Angebot – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen in Deutschland Erfahrungen 2020: Können Trader diese handeln?

Der Handel mit binären Optionen ist vom Grundsatz her weltweit möglich, da er über das Internet ausgeführt wird. Man benötigt also nur einen PC mit Internetzugang, um am Handel teilnehmen zu können. Manche Broker bieten auch schon den mobilen Handel an, sodass auch per Smartphone auf die Handelsplattform zugegriffen werden kann. Aufgrund dieser Voraussetzungen und Gegebenheiten ist es so, dass der Handel mit binären Optionen in Deutschland natürlich ebenfalls möglich ist.

Auch wenn nahezu kein Binäre Optionen Broker seinen Hauptsitz in Deutschland hat, so bieten dennoch viele Broker schon eine deutschsprachige Handelsplattform an, sodass sich auch solche Trader zurechtfinden, die ausschließlich die deutsche Sprache beherrschen. Binäre Optionen sind in Deutschland nicht reguliert und auch nicht von einer Behörde verboten.

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Binäre Optionen 2020 – 20 Regeln für den Handel

Um unseren Lesern eine Übersicht zu verschaffen, haben wir 20 Regeln und Trading Tipps für den Handel von binären Optionen zusammengetragen. Alles, was ein Tradinganfänger wissen sollte, wenn er mit dem Handel beginnen möchte, findet sich in der folgenden Liste mit der Kurzbeschreibung.

5 Risikomanagement Regeln

5-Prozent-Regel Setze immer nur einen geringen Prozentsatz des gesamten Kapitals, das dir zur Verfügung steht, ein. Z. B. nur 5 Prozent davon als Investition pro einzelnem Trade.
Die Zwei-Optionen-Regel Kaufe nie mehr als zwei Optionen gleichzeitig, da du sonst mitunter den Überblick über dein Risiko verlierst.
Langfristig-Regel Anfänger sollten zunächst nur langfristige Optionen handeln, z. B. Optionen mit einer Laufzeit von mindestens einem Tag. Die Analyse von kurzfristigen Bewegungen und damit zuverlässigen Setups ist viel schwieriger, da Schwankungen im Kurs langsamer vonstattengehen und geringer sind.
Entry-Regeln Der Zielpreis sollte immer so gewählt sein, dass die Option schnell in den „in the money“-Bereich kommt. Z. B. könnte eine Call-Option an einem relevanten technischen Tief und eine Put-Option an einem relevanten technischen Hoch gekauft werden.
Overtrading-Regel Overtrading solltest du vermeiden, z. B., indem du täglich maximal zwei Optionen handelst – unabhängig davon, ob diese im Gewinn oder Verlust gelandet sind.

Die oben genannten Regeln sorgen nicht nur dafür, dass das Risiko insgesamt etwas heruntergefahren wird, sondern fördern auch die Disziplin beim Trading, gehen also auch auf den psychologischen Aspekt beim Trading ein.

Jetzt direkt zu IQ Option

Die 10 Tradingregeln

Die folgenden Regeln beziehen sich auf das Trading selbst und weniger auf das Risikomanagement, wobei sich beides nicht immer voneinander trennen lässt. So kann die Entry-Regel (kaufe Calls an Tiefs und Puts an Hochs) beispielsweise auch nicht nur aus risikotechnischen Gründen von Vorteil sein.

Technische Analyse Anfänger sollten nach Möglichkeit nach der technischen Analyse handeln. Das bildet eine gute Grundlage und es gibt viele Strategien, die ausprobiert und nach eigenem Ermessen optimiert werden können.
Entry gut wählen Kaufe Call-Optionen an Tiefs und Put-Optionen an Hochs. Diese Regel sollte nicht nur risikotechnisch beachtet werden, sondern auch, weil tiefe Preise eben vorteilhafter sind als hohe, wenn man von steigenden Kursen ausgeht und andersherum.
Langfristige Charts analysieren Auch für den kurzfristigen Handel solltest du langfristige Charts analysieren, um relevante technische Kurszonen zu erkennen.
Laufzeiten entsprechend dem Trendverlauf wählen Die Laufzeit einer Option sollte an den Trendverlauf angepasst gewählt werden. Dauert ein Trend beispielsweise mehrere Tage an (viele Tagesbalken), so sollte die Laufzeit mindestens einen Tag betragen, um Schwankungen innerhalb des Tages zu vermeiden.
High Yield Optionen meiden Der Handel von High Yield Optionen wie etwa Ladder-Optionen klingt lukrativ, sollte jedoch gemieden werden, da einerseits die Randbedingungen sehr ungünstig sind und zum anderen der Überblick verloren geht, was gegen die verstoßen würde.
Kenne den Markt oder die Strategie Ein Trader sollte sich lediglich auf einige wenige Märkte oder Strategien konzentrieren, z. B. entweder nur Währungen handeln oder Trendstrategien verfolgen. Dies dient ebenfalls der Übersicht und Konzentration auf das Wesentliche.
60-Sekunden-Optionen Kaufe 60-Sekunden-Optionen immer konträr in die Gegenrichtung, nachdem du einen relevanten Widerstand oder eine Unterstützung identifiziert hast. Diese Zonen müssen dabei sehr zuverlässig sein. Daher ist der Handel mit 60-Sekunden-Trades eher etwas für erfahrene Händler.
Zuverlässiger Broker Du solltest einen zuverlässigen Broker haben, damit du nicht auf schwarze Schafe wie beim Binäre Optionen Betrug in Israel hereinfällst. Das erkennst du daran, dass der Broker einer Regulierung durch eine EU-Behörde untersteht und einen immer erreichbaren Support vorweisen kann. Wichtig: Es nützt dir nichts, wenn viele Kontaktmöglichkeiten vorhanden sind, über die jedoch kaum jemand erreichbar ist.
Handel nach Börseneröffnung Anfänger sollten den Handel für mindestens 45 Minuten nach Börseneröffnung einstellen. Der Markt sollte erst eine bestimmte Richtung aufweisen, da sonst keine zuverlässigen Trends identifizierbar sind.
Kein Handel während News Den Handel während der Veröffentlichung von Wirtschaftsnachrichten solltest du vermeiden, wenn du nicht weißt, welche Auswirkungen auf den Kurs damit verbunden sind. Es sei denn, du handelst langfristige Optionen – dann lässt sich das kaum umgehen. In jedem Fall solltest du imer gut informiert sein. Verantwortungsvolle Broker und entsprechende Trading-Portale teilen ihr Wissen gern mit ihren potentiellen Anlegern. Auch BINAEREOPTIONEN.COM informiert ausführlich über alles Wissenswerte hinsichtlich binärer Optionen. Einige Beispielesiehst du in diesen wichtigen Meldungen für den Handel: KW25, KW27, KW29 und KW30.

Binäre Optionen handeln in 5 Schritten

Der Handel von binären Optionen ist stets mit dem Risiko verbunden, das eingesetzte Kapital zu verlieren. Insbesondere wenn man noch neu und unerfahren ist und sich dennoch besonders komplizierten Strategien wie dem News Trading widmen möchte. Daher ist es wichtig, sich im Vorfeld mit dem Finanzinstrument auseinanderzusetzen. Hierfür haben wir in der folgenden Slideshow die relevantesten Punkte anschaulich zusammengefasst und sprechen zudem in einem Beitrag eine Binäre Optionen Warnung aus. Der Leitfaden dient insbesondere Tradinganfängern als Orientierungshilfe – mit den fünf vorgestellten Schritten gelangen Händler ohne Umwege zu ihrem ersten Trade.

5 weitere Tipps für den Handel

Einige zusätzliche Dinge, z. B. für wen sich der mobile Handel von binären Optionen eignet oder wie es sich mit Gewinnen und Verlusten hinsichtlich der Steuer verhält, sollten Trader ebenfalls im Blick haben.

Mobiles Trading Der mobile Handel ist für denjenigen geeignet, der sich bereits gut mit dem Kursverlauf auskennt, denn die ausgiebige technische Analyse ist auf mobilen Geräten nur bedingt als zuverlässig einzustufen. Daher eignen sich Apps meist nur als Handelsplattform und weniger als Analyseplattform.

Trading-Apps eignen sich gut für kurzfristige Entscheidungen und den Handel von unterwegs.

Steuern Gewinne aus dem Handel von binären Optionen unterliegen der Kapitalertragsteuer, die 2020 bei 25 Prozent zzgl. Soli- oder Kirchensteuer liegt.

Deutsche Broker führen Steuern automatisch ab. Bei ausländischen Brokern muss der Trader selbst an das Finanzamt herantreten.

Gewinn-und-Verlust-Rechnung ist nach detaillierter Angabe möglich.

Noch mehr interessante Beiträge für Sie aus unserer Redaktion:

Bester Binäre Optionen Bonus 2020: Die Top 3 Anbieter im Bonus Vergleich


    Voraussetzungen für das Prädikat „Bester Binäre Optionen Bonus 2020„

  • Binäre Optionen Broker Bonus – mit dem genauen Blick auf den Bonus arbeiten
  • Binary.com mit regelmäßigen Bonusaktionen
  • IQ Option mit gebührenfreiem Demokonto
  • 100 % Bonus bei BetOnFinance
  • Auszahlung ohne Umsätze ist nirgendwo möglich
  • Binäre Optionen Broker Bonus mit zeitlicher Begrenzung
  • Fazit: Wann ein Bonus wirklich lohnenswert ist
  • Verwandte Artikel – Dies könnte Sie auch interessieren
  • Voraussetzungen für das Prädikat „Bester Binäre Optionen Bonus 2020„

    Obgleich ein Bonus natürlich nicht das ausschlaggebende Kriterium bei der Wahl eines Brokers sein sollte, kann das zusätzliche Guthaben durchaus verlockend sein. Doch wo können Trader von einem Binäre Optionen Bonus profitieren? Und welches Angebot überzeugt im Bonusvergleich? Grundlage für die Wahl als bester binäre Broker Optionen Bonus 2020 war eine Checkliste, die einen direkten Vergleich der Anbieter ermöglichte.

    • Die Bonusregelungen müssen klar ersichtlich sein.
    • Die Auszahlungsvoraussetzungen müssen für den Anleger auch im Bereich des Machbaren liegen. Dies bedeutet, dass die Umsatzvorgaben zur Erreichung der Auszahlungsvoraussetzungen keine utopischen Größenordnungen haben dürfen.
    • Natürlich gilt auch, dass ein Bonus um so attraktiver ist, je höher er ausfällt.

    Binäre Optionen Broker Bonus – mit dem genauen Blick auf den Bonus arbeiten

    Die Suche nach einem Anbieter für binäre Optionen mit einem binäre Optionen Broker Bonus scheint auf den ersten Blick erst einmal einfach zu sein. Trader, die den Suchbegriff in die Suchmaschine eingeben, wurden hier vor nicht allzu langer Zeit noch schnell fündig. Lange gehörte der binäre Optionen Broker Bonus fast schon zum guten Ton und kaum ein Broker ließ sich die Möglichkeit entgehen, auf diese Weise Kunden für sich zu gewinnen. Mittlerweile stehen die Bonusprogramme vieler Broker jedoch nicht mehr zur Verfügung, scho gar nicht ein Binäre Optionen Bonus ohne Einzahlung.

    Doch nur, weil sich ein Bonus schnell finden ließ, bedeutete das nicht, dass der Bonus auch wirklich von Vorteil für den Trader sein musste. Teilweise hat sich sogar gezeigt, dass es sich manchmal eher lohnen kann, auf den Bonus zu verzichten. Gerade aus diesem Grund konnte es durchaus lohnenswert sein, sich die Zeit zu nehmen und einen Blick auf unseren Vergleich zu werfen. Hier geht schnell hervor, welcher Broker mit seinem Bonusangebot wirklich punkten kann.

    Binary.com mit regelmäßigen Bonusaktionen

    Einen wirklich attraktiven Bonus können Anleger erhalten, wenn sie ein Konto bei Binary.com eröffnen. Gleich vorab: Das Unternehmen bietet abwechselnde Bonusaktionen, die meist zeitlich befristet sind. Es kann also nicht garantiert werden, dass auch derzeit ein solcher Bonus im Programm ist. Generell angeboten werden jedoch zwei verschiedene Bonusarten:

    1. Willkommensbonus: Trader erhalten hierbei ohne eigene Einzahlung ein Willkommensgeschenk vom Broker. Dabei handelt es sich in der Regel um Beträge zwischen 10 und 50 Euro, die flexibel für verschiedenste Trades verwendet werden können.
    2. Einzahlungsbonus: Zusätzlich bzw. alternativ dazu gibt es auch einen klassischen Einzahlungsbonus. Trader profitieren dann von einer prozentualen Erhöhung ihres Einzahlungsbetrags, die bei bis zu 100 Prozent liegen kann.

    Wird der Bonus aktuell nicht angeboten, so empfiehlt sich die Kontaktaufnahme mit dem Support. In vielen Fällen können Anleger so doch noch von einer der beiden vorgestellten Varianten profitieren.

    Zu beachten gilt es, dass beide Boni an gewisse Bedingungen geknüpft sind. Anleger müssen im Falle des Einzahlungsbonus erst einen Mindestumsatz erwirtschaften, bevor die Prämie dem Konto aktiv gutgeschrieben wird. Der Umsatz liegt derzeit beim fünffachen des Bonusbetrags. Wer also beispielsweise 200 Euro also Bonus erhält, muss folglich mindestens 1.000 Euro umsetzen, bevor aktiv auf die Sonderzahlung zugegriffen werden kann.

    Im Falle des Willkommensgeschenks gilt diese Regelung in etwas abgeänderter Form. Zwar wird der Bonusbetrag an sich direkt freigeschaltet, jedoch können Gewinne erst ab dem genannten Mindestumsatz ausbezahlt werden.

    iq_option Weiter zur Anmeldung: www.iqoption.com

    IQ Option mit gebührenfreiem Demokonto

    Der zypriotische Broker IQ Option ist EU-reguliert und stellt zwar keinen konventionellen Bonus zur Verfügung, kann aber dennoch im Bonusvergleich überzeugen, da er ein hilfreiches Extra bietet: Bei IQ Option haben Trader Zugriff auf eines der wenigen, echten Demokonten im Bereich der binären Optionen – und das völlig unverbindlich, gebührenfrei und zeitlich unbegrenzt.

    Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
    • Binarium
      Binarium

      Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
      Ideal fur Anfanger!
      Kostenloser Unterricht!

    • FinMax
      FinMax

      2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

    Das Demokonto kann schon innerhalb weniger Minuten vollständig eröffnet und freigeschaltet werden. Trader haben dabei die Möglichkeit, mit einigen der größten Basiswerte zu handeln. Dafür stellt IQ Option die reale Handelsumgebung zur Verfügung, die auch in der Liveversion zum Einsatz kommt. Weitere Features im Überblick:

    • Unabhängigkeit vom Echtgeldkonto
    • Möglichkeit zur Umwandlung in ein Livekonto
    • Parallele Führung zum Livekonto möglich
    • Echtzeitkurse

    Das gebührenfreie IQ Option Demokonto.

    100 % Bonus bei BetOnFinance

    Wer Finanzwetten bei BetOnFinance abschließen möchte, hat Zugriff auf innovative Handelsmöglichkeiten. Anleger wetten dabei praktisch gegen andere Trader, wobei die Kursentwicklung bestimmter Indizes im Vordergrund des Interesses steht. Diese Handelsform können Anleger mit dem Bonus von BetOnFinance vergleichsweise unverbindlich testen. Denn das Unternehmen erhöht die Ersteinzahlung um ganze 100 Prozent, wobei eine Bonusgrenze von 1.500 DKK existiert. Umgerechnet sind das etwa 200 Euro, was für eine unverbindliche Testphase allerdings ausreichen dürfte.

    Berücksichtigt werden muss dabei jedoch, dass der Bonus an bestimmte Bedingungen geknüpft ist. Ebenso wie bei Binary.com muss der Betrag erst mindestens fünf Mal umgesetzt werden, bevor er dem Konto aktiv gutgeschrieben wird. Nutzen Anleger also die maximale Prämie von 200 Euro, so wird diese erst ab einem Umsatz von 1.000 Euro freigeschaltet.

    Auszahlung ohne Umsätze ist nirgendwo möglich

    Der Binäre Optionen Broker Bonus gehört mit zu den Boni-Angeboten, bei denen Trader nicht einfach so profitieren können. Hier ist eine der Voraussetzungen, dass bestimmte Umsätze generiert werden. Dies dient allein bereits zum Schutz der Broker. Wären diese Vorgaben nicht vorhanden, dann wäre es gerade für Schnäppchenjäger ein Leichtes, schnell an Geld zu kommen. Die Frage ist jedoch immer, wie hoch die Umsätze sind, die hier generiert werden müssen, bevor es zu einer Auszahlung kommt.

    Einige Broker fordern zudem nicht nur die Umsetzung der Boni sondern auch der Einzahlungssumme. Das kann schnell zu einer besonderen Herausforderung werden. Ebenfalls wichtig für Trader zu wissen ist, dass wenn die Vorgaben nicht erfüllt werden, teilweise auch eine Rückforderung der Gewinne, die mit dem Bonus entstanden sind, durchgeführt werden kann. Wer hier den Überblick verliert, der kann schnell Verluste schreiben.

    Einen Unterschied gibt es hier lediglich zum Willkommensbonus. Wenn dieser in der Form auch ausgeschrieben ist, dann kann er jederzeit in Anspruch genommen werden, also auch ohne die Umsetzung des Betrages. Meist sind hier nicht einmal unbedingt Einzahlungen notwendig. Einige Broker schreiben den Willkommensbonus aber ebenfalls mit Umsetzung aus, vor allem dann, wenn es sich um einen höheren Betrag handelt. Trader sollten bei der Suche nach einem Broker darauf schauen, in welcher Menge die Beträge umgesetzt werden müssen und ob es eine zeitliche Vorgabe gibt.

    Binäre Optionen Broker Bonus mit zeitlicher Begrenzung

    Eine weitere Bonusart sind die Programme mit einer zeitlichen Begrenzung. Damit auch Trader von einem Bonus profitieren können, die sich nicht gerade erst angemeldet haben, werden spezielle Bonusprogramme angeboten. Immer wieder gibt es Aktionen, die Trader dazu animieren sollen, mehr zu investieren. Auch hier ist jedoch Vorsicht geboten. Der Broker selbst verfolgt mit dem Bonus immer ein Ziel. Das Ziel ist hier meist, mehr Geld in Umlauf zu bringen, damit der eigene Gewinn steigt. Auch wenn es noch so nett klingt, so ist der Bonus immer als ein Zusatz zu betrachten, der mit Auflagen verbunden ist, dies gilt auch für zeitliche Aktionen.

    Beliebt sind hier beispielsweise Aktionen, bei denen die Trader eine Challenge in Angriff nehmen. Im Rahmen dieser Challenge müssen beispielsweise innerhalb von einer Woche eine bestimmte Anzahl an Trades mit einem bestimmten Wert umgesetzt werden. Der Trader, der hier vorne liegt, erhält dann den binäre Optionen Broker Bonus.

    Fazit: Wann ein Bonus wirklich lohnenswert ist

    Der Vergleich hat mal wieder gezeigt, dass sich die Suche nach einem wirklich guten Bonusangebot durchaus lohnen kann. Hier müssen Trader zwar ein wenig Zeit investieren, dennoch ist es von Vorteil, wenn nicht gleich der erstbeste Broker mit seinem Bonus in Anspruch genommen wird. Wer sich zudem sicher ist, erst einmal nur ein wenig testen zu wollen und das ohne einen großen Einsatz an Kapital, der fährt sogar besser, wenn er ganz auf die Nutzung von Boni verzichtet und sich hier nicht unter Druck setzt. Schnell kann ein Bonus sonst mehr Verluste als Gewinne bedeuten, wenn auf die Schnelle doch relativ viel Geld umgesetzt werden muss, um die Zusatzzahlung zu erhalten.

    Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
    • Binarium
      Binarium

      Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
      Ideal fur Anfanger!
      Kostenloser Unterricht!

    • FinMax
      FinMax

      2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

    Like this post? Please share to your friends:
    Online-Verdienst für binäre Optionen
    Schreibe einen Kommentar

    ;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: