erklärungen der wichtigsten Strategien und der Leser bekommt einige wertvolle Ratschläge für den Handelsalltag.

So läuft die Kontoeröffnung bei 24option ab

Konto in nur wenigen Schritten bei 24option eröffnen

Wer in das 24option Trading einsteigen will, sollte zunächst eine Kontoeröffnung durchführen. Hierzu öffnet man das Registrierungsformular und tätigt alle erforderlichen Angaben. Dabei wird der Name, die Anschrift, Telefonnummer und Geburtsdatum eingetragen und auch die Kontowährung wird bestimmt, in der gehandelt werden soll.

Im Rahmen der Registrierung ist es notwendig, vor der Kontoeröffnung eine Einzahlung zu tätigen. Insgesamt finden sich bei dem Broker neun verschiedene Einzahlungsmethoden, zu denen Kreditkarten, Banküberweisungen, Skrill oder Neteller gehören. Nach der Eingabe der entsprechenden Kontodaten ist der Handelsaccount erstellt und nach Ankunft des Einzahlungsbetrags kann das Trading losgehen. Der Handel bietet oft verlockende Gewinnmöglichkeiten, doch Trader sollten bedenken, dass er auch immer mit einem Risiko einhergeht.

Wer die Funktionen der Handelsplattform kennenlernen möchte, kann das 24option Demokonto nutzen das zur Verfügung steht. Möchte man dieses Angebot in Anspruch nehmen, dann setzt man sich am besten mit dem Kundensupport des Brokers in Verbindung und beantragt einen Demoaccount. Kurze Zeit später wird das Demokonto freigeschaltet.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Wie hoch ist die 24option Mindesteinzahlung?

Will man das eigene Handelskonto kapitalisieren und es somit für den Handel freischalten, dann gilt hierbei ein 24option Mindesteinsatz von 500 Euro oder diese Summe in einer der möglichen Währungen. Sollen nach der Ersteinzahlung weitere Einzahlungen erfolgen, dann gilt auch hierbei die oben genannte 24option Mindesteinzahlung.

Alle Einzahlungen auf das Handelskonto sind kostenlos und die Überweisung des Geldbetrags nimmt in den meisten Fällen nur wenige Minuten in Anspruch. Allein bei der Banküberweisung kann es passieren, dass man einige Tage warten muss, bis das Geld auf dem eigenen Handelskonto zu sehen ist.

Unser Fazit zur 24option Mindesteinzahlung:

24Option zählt zu den führenden Brokern im Bereich des binäre Optionenhandels. Dennoch sollten Trader immer bedenken, dass der Handel immer ein gewisses Verlustrisiko des gesamten Kapitals birgt. Trader erwartet eine Vielzahl an handelbaren Basiswerten und mehrere Optionenarten. Wer eine Kontoeröffnung realisieren möchte, ist verpflichtet, bei der Registrierung eine erste Einzahlung zu tätigen. Der Mindestbetrag, der bei Einzahlungen möglich ist, liegt bei 500 Euro. Für Geldtransfers stehen Zahlungsmethoden wie Banküberweisung, Kreditkarten, Skrill oder Neteller zur Verfügung und Einzahlungen sind bei 24option gebührenfrei.

Noch unentschieden? Lesen Sie auch: BDSwiss Mindesteinzahlung

Jetzt direkt zu 24option und ein Handelskonto eröffnen

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Ist 24Option Betrug? – Erfahrungen & Test

Diese Inhalte erwarten Sie:

Sie sind auf der Suche nach echten Erfahrungen zu dem CFD-Broker 24Option? – Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig! In den folgenden Abschnitten habe ich den Anbieter für spekulative Finanzprodukte genauer unter die Lupe genommen. Lesen Sie jetzt meinen Testbericht über die Konditionen und den Service für Kunden. Ist es wirklich sicher sein Geld hier zu investieren? – Informieren Sie sich jetzt ausführlich über das Unternehmen.

Sponsor und Partner von Juventus Turin

Bewertung: (4,5 / 5) Regulierung: CySEC Demokonto: Kostenlos ✔ Mindesteinzahlung: 100€ Spreads: Ab 1.1 Pips Handelsplattformen: Web, App, Metatrader 4 Vermögenswerte: Forex, CFDs, Aktien, Rohstoffe, Kryptos Support: 24/5 Telefon, Mail, Chat durch Deutsche Mitarbeiter

(Risikohinweis: 83,29% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Was ist 24Option? – Das Unternehmen vorgestellt

24Option ist ein 2009 gegründetes internationales Unternehmen und wird von der Rodeler (LTD) Limited betrieben. Es ist tätig im Bereich “Online-Trading” und bietet als Broker diverse Finanzprodukte an. Spezialisiert ist der Broker auf den Vertrieb von CFDs (Differenzkontrakte), welche auf Aktien, Rohstoffe, Währungen oder auch Kryptowährungen gehandelt werden können. Vor einigen Jahren war der Anbieter die Nummer 1 im Bereich Optionshandel. Wegen strengeren Regulierungen wurde das Angebot auf die CFDs umgestellt.

Schauen Sie auch meinen kompletten Testbericht per Video:

Eine Niederlassung des Brokers befindet sich ebenfalls in Deutschland (Köln) und betreut unter der Woche alle Trader aus dem deutschsprachigen Bereich. Auf der Homepage ist direkt zu erkennen, dass 24Option ein Sponsor von Juventus FC ist. Dies macht einen ersten seriösen Eindruck auf mich. Zudem soll das Handelserlebnis mit diesem Anbieter sensationell sein. Es wird mit günstigen Spreads und einer professionelle Handelsplattform geworben. Ob das wirklich der Wahrheit entspricht, werde ich in dem Nachfolgenden Testbericht prüfen.

Weltweite Niederlassungen von 24Option

Fakten zum Unternehmen:

  • 2009 gegründet
  • Früher größter Broker im kurzfristigen Optionshandel
  • Angebot von Forex und CFD Trading
  • Hauptsitz ist in Zypern
  • Besitzt eine Deutsche Niederlassung in Köln
  • Offizieller Partner von Juventus
Regulierung: Hauptadresse: Deutsche Niederlassung: Hauptfirma: Kontakt (Deutsch):
CySEC 207/13 39 Kolonakiou Straße, 4103 Limassol, Zypern Im Zollhafen 2-4, 50678 Köln Roedeler LTD (Limited) Tel: +4922182829158 Mail: [email protected]

Regulierung und Sicherheit der Kundengelder bei 24Option

Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit muss beim Investieren mit einem Online Broker zu 100 Prozent gegeben sein. Anbieter in der europäischen Union müssen streng durch offizielle Finanzaufsichten reguliert werden, damit sie überhaupt bestimmte Finanzprodukte anbieten dürfen. Eine Regulierung oder Lizenz ist immer geknüpft an Auflagen und Kriterien. Der Broker muss sich an die Richtlinien halten sonst droht ein Entzug der Lizenz. Aus meinen Erfahrungen kann ein Betrug bei einem regulierten Broker in Europa ausgeschlossen werden.

24Option ist durch die CySEC mit der Lizenznummer 207/13 reguliert (Hier sehen Sie die Regulierung ein). Der Broker wird von der Rodeler Limited geleitet, welche ebenfalls eine Lizenz besitzt. Rodeler Limited ist reguliert durch die IFSC in Belize. Die nötigen Lizenzen sind also bei diesem Anbieter verfügbar.

24Option CySEC Regulierung

Die Sicherheit der Kundengelder ist auch ein wichtiger Punkt, wenn es um die Brokerentscheidung geht. 24Option verwendet regulierte und geprüfte Zahlungsmethoden (Kreditkarte, Skrill, Neteller usw.) für die Transaktionen der Kunden. Auch die Gelder von Unternehmen und Tradern werden strikt getrennt auf unterschiedlichen Bankkonten aufbewahrt. Zusammengefasst gibt es keinen Anlass sich bei diesem Broker Sorgen um die Sicherheit seiner Einzahlungen und Auszahlungen zu machen.

Fakten zur Regulierung und Sicherheit:

  • 24Option wird durch die CySEC reguliert
  • 24Option befindet sich in den Regulierungsregistern Europäischer Länder
  • Getrennte Kundengelder
  • Sichere und regulierte Zahlungsmethoden

Die Konditionen und das Angebot für Trader – Was kann 24Option bieten?

Was kann 24Option einem Trader oder Anleger überhaupt bieten? – Es werden gehebelte Finanzprodukte für eine Vielzahl an Märkten bereit gestellt. Dies bedeutet, dass Sie weniger Kapital (Sicherheitsleitung/Margin) auf dem Konto brauchen, um eine höhere Position an den Märkten zu handeln. Es ist in den meisten Fällen sogar sehr notwendig, um überhaupt einen Profit in kurzer Zeit zu machen. Besonders kleine Konten profitieren von einem Hebel bis maximal 1:30 bei 24Option.

Allgemein kommt es immer auf den Vermögenswert, welchen Hebel Sie benutzen möchten. Manche Märkte sind sehr stark volatil (Schwankungen) und manche Märkte sind weniger volatil. 24Option bietet über 250+ verschiedene Werte an, die über die Handelsplattform getradet werden können. Dazu zählen Kryptowährungen, Forex, Aktien, Rohstoffe und auch Indizes. Der Anbieter überrascht mit seinem vielfältigen Angebot und ist durchaus konkurrenzfähig.

Beispielmärkte von 24Option

Der Broker versucht sein Angebot immer weiter auszubauen. Die neusten Werte der Plattform sind die brandheißen Cannabisaktien, welche sehr gute Chancen- Risikoverhältnisse bieten. 24Option finanziert sich ausschließlich durch die Spreads auf die angeboteten Vermögenswerte. Dies ist ein Unterschied zwischen dem Kaufs- und Verkaufspreis, welcher auch von der Marktvolatilität abhängig sein kann. Die Spreads starten zum Beispiel im EUR/USD ab 1,1 Pips und können sogar mit einer höheren Accountstufe weiter verringert werden. Insgesamt bietet hier 24Option ein sehr gutes Angebot für Trader an, die in zahlreiche Märkte investieren wollen.

Die verschiedenen Kontoarten und Vorteile

Bei 24Option werden verschiedene Kontomodelle für Kunden angeboten. Je höher Ihr Kontostatus ist, desto mehr Vorteile können Sie genießen. Wirklich positiv fällt mit auf, dass man auch mit dem kleinsten Konto (Basic) einen guten Support bekommt. Webinare und Seminare sind hier fast täglich verfügbar.

Verschiedene Kontoarten bei 24Option

Variable Spreads in der Kontoübersicht bei 24Option:

Konto: Basis Gold Platin VIP
Mindesteinzahlung: 250€ 5.000€ 10.000€ 50.000€
EUR/USD: Ab 2,5 Pips Ab 2,0 Pips Ab 1,6 Pips Ab 1,1 Pips
GBP/USD: Ab 2,8 Pips Ab 2,5 Pips Ab 1,9 Pips Ab 1,4 Pips
USD/JPY: Ab 2,8 Pips Ab 2,5 Pips Ab 1,9 Pips Ab 1,4 Pips
Crude Öl: Ab 0,13$ Ab 0,12$ Ab 0,11$ Ab 0,09$
Webinare: Nein – (inkl. Grundlagen) 1 x im Monat – (Inkl. 2 Basislektionen) 2 x im Monat – (inkl. 3 Lektionen für Fortgeschrittene) 5 x im Monat – (inkl. 5 Lektionen für Fortgeschrittene)
Auszahlungen: 1 x kostenlos pro Monat 1 x kostenlos pro Monat 3 x kostenlos pro Monat Keine Gebühren

In jedem Konto ist ein kostenloses Demokonto mit 100.000€ Guthaben integriert, zusätzlich es gibt eine Plattform-Einführung, tägliche Marktberichte, Einführung in die Finanzmärkte und einen persönlichen Ansprechpartner.

Bei den höheren Kontostufen können Sie einen erweiterten Service durch professionelle Analysen (technische und fundamentale) erwarten. Auch die Auszahlungen von Kapital sind dann kostenlose. Zudem gibt es günstigere Spreads bei großen Kontostufen.

Die Konditionen für 24Option Trader im Überblick:

  • Gehebelte Differenzkontrakte (CFDs) werden angeboten
  • Max. Hebel für private Investoren 1:30, professionelle Investoren 1:500
  • Variable Spreads ab 1,1 Pips je nach Kontoart
  • Deutsche und Englische Aktien
  • Aktienindizes (Dax, S&P usw.)
  • Währungen (Forex)
  • Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum usw.)
  • Rohstoffe (Gold, Öl usw.)
  • Persönlicher Support und Weiterbildungsmöglichkeiten

(Risikohinweis: 83,29% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Test der 24Option Handelsplattformen

24Option bietet eine eigene entwickelte Handelsplattform und App an. Zusätzlich hat der Broker den weltweit beliebten Metatrader 4 im Angebot. Wie funktioniert 24Option? – fragen viele Trader. Der Handel gestaltet sich eigentlich ziemlich simple. Schauen Sie dazu auch mein oberstes Video oder die untere Schritt für Schritt Anleitung an!

Verfügbare Tradingplattformen bei 24Option:

  • Eigene Webplattform und App
  • MetaTrader 4 und App

24Option Webplattform:

Screenshot der 24Option Webplattform

Über die Handelsplattform haben Sie einen direkten Zugriff auf die Finanzmärkte. Über die linke Leiste lassen sich die verschiedenen Vermögenswerte auswählen. Das Chartfenster dient einem Trader mit vielen Einstellungsmöglichkeiten zur Analyse. Darunter erkennen Sie Ihr aktuelles Portfolio und haben das Kapital immer im Blick.

In wenigen Klicks lassen sich Positionen am Markt eröffnen oder schließen. Die Handelsplattform zeigt Ihnen zudem transparent alle Gebühren und Kosten von laufenden Positionen an. Passen Sie die Positionsgrößen mit einem eingebauten Rechner an Ihren Kontostand an.

Vorteile der Webplattform:

  • Schnell im Browser einloggen und starten
  • Verfügbar für jedes Gerät
  • Integrierter Positionsrechner
  • Optimales Risikomanagement und Portfoliomanagement möglich
  • Universelles Charting
  • Integrierter Wirtschaftskalender und Marktnachrichten

24Option MetaTrader 4:

24Option MetaTrader Screenshot

Der MetaTrader ist weltweit bekannt und beliebt. Viele Broker bieten die Software im Portfolio an. Es gibt zahlreiche Tools, Strategien und automatisierte Programme, die mit dem MetaTrader möglich sind. Automatisiertes Trading wird somit auch von 24Option unterstützt. Die Handelsplattform ist universell einsetzbar. Sie bekommen einen Kontozugang und können so auf Ihr Handelskonto auf jedem Gerät zugreifen.

Der MetaTrader ist für den Desktop, Browser und mobile Geräte verfügbar. Nutzen Sie viele Indikatoren und Analyse Tools kostenlos. Der MetaTrader besitzt viele Standardtools, welche bereits installiert sind. Der Größte Vorteil ist es, dass Sie auch weitere Tools aus dem “Marktbereich” oder dem Internet hinzufügen können.

Ebenso wird Multi-Charting und 1-Klick-Trading unterstützt. Der MetaTrader eignet sich für jede Art von Händler. 24Option rundet sein Portfolio mit dieser Software ab und zeigt mir, dass die Firma ein professioneller Broker ist.

Vorteile des MetaTraders 4:

  • Seit vielen Jahren am Markt
  • Komplett ausgereifte Handelssoftware
  • Professionelles Portfoliomanagement
  • Verfügbar für jedes Gerät
  • Viele Indikatoren und Zeichentools
  • Die Software ist anpassbar an Ihren Handelsstil
  • Unterstützt automatisiertes Trading

Charting und Analyse der Märkte

Die Charts können in 6 verschiedenen Varianten dargestellt werden. Des Weiteren bietet die Handelsplattform bietet eine Reihe an Tools für die technische Analyse der Märkte. Zum Beispiel sind mehr als 30 verschiedene Indikatoren verfügbar, die auf Wunsch des Traders eingeblendet werden können. Auch Zeichentools für die Selbstanalyse sind natürlich auch einsatzbereit über die Handelsplattform von 24Option. Wem das Fenster im Browser zu klein ist, der kann auch auf den Vollbildmodus umschalten. Zsammengefasst bietet diese Plattform alle nötigen Tools, die ein Trader benötigt.

Nutzung eines Indikators (Bollinger Bänder) in der 24Option Webplattform

Wer immer noch nicht genug hat, der kann die Plattform Metatrader 4 nutzen. Diese bietet noch mehr Einstellungsmöglichkeiten als die webbasierte Handelsplattform.

Wie funktioniert 24Option? – Handelstutorial

Im unteren Bild sehen Sie die Handelsmaske der 24Option Webplattform. Der große Vorteil ist es, dass ein direkte Handelsrechner eingebaut ist. Dieser ist im MetaTrader 4 beispielsweise nicht verfügbar. Auf der Webseite finden Sie aber einen weiteren Vermögensrechner mit dem eine optimales Portfoliomanagement möglich ist.

In dieser kurzen Schritt für Schritt Anleitung werde ich Ihnen die Handelsfunktionen zeigen:

  1. Machen Sie zuerst eine ausreichende Analyse der Märkte und generieren Sie Trading Ideen. Ein Trade sollte vor der Ausführung sorgfältig geplant werden.
  2. Der Trader sollte sich nun ein mögliches Verlustlimit und Ziel setzen. Der Verlust kann mit dem Stop-Loss begrenzt werden, der automatisch die Position bei einem bestimmten Preis schließt.
  3. Nun kennt man die Risikospanne des Trades und muss die Positionsgröße in Lots bestimmen. Es kann ab 0.01 Lots gehandelt werden, was in etwa 1000€ der Basiswährung im Forex entspricht. Daneben wird der Pip-Wert angezeigt und Sie sehen auch wie viel Risiko der Trader bei einem Verlust im Stop-Loss ergibt.
  4. Kaufen oder verkaufen Sie nun ein Asset auf der Plattform von 24Option. Leerverkäufe (verkaufen) sind dank der CFDs sehr einfach möglich und bieten dem Trader einen großen Spielraum für sein Portfolio.
  5. Nehmen Sie den Gewinn manuell oder automatisch durch den Take-Profit (Gewinnziel).

Mobile App von 24Option

24Option unterstützt Mobiles Trading mit App

Die mobile Handelsapp ermöglicht es Ihnen vom Smartphone oder Tablet direkt auf das Portfolio bei 24Option zuzugreifen. Dies hat den Vorteil, dass Sie auch von Unterwegs aus auf Nachrichten oder andere Ereignisse reagieren können.

Aus meinen Erfahrungen und Tests läuft die 24Option App sehr flüssig. Sie ist sehr übersichtlich aufgebaut, was wichtig für einen schnellen Zugriff über das Smartphone ist.

Die App ist verfügbar für:

  • Für Android und IOS (Apple)
  • Für Smartphone und Tablet

Wie weiter oben erwähnt, ist der MetaTrader 4 auch als App für jedes Gerät verfügbar.

Schnelle und einfache Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung gestaltet sich bei 24Option unkompliziert und sehr schnell. Mit wenigen persönlichen Daten können Sie bereits einen Zugriff auf die Handelsplattform bekommen. Wichtig zu beachten ist, dass vor dem Echtgeldhandel der Account mit persönlichen Dokumenten verifiziert werden muss.

Regulierte Broker dürfen nur an verifizierte Kunden auszahlen und Finanzprodukte vertreiben. Laden Sie dazu ein Dokument eines Wohnsitznachweises und Ausweises hoch. Bei Fragen steht Ihnen der Support zur Verfügung. Aus meinen Erfahrungen wird Sie auch ein Account-Betreuer nach der Registrierung versuchen zu kontaktieren.

Ein Kostenloses 24Option Demokonto ist auch verfügbar

24Option bietet einem Neukunden das kostenlose Demokonto zum Testen der Handelsplattform an. Das virtuelle Konto ist komplett kostenfrei und Sie benötigen dafür keine Einzahlung zu machen. Es simuliert 1 zu 1 den Echtgeldhandel. Besonders Anfänger sollten das Demokonto nutzen, um erste Erfahrungen zu sammeln.

Ich empfehle es auch jedem fortgeschrittenen Trader zuerst mit dem Trading im Demokonto zu starten. So können Sie sich mit der Handelsplattform vertraut machen und auch bestimmte Strategien ausprobieren.

(Risikohinweis: 83,29% der privaten CFD Konten verlieren Geld)

Erfahrungen mit der Auszahlung und Einzahlung bei 24Option

Im Internet hört man immer wieder von Betrugsfällen bei Online-Brokern, welche nicht auszahlen. Aus meinen Erfahrungen kann ich sagen, dass 24Option zu 100% auszahlt. Ich kenne durch meine Community viele Trader, welche bei diesem Broker das Geld und den Gewinn ausgezahlt bekommen.

Positiv stellt sich heraus, dass es für die Einzahlungen viele verschiedene Methoden und keine Gebühren gibt. Auszahlungen sind auch im Basiskonto einmal im Monat kostenlos. Ansonsten fallen kleine Gebühren bei der Auszahlung an, welche es bei höheren Kontostufen nicht mehr gibt. Darauf gehe ich gleich näher ein.

Für eine Einzahlung und Auszahlung stehen Ihnen viele Methoden zur Verfügung:

Wie lange dauert die Auszahlung bei 24Option?

Der Broker verarbeitet Ihre Auszahlung innerhalb von maximal 3 Tagen (werktags). Meistens dauert es aber nur wenige Stunden bist die Auszahlung freigegeben wird. In der Vergangenheit kam es manchmal zu Verzögerungen, da der Kundenansturm auf den Broker extrem hoch war! Ein regulierter Broker zahlt zu 100% aus.

Die Mindesteinzahlung bei 24Option

Die Mindesteinzahlung beträgt lediglich 100€ bei diesem Broker! Sie können also schon mit sehr wenig Kapital an den Finanzmärkten teilnehmen. Der Handel ist bereits ohne Verifizierung möglich. Dennoch muss das Unternehmen Sie unbedingt verifizieren, sonst kann es zur Einfrierung des Account kommen.

Fakten zur Auszahlung und Einzahlung:

  • Mindesteinzahlung 100€
  • Es sind sehr viele Zahlungsmethoden verfügbar
    • Banküberweisung
    • PayPal
    • Kreditkarten
    • Verschiedene E-Wallets
  • Eine Auszahlung wird innerhalb von maximal 3 Tagen bearbeitet (meist wenige Stunden)
  • Abhebegebühren für Basic- und Silverkonten: 0,9 -3,5%, Banküberweisung 24€

Gibt es eine Nachschusspflicht?

Viele Trader fürchten die Nachschusspflicht beim Handel mit gehebelten Produkten. Die Vergangenheit zeigte, dass dies extreme Schuldenberge verursachen kann. Ich kann Sie aber beruhigen, denn bei 24Option gibt es keine Nachschusspflicht und Ihr Konto kann niemals im negativen Saldo landen!

Verstecke Gebühren oder Kosten bei 24Option?

Aus meinen Testergebnissen und Bewertungen kann ich Ihnen versichern, dass es keine versteckten Kosten gibt. Man kann alle Kosten und Gebühren auf der Homepage einsehen. Zudem sagt Ihnen der Support immer, welche Gebühren anfallen können.

Dieser Kosten gibt es:

  • Spread (Unterschied zwischen Kaufs- und Verkaufspreis) beim Handel
  • Swap (Finanzierungsgebühr) über Nacht, da es Hebelprodukte sind
  • Inaktivitätsgebühr von 85€ pro Monat nach 3 Monaten Inaktivität
  • Auszahlungsgebühren je nach Kontostufe

Kundensupport und Service für Trader

Ein weiteres wichtiges Kriterium für einen vertrauenswürdigen Broker ist der Kundensupport und Service. Als Trader sollte man einen direkten Ansprechpartner haben, wenn es zu Fragen oder Problemen kommt. Der Service sollte zum Beispiel schnell arbeiten, wenn es zu Notfällen kommt und man eine Handelsposition per Support schließen muss.

24Option bietet einen sehr breit gefächerten Kundensupport an. Der generelle Support ist 24/5 unter der Woche per Telefon, Email oder Chat erreichbar. Die deutsche Niederlassung arbeitet zu normalen Arbeitszeiten ca. bis 18 Uhr abends. Aus meinen Erfahrungen kann ich sagen, dass der Support bei 24Option wirklich gut funktioniert. Professionell geschultes Personal ist jederzeit bereit Ihnen zu helfen. Es ist egal ob Sie Fragen zum Broker, der Handelssoftware oder der Ein- und Auszahlungen haben. 24Option versteht es die Fragen seiner Kunden sehr ernst zu nehmen.

Zusätzlich bietet der Broker einen guten Service zur Weiterbildung der Trader an. Es werden kostenlose Webinare auf deutsch gehalten und auf der Webseite befindet sich ein großes Ausbildungszentrum. Anfänger sollten bei diesem Broker den Handel schnell verstehen und Ihre Skills durch das Wissen von 24Option verbessern. Abschließend macht der Support durch seine persönlichen Account Manager einen guten Eindruck auf mich.

Fakten zum 24Option Support:

  • Support 24/5 per Telefon, Email und Chat
  • Werktags und zu geregelten Arbeitszeiten gibt es Support aus der deutschen Niederlassung
  • Ein weitreichendes Weiterbildungsprogramm mit Webinaren und Videos
  • Persönliche Kontobetreuer für Fragen

Fazit: 24Option ist kein Betrug sondern ein solider Online Broker

Auf dieser Seite habe ich Ihnen einen ausführlichen Überblick über den Broker 24Option gegeben. Für mich ist dieses Unternehmen nach meinem Fazit kein Betrug. Der Broker bietet Ihnen spekulative Finanzpodukte an, welche natürlich auch ein Risiko besitzen, aber auch eine hohe Chance auf einen Gewinn bieten.

Das Risiko sollte einem Trader immer bewusst sein. Hohe Gewinne lassen sich durchaus bei angemessenem Risiko erwirtschaften. 24Option ist für mich ein guter Gesamtsieger im Bereich Online-Trading. Der Broker bietet günstige Konditionen zum internationalen Handel an und ist durch seine niedrigen Spreads sehr konkurrenzfähig.

Punkten konnte bei mir die geringe Mindesteinzahlung, die differenzierte Auswahl an Werten und der Kundensupport. Zudem sind die Gebühren durchaus klein im Vergleich zu anderen Anbietern. 24Option ist auf jeden Fall ein interessanter Broker für Anfänger und fortgeschrittene Trader, die einen verlässlichen Partner suchen.

Vorteile von 24Option:

  • Regulierter und lizenzierter Broker
  • Seriöses Auftreten
  • Geringe Mindesteinzahlung von 100€
  • Kostenloses Demokonto
  • Geringe Handelsgebühren und eine große Auswahl an Werten
  • Schneller Kundensupport mit einem guten Service
  • Weiterbildung für Trader

24option Erfahrungen beim Experten für FX & CFDs kostenlos sammeln

WEITER ZUM CFD TESTSIEGER

24option ist einer der führenden Anbieter, wenn es um den Handel mit Devisen und CFDs geht. Wer selbst 24option Erfahrungen sammeln möchte, kann die innovative Trading-Plattform und das Angebot der Finanzinstrumente kostenlos ausprobieren. Möglich wird dies mit dem 24option Demokonto, welches einen Einblick in die Konditionen und Möglichkeiten beim Broker gewährt. Möchten die Anleger jedoch selbst aktiv werden, ist die Mindesteinzahlung von 250 Euro auf dem Basis-Konto erforderlich. Wir zeigen, wie unser Erfahrungsbericht zu 24option ausgefallen ist und verraten besondere Stärken des auf Zypern regulierten Brokers.

Jetzt beim Broker anmelden: www.24option.com

  • Mehr als 100 verschiedene Finanzinstrumente (Forex und CFDs) verfügbar
  • Anleger können sich für kostenloses Demokonto registrieren
  • Mindesteinzahlung für Basis-Konto 250 Euro
  • Unzählige Weiterbildungsangebote, aktuelle Nachrichten und Gratisanalysen (Trading Central)

24option Erfahrungsberichte: Das dürfen Anleger von der Trading-Plattform erwarten

24option bietet eine benutzerfreundliche Plattform für den schnellen und einfachen Handel sowie eine mobile Trading-App. Händler können aus verschiedenen Handelsarten und Vermögenswerten wählen. Die Renditen variieren je nach Wertentwicklung des Basiswertes, aber die Plattform hat niedrige Spreads, was wettbewerbsfähige Handelskosten bedeutet.

Die Website von 24option

Gezielte Auswahl der Finanzinstrumente möglich

Das Trading-Angebot des Brokers umfasst nicht nur die Devisen, sondern auch unzählige CFDs. Damit die Auswahl deutlich leichter fällt, wird eine Filterfunktion angeboten, sodass die Trader selektieren können nach:

Am größten ist die Auswahl laut den Erfahrungen aus dem 24option Test bei den Devisen. Neben den Hauptwährungen gehören auch die Nebenwährungen und Exoten dazu. 24option setzt aber auch auf neue Trading-Trend, was sich in den CFDs auf Internetwährungen zeigt. Anleger können beispielsweise in die wichtigsten Kryptowährungen Bitcoin, Litecoin, Dash, Ripple sowie Ethereum und Ethereum Classic investieren sowie die einzelnen Währungen gegen Fiat-Geld (Euro, USD sowie GBP) handeln.

Hohe Funktionalität bei Auswahl der Finanzinstrumente

Händler können den Basiswert, den sie handeln möchten, entweder direkt aus der Liste auswählen oder indem sie die Anzeige über ein Dropdown-Menü auf die gewünschte Klasse oder Kategorie filtern. Das Handelsfenster ist stets sichtbar, neben der Liste, und wird aktualisiert, sobald ein anderer Bestand oder Basiswert ausgewählt wird. Die Kursgrafik im Handelsfenster kann vergrößert werden, um eine detailliertere Analyse der Kursentwicklung zu ermöglichen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.24option.com

Kontrolle über Investments behalten: das kann das Trading-Konto

Eröffnen Anleger das 24option Demokonto, haben sie damit Zugang zum Basis-Konto; der aktive Handel ist aber durch das fehlende Guthaben nicht möglich. Im Gegensatz zu anderen Brokern stellt 24option kein virtuelles Guthaben zur Verfügung, sondern die Trader müssen das Konto selbst kapitalisieren und dafür mindestens 250 Euro einzahlen. Zur Auswahl stehen neben dem Basis-Konto drei weitere Varianten:

Die Unterschiede bestehen vor allem bei den Trading-Konditionen und Mindesteinzahlungen sowie der Nutzung des Weiterbildungsangebotes. In einem gibt es aber keine Unterschiede: hinsichtlich der hohen Funktionalität der Trading-Konten. Wer sich einmal angemeldet hat, erhält Zugriff auf seine gesamte Handelshistorie und kann ganz genau nachvollziehen, welche Positionen er geöffnet hat, welche geschlossen sind und wie die Performance der Trades überhaupt ausfiel.

Anleger können einzelne Trades detailliert verfolgen

Im Handelsbereich können die Anleger sämtliche geöffneten Trades einsehen. Diese sind so gekennzeichnet, dass sie sich aktuell im Geld befinden oder nicht. Sowohl der Eröffnungskurs als auch der aktuelle Kurs werden angezeigt, ebenso wie die Verfallszeit. Außerdem zeigt das geöffnete Handelsfenster einen „Close“-Wert an – das ist ein Wert, den der Händler in diesem Moment einlösen kann, entweder um einen Gewinn zu erzielen oder einen Verlust zu reduzieren. Diese werden nur zu bestimmten Zeiten innerhalb eines Trades angeboten.

Mit Trading-Historie und Trendbestimmung verbessern

Die Handelsgeschichte wird ebenfalls im Handelsbereich angezeigt. Alle abgeschlossenen Trades sind Listen, Eröffnungs- und Schlusskurse und natürlich das Nettoergebnis des Trades. Es gibt auch drei Registerkarten, auf denen Händler über Marktveränderungen informiert werden können:

  • Handelswarnungen,
  • tägliche Marktaktualisierungen und
  • Wirtschaftskalender.

Dies ist eine gute Quelle, um die wichtigsten Jahresabschlüsse zu finden, die in naher Zukunft an die Märkte gelangen werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.24option.com

Verbesserung der Analysen durch Tipps des Brokers

Für alle Anleger, die kaum Erfahrungen beim Trading haben, besteht häufig eine Wissenslücke in Bezug auf die Analysen der Kurse. Dabei sind die fundamentale und technische Analyse wesentliche Werkzeuge, um künftige Entwicklungen des Kurses zu prognostizieren. Normalerweise könnten die Anleger mit einem 24option Demokonto und bestenfalls mit virtuellem Guthaben beginnen.

Da dies aber bei 24option nicht zur Verfügung steht, unterstützt der Broker anderweitig. Er stellt beispielsweise wichtige Informationen und Tipps zum Vorgehen bei der fundamentalen und technischen Analyse zur Verfügung und erläutert, welche Indikatoren dafür genutzt werden können. Ergänzt werden diese Informationen durch die zahlreichen Möglichkeiten auf der Trading-Plattform, denn auch der MT4 bietet den Anlegern einfache Möglichkeiten, um die Kurse noch besser zu analysieren, und informiert sogar mit Push-Benachrichtigungen über Änderungen am Markt. Als Ergänzung dazu gibt es mit jedem Trading-Konto bei 24option den Zugang zu Trading Central, sodass die Anleger auf alle aktuellsten Analysen und Markt Kommentare von Trading-Experten zugreifen können.

Für welches Trading-Konto soll ich mich entscheiden?

Bei der Anmeldung mit dem 24option Demokonto erfolgt die automatische Kategorisierung in das Basis-Konto. Die Anleger haben damit zwar noch keine echte Chance, überhaupt zu handeln, können aber trotzdem einen Einblick in die Trading-Plattform sowie die angebotenen Finanzinstrumente bekommen. Mit der Einzahlung von 250 Euro wird das Demokonto zum Live-Konto und für die realen Handelsaktivitäten freigeschaltet. Für Trader bedeutet dies, dass sie auf das Weiterbildungsangebot zugreifen können, wenngleich nur eine Grundlagenlektion zur Verfügung steht.

Wie die Ergebnisse aus dem 24option Test zeigen, gibt es auch zahlreiche nützliche Webinare, aber nicht für die Inhaber des Basis-Kontos. Die Trader können trotzdem die täglichen Nachrichten oder die Informationen von Trading Central nutzen und haben eine Auszahlung frei. Um überhaupt den Einstieg in den Handel zu wagen, ist das Basis-Konto eine gute Möglichkeit, denn die Mindesteinzahlung ist im Vergleich zu den übrigen Kontomodellen moderat.

Einzahlungen bis zu 50.000 Euro für Kontoeröffnung erforderlich

Mit dem Basis-Konto können die User auch drei weitere Kontomodelle nutzen. Das Gold-Konto gibt es bereits ab einer Mindesteinzahlung von 5.000 Euro, das Platin-Konto ab 10.000 Euro und das VIP-Konto ab 50.000 Euro. Was macht diese Konten zu besonders bzw. wo genau liegen die Unterschiede zum Basis-Konto? Im Wesentlichen können die Trader bei den Konten mit deutlich geringeren flexiblen Spreads handeln, was allerdings bis zum VIP-Konto gestaffelt ist. Außerdem gibt es deutlich mehr Weiterbildungsangebote und auch mehr kostenlose Auszahlungen (beim VIP-Konto sind sogar alle Auszahlungen kostenfrei).

Jetzt beim Broker anmelden: www.24option.com

Möglichkeiten zur Kontokapitalisierung und Kosten

Haben sich die Trader für ein Konto entschieden, wird nur noch die erste Einzahlung benötigt. Bevor es aber so weit ist, müssen sich die Trader zunächst verifizieren und ihre Identität nachweisen. Für die Verifikation wird die Kopie eines gültigen Ausweisdokumentes gefordert. Die Trader sind dazu verpflichtet, denn sonst kann der Kundensupport das Konto für die Einzahlungen und vor allem für die Auszahlung von Gewinnen nicht freischalten. Für die Einzahlung stehen zahlreiche bekannte Dienstleister zur Verfügung, u. a.:

Einzahlungen können in unterschiedlichen Währungen stattfinden: GBP, Euro, YPJ. In Abhängigkeit des gewählten Zahlungsmittels gibt es bei 24option bestimmte Limits. Für die Kreditkarte und elektronischen Einzahlungen beträgt die Mindesteinzahlung 250 Euro; bei der Banküberweisung sind es 1.000 Euro. Limits werden auch bei Maximalbeträgen der Kontokapitalisierung erhoben. Das Tageslimit bei Zahlungen mit der Kreditkarte liegt bei 10.000 Euro, das Monatslimit bei 40.000 Euro. Wie lange es dauert, bis der eingezahlte Betrag auf dem Trading-Konto gutgeschrieben wird, hängt ebenfalls vom gewählten Dienstleister ab. Bei Banküberweisung dauert es laut die 24option Erfahrungen am längsten (bis zu fünf Arbeitstage).

Was der Auszahlungen zu beachten ist

Möchten sich die Anleger ihre Gewinne auszahlen lassen, funktioniert dies nach demselben Prinzip wie die Einzahlung. Trader sollten darauf achten, dass je nach Kontomodelle nur eine bestimmte Anzahl der Auszahlungen monatlich kostenfrei ist (die Ausnahme bildet das VIP-Konto). Die Gebühren betragen beispielsweise bei der Kreditkarte sowie bei Neteller 3,5 Prozent, bei Skrill 2,00 Prozent und bei der Banküberweisung sind es 24 Euro.

Der Support und Zahlungsmöglichkeiten von 24option

Tipp: Für 24option Erfahrungen klein beginnen

Ist das Basis-Konto tatsächlich für den Einstieg zum Handel auch für unerfahrene Anleger geeignet? Diese Frage können wir ganz klar mit „Ja“ beantworten. Zwar gibt es beim Basis-Konto deutlich weniger Weiterbildungsmöglichkeiten und auch gar keine Webinare, dennoch ist die Mindesteinzahlung von 250 Euro für die Anleger moderat. Der weitere Schritt, beispielsweise zur Öffnung vom Gold-Konto, war mit einem Unterschied von 4.750 Euro für weniger erfahrene Trader aus unserer Sicht einfach (noch) zu groß. Geht das Investment von 250 Euro im schlimmsten Falle verloren, ist die Summe noch überschaubar, was allerdings bei einem Verlust von 5.000 Euro (Mindesteinzahlung für Gold-Konto) nicht mehr ohne Weiteres zu sagen ist. Gleiches gilt natürlich im besonderen Falle auch für das Platin- und das VIP-Konto, wo die geforderten Einzahlungen sogar noch höher sind.

So können Trader das fehlende Weiterbildungsangebot auf Basis-Konto kompensieren

Natürlich wäre es wünschenswert, wenn auch beim Basis-Konto der Zugriff auf das umfangreiche Weiterbildungsangebot des Brokers bestehen würde, aber Anleger finden auch Alternativen. 24option stellt beispielsweise auch zahlreiche Tipps und Empfehlungen sowie Grundlagenwissen frei verfügbar auf der Website bereit. Hinzu kommen detaillierte Informationen zu den einzelnen Handelsstrategien und der Kursanalyse. Nehmen sich Anleger die Zeit und arbeiten all diese Informationen zunächst ohne Investment durch, kann schon der erste Grundstein für erfolgreiches Trading gelegt sein. Dann können die Anleger mit den ersten Handelsaktivitäten beginnen und zunächst kleinere Beträge einsetzen, um auch Verluste verschmerzen zu können.

24Option Ratgeber:

Jetzt beim Broker anmelden: www.24option.com

Sicherheit und Regulierung im 24option Test

Im Test haben wir uns auch die Bedingungen für die Regulierung sowie die Sicherheit für die Anleger angeschaut. Der Broker ist vollständig von der CySEC reguliert und nach den EU-Normen und Richtlinien lizenziert. Diese Aufsicht bedeutet, dass das Unternehmen verpflichtet ist, die Standards für Dienstleistungen und Transaktionen gemäß den EU-Finanzvorschriften einzuhalten. Damit haben die Anleger zumindest die gesetzlichen Rahmenbedingungen für seriöse Handelsaktivitäten gegeben. Sicherheit steht auch beim Schutz der Kundendaten an erster Stelle, denn diese werden auf gesicherten Servern verwaltet sowie über verschlüsselte Verbindungen übertragen. 24option bestätigt den Anlegern, dass die Daten nicht an Dritte weiterveräußert werden.

Segregation und Einlagensicherung

Das Kapital der Anleger ist ein wertvolles Gut, das weiß auch 24option. Deshalb werden die Mittel der Trader getrennt von den brokereigenen Finanzmitteln aufbewahrt; bei ebenfalls lizenzierten Kreditinstituten. Zusätzlich haben die Anleger den Schutz durch die Sicherheit des Einlagensicherungsfonds, wenn der Broker beispielsweise zahlungsunfähig ist. Dann gibt es trotzdem das Kapital bis zu einem gewissen Betrag pro Trader/Konto erstattet.

24option bietet verschiedenste Aktien auf CFDs an

24option sogar international ausgezeichnet

24option stellt seine Preise gar nicht offensichtlich zur Schau, dabei könnte der Broker darauf stolz sein. Bislang gab es auf internationalem Niveau zahlreiche Auszeichnungen im Bereich der Finanztechnologien. Unter anderem gewann der Broker die Forex Magnates 2020 und den AGR Operator Awards 2020.

Jetzt beim Broker anmelden: www.24option.com

Fazit: 24option Erfahrungen sind überwiegend positiv – Zeit, selbst zu testen

Der erste Eindruck des Brokers wirkt vielleicht auf einige Anleger etwas abschreckend, denn die Internetpräsenz ist in dunklen Farben gehalten. Der Eindruck kann aber täuschen, wie wir im Test feststellen durften. Das Trading-Angebot ist besonders umfangreich und auch die Trading-Plattform ist mit ihren zahlreichen Werkzeugen und Indikatoren innovativ und bestens für den Handel mit Devisen und CFDs geeignet. Die Anleger können ein kostenloses Demokonto eröffnen und sich damit einen ersten Eindruck von den Angeboten des Brokers verschaffen. Der aktive Handel mit virtuellem Guthaben ist allerdings durch das Demokonto nicht möglich, da kein Spielgeld zur Verfügung steht.

Ab einer Mindesteinzahlung von 250 Euro können die Anleger allerdings selbst Gewinne erzielen sowie das Basis-Konto nutzen. Damit verbunden ist der Zugang zu Weiterbildungsangeboten, flexiblen attraktiven Spreads, aktuellen Nachrichten und Analysen von Trading Central. Neben dem Basis-Konto können die Anleger auch aus drei verschiedenen weiteren Kontomodellen wählen und sich damit noch günstigere Handelskonditionen und mehr Support durch Weiterbildungsangebote sichern. Allerdings werden hierfür höhere Mindesteinzahlungen ab beispielsweise 5.000 Euro benötigt. Wir empfehlen, nicht mit dem Basis-Konto zu beginnen und den Broker von der guten Seite kennenzulernen, wie wir es im Test getan haben.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Online-Verdienst für binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: