Broker Banc de Swiss – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Broker Banc de Swiss – Binäre Optionen 2020

Meine Gesamtbewertung für BD Swiss liegt bei massiven 9.9 von 10 Punkten!

BD Swiss 60 Sekunden Strategie

Wenn Sie bereits etwas Erfahrung im Onlinehandel haben werden Sie die besten Handelsstrategien bereits kennen. Der Handel mit Binäroptionen (oder Digital Optionen) entwickelte sich zum besten Weg zum grossen Erfolg. Der Grund dafür ist die grosse Rendite, die schon mit geringem Zeitaufwand erreicht werden kann. Die neuesten Handelstools stehen zur Verfügung, damit dem Wachstum der Branche nichts im Weg steht. Eine der besten Strategien, die von den meisten Händlern verwendet wird, ist die sogenannte 60 Sekunden Strategie. BD Swiss Sixty Seconds Strategy gibt eine realistische Chance am schnellsten und effizientesten an dieses Geld zu kommen.

Für erfolgreiches Handeln verwenden Sie die 60-Sekunden Strategie von Banc de Swiss, diese bietet Ihnen folgende Vorteile. Sie wird Ihnen helfen die Veränderungen des Finanzmarktes zu verstehen und die Finanzanlagen, Aktien und Währungen kennen zu lernen. Das Handeln mit Binäroptionen bei BD Swiss ist sicher, seien Sie also nicht verängstigt! Händler können von den Binäroptions-Signalen profitieren, um eine grössere Wahrscheinlichkeit auf ein akkurateres Resultat zu kriegen.

BDS Tricks

Broker Info Bonus Deutsch Kontoeröffnung
Min.Handelssumme: 5€
Rückzahlung: 89%
Demo Konto: Yes
Konto Ab: 100€
10% Zum Broker Bewertung

Viele Händler beginnen mit Binäroptionen, aber nur wirklich gute und fähige Händler können damit Geld verdienen. Sie tun dies mit SixtySecond Optionen, oder mit solchen mit kurzer laufdauer. Die Konkurrenz ist gross, also müssen Sie als Händler eigene Tricks entwickeln um auf dem System der BD Swiss gut davonzukommen.

Wenn Sie ein erfahrener Händler sind, kennen Sie bereits verschiedene Strategien wie die OneTouch Strategie oder die absicherungs Strategie. Sogar diese (und es gibt viele mehr, die zum Beispiel unter www.bancdeswisseu.com gefunden werden können) können in sehr kurzer Zeit einen Gewinn bringen. Abhängig davon, wie viel Geld Sie investieren wird auch Ihr Gewinn ausfallen.

Aber wenn Sie aufs Ganze gehen, können Sie viel Geld verdienen! (Einige Firmen bieten bis zu 89% Profit, also fast das Doppelte Ihres Geldes!)

Die besten Aktien handeln auf dem Online Finanzmarkt

Als Investition Alternative für Up-Down Trader können einzelne Aktien mehrere Vorteile halten, sowohl in Bezug auf Auswahl und Gewinnchance. Ein Grund dafür ist der, dass es eine Vielzahl von Unternehmen gibt, die Aktien zur Verfügung stellen, die dann als Basiswerte in Up-Down-Handel verwendet werden können.

Darüber hinaus, weil die Händler sich nicht wirklich die Aktienanteile direkt kaufen, sondern die Anlage absichern (hedging) mit Rücksicht darauf, ob der Preis für bestimmte Aktien einfach steigen wird oder innerhalb eines bestimmten Zeitraums fallen wird, ein größeres Fenster der Gelegenheit für Profit erscheint im Vergleich zu Kauf und Verkauf von einzelnen Aktien in der Hoffnung einen bestimmten Aktienpreis zu bekommen.

Die wichtigsten Rohstoffe und Güter

Während die weltweite Volatilität der Märkte viele Investoren dazu geführt hat von Aktien auf “sichere” Rohstoff-Investments zu wechseln, könnte die Beliebtheit dieses Marktes ein großes Risiko darstellen für diejenigen, die auf traditionelle Weise in Rohstoffe investieren. Diejenigen, die Rohstoffe auf dem Markt des Up-Down-Trading handeln, könnten jedoch eine Menge Vorteile haben gegenüber denjenigen, die in solche Vermögenswerte in der traditionellen Weise investieren. Ein wesentlicher Vorteil ist die Leichtigkeit, mit der Aktivposten in diesem Markt gehandelt werden können. Ein weiterer kommt in Form von potenziell erheblichen Kosteneinsparungen, sowie eine gedeckelte Höhe des Risikos, das eingegangen wird.

Was versteht man unter Rohstoffen und warum kann man gut mit ihnen handeln?

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Rohstoffe sind für große Banken und Institutionen reserviert gewesen, die gleich große Investitionen in Lagerbestände von Öl, Schweinebauch und Weizen gemacht haben. Die Rohstoffmärkte waren für viele etwas, dass nur reserviert war für Futures-Trade und solche mit Zugang zu einem der Börsensaal-Broker und einer große Menge an Bargeld.

Wie man erfolgreicher handelt auf dem Börsenmarkt

Ganz anders als bei normalem Aktienhandel, stehen Trader auf dem Schauplatz des Up-Down Trading unter keiner Verpflichtung die Basiswerte zu kaufen. Viel mehr investieren sie einfach beruhend auf der Bewegung des Aktienpreises, ob der Aktienpreis steigt oder fällt innerhalb eines bestimmten Zeitraumes.

Eine der besten Möglichkeiten um erfolgreich Geschäfte zu gewährleisten, ist es Analysen durchzuführen bevor man mit seinen eigenen Investitionen loslegt. Es gibt zwei wichtige Arten von Analysen, die Händler verwenden können – dazu gehören technische Analysen und fundamentale Analysen.

Diejenigen, die sich mit technischen Analysen befassen, werden im Allgemeinen Diagramme studieren und / oder Kurvenbilder der vergangenen Kursbewegungen eines Vermögenswertes. In vielen Fällen wird diese Art von Analysen ein Muster zeigen, und wenn der Trader das verfolgt, wird er feststellen können, an welchem Punkt der Vermögenswert steigen oder wieder fallen wird.

Handel treiben mit den wichtigsten Währungspaaren

Wenn Trader sich mit Up-Down-Handel befassen, haben sie eine Vielzahl von finanziellen Trägern, die sie wählen können als ihre Basiswerte. Dazu können Aktien, Indizes und Währungen gehören. Eine der beliebtesten Angebote, die von Händlern verwendet wird, ist Währung, die hervorragende Gelegenheiten bietet für sowohl technische als auch fundamentale Händler um von Marktbewegungen zu profitieren. Der Handel mit diesem speziellen Basiswert ist ganz einfach und ermöglicht damit sowohl erfahrenen als auch neuen Händler gleichermaßen vom möglichen Gewinn auf diesem Schauplatz zu profitieren.

Was sind die wichtigsten Währungspaare, die auf dem Markt gehandelt werden?

Wenn Händler Devisen verwenden, um Up-Down-Trades zu handeln, sind sie im Wesentlichen in der Lage Vorteil zu ziehen aus Marktbewegungen auf einer weltweiten Basis und erlauben sich daher die Gelegenheit aus dem Ansteigen eines Marktes Kapital zu schlagen, was später zu Verschiebungen in anderen Währungen führen könnte.

Kostenlose und Unbegrenzte Demo-Konten für Binären Handel

Ein Demo-Konto macht es sehr einfach Up-Down Handel auszuprobieren ohne echtes Geld zu riskieren. Sie erlauben Ihnen nicht nur, dass Sie zurechtkommen damit, wie Up-Down Trades funktionieren, sondern bieten auch die Gelegenheit für Sie, Ihre Trading-Methoden und Strategien auszutesten. Während Demo-Konten eine großartige Möglichkeit sind Ihre Trading-Fähigkeiten zu entwickeln, tatsächlich einen Broker zu finden, der einen absolut kostenlosen Demo-Service bietet kann oft eine Herausforderung sein.

Was ist ein Demo-Konto?

Demo-Konten ermöglichen Händlern Trades zu kaufen mit virtuellem Geld während immer noch die regulären Funktionen eines realen Trading-Konten beibehalten werden. Dies bedeutet, dass man sie in genau der gleichen Weise erwerben kann, wie auf dem realen Markt und die Preise, die Sie sehen, reflektieren die realen Live-Trading-Preise. Dies unterscheidet Demo-Trading mit einer einfachen Simulation der Märkte und erklärt, warum sie so beliebt sind, sogar bei erfahrenen Investoren, die sie als wertvolle Strategie-Testwerkzeuge benutzen. Handel über ein Demo-Konto ist ein völlig kostenloser Service und Sie werden nie Geld verlieren, aber leider auch keins gewinnen durch den Handel auf einer Demo-Plattform.

Zahlungsmethoden bei Brokern des Finanzhandels

Die zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden spielen eine wichtige Rolle bei der Auswahl eines Brokers. Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Kreditkarte, mit der Sie Geld einzahlen wollen, aber diese Kreditkarte wird von einem jeweiligen Broker nicht akzeptiert. In diesem Fall können Sie entweder einen anderen Broker suchen oder Sie wählen eine andere Zahlungsmethode.

Ein Makler, der die meisten Ein-und Auszahlungsmöglichkeiten bietet ist Anyoption – er ist auch zur Zeit der beliebteste Broker. Dort werden Sie auch keine Probleme mit der Hinterlegung von Geldmitteln mit der Methode, die Sie bevorzugen.

Allerdings gibt es keinen Zweifel, dass die Zahlungsmöglichkeiten für Broker von Up-Down Trading begrenzt sind. Zwar gibt es schätzungsweise 100 verschiedene Zahlungsmethoden, aber nur sehr wenige werden derzeit anerkannt und angeboten von Online-Brokern. Jeder, der glaubt mal schnell mit PayPal € 100 an seinen Broker übertragen zu können, liegt leider falsch: Es gibt sehr wenige, die PayPal akzeptieren. Und andere eWallets wie Neteller, Skrill, Click & Buy, Click2Pay, Ukash, usw. könnten beliebt sein beim Einkauf von Waren in Online-Shops, aber sie werden sind nicht bei allen Online-Handelsplattformen akzeptiert.

Märkte, in denen man investieren kann mit Up-Down Trading

Up-Down Trading (Hoch/Runter Handel) ist ein bewegliches Handelsinstrument, das auf allen Märkten verwendet werden kann. Weil sie immer beliebter werden bei allen Arten von Händlern, erweitern Broker ihr Portfolio mit Vermögenswerten für Up-Down Handel und eröffnen auf diese Weise immer mehr Märkte für ihre Kunden.

Forex Up-Down Trading

Der Forex Markt ist der dynamischste finanzielle Markt und ist daher wahrscheinlich der beliebteste aller Märkte. Entwicklungen von Währungen können oft vorhergesagt werden und Devisenmärkte sind auch dafür bekannt sehr sprunghaft zu sein. Es ist kein Wunder, warum alle Up-Down Trading Broker ihre Forex Up-Down Trading in der Topliste ihrer Vermögenswerte haben. Alle Broker bieten Up-Down Handel auf Forex und viele Devisenhändler verwenden jetzt Up-Down Trading als ihre bevorzugte Trading-Methode.

BDSwiss Erfahrungen 2020: der Binäre Optionen Broker in unserem Redaktions-Test

BDSwiss ist ein zypriotischer Broker für Binäre Optionen mit einer Postadresse in Frankfurt am Main und deutschsprachigem Kundenservice, was im Rahmen unserer BDSwiss Erfahrungen positiv auffiel. Über die webbasierte Handelsplattform sind verschiedene Optionskontrakte auf Basiswerte aus mehreren Anlageklassen handelbar. Zur Zielgruppe des Brokers gehören Einsteiger genauso wie Fortgeschrittene. Dass viele Neueinsteiger mit BDSwiss Erfahrungen machen ist nicht zuletzt auf die niedrige Mindesteinzahlung von 100 EUR/USD zurückzuführen.

Zu den größten Pluspunkten im BDSwiss Test gehört die Spezialisierung des Brokers darauf, Binäre Optionen für Anfänger zugänglich zu machen: Über die webbasierte Handelsplattform SpotOption können Kontrakte der Gattungen Binary (mit Laufzeiten von 30 Sekunden bis hin zu mehr als 10 Monaten), OneTouch, Pair und Ladder gehandelt werden. Natürlich bietet der Broker auch die beliebten 60 Sekunden Trades. Im Zuge unserer BDSwiss Erfahrungen haben wir die wichtigsten Konditionen genauer betrachtet.

  • Nur 100 EUR/USD Mindesteinzahlung
  • Sitz und Regulierung innerhalb der EU
  • Mindesthandelsvolumen bereits ab 10 EUR
  • Viele Basiswerte: Aktien, Indizes, Rohstoffe, Währungen
  • Viele Optionsarten: Pair, Ladder, OneTouch, Binary, 30/60/120 Sekunden
  • Renditen bis zu 500 Prozent
  • In der EU regulierter Broker (CySEC-Lizenz)
  • Webbasierte Handelsplattform plus Mobile Trading

Allgemeiner Risikohinweis: Die Finanzprodukte des Unternehmens sind mit einem hohen Risiko
verbunden und können zum Verlust des investierten Kapitals führen. Sie sollten nie mehr
Geld investieren, als Sie zu verlieren bereit sind.

Jetzt direkt Binäre Optionen bei BDSwiss handeln

BDSwiss im Überblick

Brokername BDSwiss Website besuchen www.bdswiss.com Gründungsjahr 2020 Hauptsitz Zypern, dt. Postadresse in Frankfurt Deutsche Sprachversion Reguliert von reguliert durch CySec (EU) Plattform SpotOption Handelsarten Call/Put, One Touch, 30 und 60sec Zusatzfunktionen Pair Trading, Ladder, FX/CFD Assets 14 Währungspaare, 7 Rohstoffe, 25 Indizes, 26 Aktien Laufzeiten 30 Sek, 60 Sek, 30min, 1h, 24h max. Rendite 89% max. Rendite (High Yield) 500% Verlustabsicherung bis zu 10% Bonus bis zu 0% Konto ab 100 € min. Handelssumme 5 € Mobile Trading Zahlungsmethoden Kreditkarte, Banküberweisung, Skrill (ehemals: Moneybookers), Ukash, Giropay, Sofortüberweisung Offline Bank Transfers, Eps Einzahlungswährungen EUR, USD Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch uvm. Demo Konto nein Support Live Chat, Hotline, Email, Skype Deutscher Support

BDSwiss: Beste Wahl für Einsteiger und Fortgeschrittene

Dass BDSwiss im Test vor allem aus der Perspektive von Einsteigern überzeugen kann liegt an den niedrigen Zugangshürden: Die Kontoeröffnung ist bereits ab 100 EUR Mindesteinzahlung möglich, Trades können je nach Optionsarten bereits ab 1 EUR oder USD Einsatz eröffnet werden. Fortgeschrittene profitieren von einem breiten Instrumentenkatalog: Die Erfahrung lehrt, dass eine große Anzahl handelbarer Märkte Bedingung für eine hohe Handelssignalqualität und damit eine hohe Trefferquote darstellt.

BDSwiss Erfahrungen zeigen: seriöse Regulierung

Der Broker betreibt seine Geschäft seit dem Gründungsjahr 2020 vom zypriotischen Nikosia aus und fällt dadurch unter die Zuständigkeit der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Vor allem Einsteiger, die erstmalig mit einem auf Zypern regulierten Broker wie BDSwiss Erfahrungen machen hegen gegenüber dem Regulierungsumfeld des Inselstaats häufig Vorbehalte. Dazu hat nicht zuletzt die Krise im Finanzsektor des Landes beigetragen. Die Sorgen sind in aller Regel unbegründet, sodass ein plötzlicher Shutdown eher unwahrscheinlich wird.

Erstens werden die Kundengelder gemäß den Bestimmungen der EU-Richtlinie MiFID getrennt vom Betriebsvermögen bilanziert – nicht zwingend innerhalb des zypriotischen Finanzsystems. Zweitens schützt der Anlegerentschädigungsfonds ICF im Insolvenzfall Kundengelder bis 20.000 Euro je Konto zu 90 Prozent. Drittens haben gerade die Verwerfungen zu besonderer Aufmerksamkeit der Behörden und internationaler Institutionen geführt.

Mitunter werden hinsichtlich der Namensgebung von BDSwiss Meinungen kritischer Art geäußert: Im Kern wird kritisiert, dass der Broker sich einen „Schweizer Anstrich“ gebe, ohne mit dem Standort Schweiz in irgendeiner Verbindung zu stehen. Derlei Vorwürfe lösen sich bei genauerem Hinsehen im Rahmen der BDSwiss Erfahrungen in Luft auf: Erstens wird an vielen Stellen das EU-Logo verwendet (die Schweiz ist nicht Mitglied der EU), zweitens werden bereits auf der Startseite des Internetauftritts Standort und Regulierungsbehörde genannt. Das thematische Anleihe bei der Schweiz soll den durch die Marketingabteilung des Brokers so formulierten Anspruch an Sicherheit und Qualität wiedergeben.

Handeln mit BDSwiss: Handelsangebot und Konditionen

Binaereoptionen.com Ratgeber

Gehandelt wird über die webbasierte Handelsplattform SpotOption 2.0, die auch in einer auf mobile Endgeräte optimierten Version genutzt werden kann. Die intuitive Handelsoberfläche ist ausgesprochen übersichtlich, setzt keine Vorkenntnisse voraus und ist deshalb für Einsteiger und alle, die auf umständliche Downloads und überfrachtete Oberflächen verzichten möchten ein Pluspunkt im BDSwiss Test.

Das Sortiment an Optionsarten umfasst neben einfachen Binäroptionen auch Kontrakte der Gattungen „Pair“, „OneTouch“ und „Ladder“. Dass BDSwiss Erfahrung mit den unterschiedlichen Zeithorizonten der Kundschaft gesammelt hat wird an den einfachen Binäroptionen deutlich, die in drei zeitlichen Kategorien eingeteilt sind. Neben den konventionellen Laufzeiten (30 Minuten bis 12 Stunden) können auch 30, 120 und 60 Sekunden Trades und Optionen mit mehr als zehn Monaten Laufzeit platziert werden. Die Renditen bei den regulären Binären Optionen bewegen sich zumeist im Bereich von 70-89 Prozent, mit den anderen Optionskontrakten (z.B. OneTouch) sind bis zu 500 Prozent möglich. Läuft eine Option außerhalb des Geldes aus wird sie mit einem recht hohen Restwert von 10 Prozent abgerechnet.

Vorteile von BDSwiss

Der Basiswertekatalog umfasst über 250 Basiswerte und geht damit über die bei der Konkurrenz übliche Breite und Tiefe hinaus. Handelbar sind Optionen auf Aktien, Indizes, Rohstoffe, Edelmetalle und Währungspaare. Ein für Einsteiger und Trader mit Interesse an Diversifikation und Risikokontrolle gewichtiger Pluspunkt im BDSwiss Test sind die recht niedrigen Einsätze pro Kontrakt. Diese reichen von 1 EUR bei 60 Sekunden Optionen bis hin zu 25 EUR für die regulären Kontrakte.

Neuerdings bietet BDSwiss an, binäre Optionen im Modus FX/CFD zu handeln. Das bedeutet, dass man wie gewohnt binäre Optionen, nun jedoch auch mit FX- oder eben CFD Basiswerten handeln kann. Größtenteils sind das Währungspaare, jedoch finden sich auch einige Rohstoffe und Aktien darunter. Die Besonderheit ist, dass man im neuen BDSwiss FX/CFD Modus nun auch Hebeleffekte (Leverage) nutzen kann. Forextradern bereits bekannt, bedeutet das, mit wenig Kapital größere Summen bewegen zu können.

Der maximale Hebel beträgt bei BDSwiss FX/CFD 1:400, was einen Gewinn von 500% ermöglicht.
Da jedoch durch Hebeleffekte nicht nur der potentielle Gewinn sondern auch das Binäre Optionen Verlustrisiko steigt sind die Trades mit 2 Funktionen ausgestattet. “Take Profit”, die selbst festzulegende Obergrenze (100%-500%) der Gewinnspanne, sowie “Stop-Loss” die essentielle Funktion, welche die Trades automatisch schließt, sollte der Trader beginnen mehr als sein eingesetztes Kapital zu verlieren.

Dazu stehen mehr als 40 Devisenpaare zur Auswahl, wie die BDSwiss Erfahrungen zeigen. Wie es sich für einen modernen Broker gehört, wird der Handel nicht nur über die webbasierte Handelsplattform ermöglicht, sondern auch über den Metatrader4. Neben Forex werden auch CFD auf eine Auswahl von Basiswerten aus den üblichen 4 Asset-Klassen angeboten.

Der enge Spread bei den Devisen beginnt bei 1,2 Pips, weshalb BDSwiss reinen Forex Brokern durchaus auf Augenhöhe begegnet. Einsteiger wird erfreuen, dass die minimale Handelsgröße bei einem Minilot beginnt und Fortgeschrittene Forex Trader wird die Tatsache überzeugen, dass die maximale Handelsgröße auf 60 Lot begrenzt ist. Mit nur 15.000€ hinterlegter Margin können so 6 Millionen Einheiten bewegt werden.

BDSwiss ermöglicht es Tradern, Positionen auch mit einer negativen Kontobilanz bis zu 120 Stunden zu halten. Der Sub-Zero-Account ist seit April 2020 verfügbar; der Broker stellt seinen Kunden damit 25 Prozent zusätzliches Guthaben zur Verfügung, maximal allerdings 500 Euro.

Kundenservice und Know-How im BDSwiss Test

Binaereoptionen.com Ratgeber

Speziell für Trader, die erstmals mit einem Binäre Optionen Broker wie BDSwiss Erfahrung machen sei der Stellenwert der Adresse in Frankfurt am Main erwähnt: Auch wenn diese nicht persönlich besucht werden kann und primär als Basis für Zuschriften von deutschen Kunden dient, belegt der Standort ernsthaftes Interesse des Brokers am deutschen Privatkundengeschäft. Eine Website ins Deutsche zu übersetzen und eine deutsche Rufnummer zu mieten ist nicht schwer – die Anmeldung einer offiziellen Postanschrift und die Registrierung bei der Bafin (Nr. 134687) als grenzüberschreitender Finanzdienstleister innerhalb der EU dagegen sehr wohl.

Das aufrichtige Interesse am deutschen Markt wird auch durch das deutschsprachige und über die Bemühungen vieler Konkurrenten deutlich hinausgehende Angebot im Bereich Know-How und Weiterbildung belegt. Ein gebündeltes Programm behandelt unter anderem Themen wie Positions- und Risikomanagement, Trading-Psychologie und Strategieentwicklung (wie bspw. beim News Trading).

Jetzt direkt Binäre Optionen bei BDSwiss handeln

Kontoeröffnung bei BDSwiss

Die Kontoführung ist kostenfrei. Als Kontowährung können EUR und USD gewählt werden, die Mindesteinzahlung beträgt 100 EUR/USD. Das Prozedere der Kontoeröffnung dauert nur wenige Minuten inklusive der Zeitspanne bis zum ersten Trade. Spätestens bis zur ersten Auszahlung muss das Konto allerdings durch einen Wohnsitznachweis verifiziert werden. Ein Demokonto gehört nicht zum Programm – die Handelsplattform inklusive aller Funktionen kann jedoch ohne Login nachvollzogen werden.

Bei BDSwiss ist kein Bonus verfügbar. Zudem sind Bonusangebote seit Dezember 2020 von der zypriotischen Aufsichtsbehörde CySEC untersagt. Wer dennoch Einzahlungsboni und andere Angebote in Anspruch nehmen möchten, wird beispielsweise beim maltesischen Broker Binary.com fündig.

Fragen und Antworten zum Broker

Welche Basiswerte können gehandelt werden?

Zwar hat der Binäre Optionen Broker, der ehemals unter dem Namen Banc de Swiss firmierte, sich mittlerweile in BDSwiss umbenannt, aber dennoch hat sich beim Angebot kaum etwas geändert. Bezüglich der Basiswerte, die für den Handel mit binären Optionen dienen können, ist das auch sehr gut so, denn die Auswahl ist mit mehr als 200 Assets nach wie vor extrem groß. Dabei wird vom Broker eine gute Verteilung auf die vier Standard-Basiswerttypen vorgenommen, nämlich Aktien, Indizes, Währungen und Rohstoffe. Bei nahezu allen Brokern ist die Auswahl insbesondere bei Aktien und Indizes sehr groß und auch BDSwiss macht hier keine Ausnahme. Die meisten Basiswerte können bei allen Handelsarten genutzt werden, die BDSwiss seinen Kunden zur Verfügung stellt.

Was beinhaltet der Handel mit 1-Paar-Optionen?

Binaereoptionen.com Ratgeber

Neben den gewöhnlichen Handelsarten bietet BDSwiss in diesem Segment auch eine Besonderheit an, nämlich den Handel mit 1-Paar-Optionen. Bei einigen anderen Brokern wird dieser Handelstyp mittlerweile auch angeboten, in der Regel unter der Bezeichnung „Pairs“ oder „Paar-Optionen“. Bei BDSwiss ist der Inhalt dieser Handelsart, dass der Kunde nicht auf die Entwicklung eines Basiswertes spekuliert, wie es normalerweise üblich ist. Stattdessen geht es bei den 1-Paar-Optionen darum, dass die Entwicklung von zwei Assets, dem Optionspaar, miteinander verglichen wird. Für den Trader steht also die Aufgabe an, dass er sich entscheiden muss, ob beispielsweise der DAX-Indes bis zum Verfallszeitpunkt der Option eine bessere Performance als der Dow-Jones-Index erreichen wird. Es gibt in dem Zusammenhang zahlreiche Assets, die auf diese Weise als Paar kombiniert werden können. Die möglichen Laufzeiten bewegen sich in Abhängigkeit von der jeweiligen Tageszeit zwischen ein bis acht Stunden.

BDSwiss bietet Tradern ein Komplettpaket für den Handel

Wie hoch sind die Renditen bei BDSwiss?

Binaereoptionen.com Ratgeber

Viele Trader beginnen deshalb mit dem Handel von binären Optionen, weil sie sich möglichst hohe Gewinne versprechen. Daher sind es durchaus nicht wenige Kunden, die ganz gezielt nach Brokern Ausschau halten, die sehr hohe Maximalrenditen anbieten können.

Unsere BDSwiss Erfahrungen waren diesbezüglich deshalb sehr positiv, weil der Broker mit die höchsten erzielbaren Renditen überhaupt zur Verfügung stellt. Beim einfachen Handel können Trader bis zu 89 Prozent Rendite erzielen, was ein recht hoher Wert ist, denn nur wenige Broker ermöglichen eine noch höhere Rendite. Das Gleiche lässt sich auch zum High-Yield-Segment festhalten, denn mit bis zu 500 Prozent ist der erzielbare Gewinn hier im Brokervergleich ebenfalls an der oberen Grenze angesiedelt.

Über welche Plattform kann gehandelt werden?

Es gibt im Segment des Handels mit binären Optionen nur wenige Anbieter, die ihren Kunden mehrere Broker Plattformen zur Verfügung stellen, da dies eher bei Forex- und CFD-Brokern üblich ist. Nach unseren BDSwiss Erfahrungen ist der Broker diesbezüglich keine Ausnahme. Allerdings kann die angebotene Trading-Plattform mit der Bezeichnung „SpotOption 2.0“ keineswegs nur vom stationären PC aus aufgerufen werden, sondern der mobile Handel über Smartphone und andere Endgerät ist ebenfalls problemlos möglich. Die Handelsoberfläche ist für jeden Kunden klar strukturiert und das System somit intuitiv zu bedienen, was ohnehin eine der Stärken ist, durch die sich die Handelsplattform SpotOption generell auszeichnen kann.

Wie gut ist der Kundensupport erreichbar?

Der Kundensupport ist unserer Auffassung nach bei BDSwiss sehr gut zu erreichen. Es stehen dem Kunden insgesamt vier Kontaktwege zur Auswahl bereit. Dies ist neben Live-Chat, Hotline und E-Mail als die drei üblichen Kontaktmöglichkeiten auch der Kontakt per Skype, den bisher noch nicht viele Broker offerieren. Für Kunden ist dies definitiv vorteilhaft, da so eine sehr direkte Kommunikation möglich wird. Zudem geben die gut erreichbaren Mitarbeiter freundlich Auskunft und machen einen kompetenten Eindruck.

Binaereoptionen.com Ratgeber

Das Fazit unserer BDSwiss Erfahrungen

Einsteiger und Fortgeschrittene, die sich der Risiken für das eingesetzte Kapital bei binären Optionen bewusst sind, können bei BDSwiss Erfahrungen mit allen gängigen Optionsgattungen machen und finden die aktuell geltenden Handelsbedingungen sowie weitere Informationen zum Angebot des Brokers in den AGB. Der breite Instrumentenkatalog besteht aus aus wichtigen Indizes (darunter DAX, S&P500 und FTSE), Aktien, Rohstoffen und Währungspaaren. Das Angebot überzeugt mit konkurrenzfähigen Renditen und der Regulierung innerhalb der EU. Wie unsere BDSwiss Erfahrung zeigt, setzen Handelsplattform, Weiterbildungsangebot, Kundenservice und Handelskonditionen Standards innerhalb der Branche und machen den Anbieter zu einer der ersten Adressen unter den auf Binäroptionen spezialisierten Brokern am Markt, weshalb er von uns auch gerne im Artikel “Binäre Optionen im Test – Unsere Erfharung mit anyoption” als eine der besten Alternativen gilt.

  1. Trading bereits ab 100 EUR/USD Mindesteinzahlung
  2. EU-Regulierung
  3. Geringes Mindesthandelsvolumen von 1 Euro
  4. Zahlreiche handelbare Basiswerte
  5. Renditen bis zu 500 Prozent
  1. Keine regelmäßigen Neukundenaktionen

Teilen Sie uns Ihre BDSwiss Erfahrungen und Meinungen mit

Sind Sie vom Angebot des Brokers BDSwiss überzeugt? – oder möchten Sie Ihre BDSwiss Kritik äußern? Manchmal gehen die Meinungen bei den BDSwiss Erfahrungen auseinander: Welche Erfahrungen haben Sie mit BDSwiss gemacht? Über Lob und Kritik für das Angebot des Brokers freuen wir uns.

BDSwiss Erfahrungen 2020 – Günstiger Broker mit großem Handelsangebot

CFD Service – 84,1% verlieren Geld

Bei dem Online-Broker BDSwiss handelt es sich um einen Schweizer Anbieter, der bereits seit 2020 am Markt aktiv ist. Auf den ersten Blick wirkt das Angebot von BDSwiss sehr umfangreich, aber trotzdem übersichtlich. Trader können vor allem CFDs und Forex handeln. Insgesamt stehen knapp über 250 Basiswerte zur Auswahl, darunter Aktien, Indizes, Devisen und seit kurzem auch Kryptowährungen. Da der Online-Broker von einer Regulierungsbehörde kontrolliert wird, müssen sich die Kunden keine Sorgen um die Sicherheit beim Handel machen.

Jetzt Handelskonto bei BDSwiss eröffnen

Allgemeine Fakten zu BDSwiss

  • ✓ Über 250 Basiswerte zur Auswahl
  • ✓ 2 unterschiedliche Kontomodelle
  • ✓ Strenge Regulierung
  • ✓ Handel über MT4 oder BDSwiss Trading
  • ✓ Mindesteinzahlung von 200 Euro
  • ✓ Umfangreiches Bildungsangebot

Online-Broker mit hohem Qualitätsanspruch

Da der Handel mit Derivaten hohen Risiken unterliegt, ist die Sicherheit bei einem Online-Broker sehr wichtig. Der Mutterkonzern von BDSwiss verfügt über eine Lizenz der Finanzaufsichtsbehörde CySec, welche in Zypern ansässig ist. Die BDS Market Limited hält zudem eine weitere Lizenz aus Mauritius. Durch diese beiden Lizenzen ist die Seriosität von BDSwiss garantiert. Der Anbieter tritt durch eine qualitativ hochwertige Website auf. Das merkt man auch daran, dass alle wichtigen Informationen korrekt ins Deutsch übersetzt wurden, was nicht bei jedem Online-Broker der Fall ist. Seit seiner Gründung konnte BDSwiss mehr als eine Million Kunden gewinnen. Das Unternehmen betont, dass der Erfolg auf modernen Plattformen, einem hervorragenden Tradingumfeld sowie auf einem einzigartigen Kundenservice beruht.

Jetzt Handelskonto bei BDSwiss eröffnen

Mehr als 250 Basiswerte: Das Handelsangebot

Bei einem Online-Broker Test ist das Handelsangebot eines der wichtigsten Kriterien. Im Portfolio des Anbieters, das sich vor allem auf CFDs und Forex konzentriert, sind insgesamt mehr als 250 Basiswerte zu finden. Neben Aktien und Indizes stehen Währungen, Rohstoffe und Kryptowährungen wie Bitcoin zur Auswahl. Wie das Handelsangebot im Detail aussieht, wird im folgenden Abschnitt dargestellt.

Devisen

Wer mit Währungen handeln möchte, findet bei BDSwiss mehr als 40 verschiedene Währungspaare, darunter EUR/USD oder EUR/GBP. Neben diesen sog. Major Währungen stehen auch einige weniger bekannte Devisenpaare zur Verfügung. Auf exotische Währungspaare müssen die Händler dagegen weitgehend verzichten.

Aktien

Das Aktien-Angebot ist insgesamt recht umfangreich. Hierzu gehören vor allem die Papiere von großen, bekannten Unternehmen wie Deutsche Bank oder BMW. Im Angebot enthalten sind auch die Aktien der wichtigsten US-Konzerne.

Indizes

Bei den Indizes können die Händler beispielsweise die Basiswerte DAX, Dow Jones oder Nikkei handeln. Außerdem stehen auch einige weniger bekannte Indizes aus Südamerika oder Asien zur Verfügung.

Rohstoffe

Bei den Rohstoffen ist die Auswahl nicht ganz so groß. Trader finden hier die klassischen Rohstoffe wie Gold, Silber oder Öl. Zudem stehen auch einige Agrarprodukte wie Weizen zur Auswahl.

Kryptowährungen

Das Angebot an Kryptowährungen ist noch spärlich. Zur Auswahl stehen unter anderem Bitcoin, Etherum oder Litecoin. Allerdings ist allein die Tatsache, dass überhaupt Kryptowährungen angeboten werden, sehr lobenswert.

Das Produktangebot ist insgesamt sehr groß, besonders im Vergleich mit anderen Online-Brokern. Mit mehr als 250 Basiswerten dürfte für jeden Händler etwas Passendes dabei sein.

Unterschiedliche Kontomodelle

Wer sich bei BDSwiss registriert, hat die Wahl zwischen dem Basic- und dem Black-Konto. Das Basic-Konto richtet sich in erster Linie an Einsteiger. Hierfür muss allerdings eine Mindesteinzahlung von 200 Euro erfolgen. Der Spread liegt im Durchschnitt bei 1,30 Euro. Die minimale Auftragsgröße beträgt 0,01 Lots. Für Privatkunden ist der Hebel seit geraumer Zeit auf 1:5 (Aktien-CFDs) bzw. 1:30 (Forex) festgelegt. Erfahrene Trader wählen in der Regel das Black-Konto aus. Der durchschnittliche Spread liegt hier bei nur 1,10 Euro. Im Gegensatz zum Basic-Konto müssen auch keine Provisionen gezahlt werden. Allerdings ist die minimale Auftragsmenge mit 0,1 Lots deutlich größer.

Die unterschiedlichen Kontomodelle machen den Einstieg bei BDSwiss sowohl für unerfahrene als auch für professionelle Händler einfach.

Handelskonditionen im Detail

Die anfallenden Gebühren richten sich nach dem jeweiligen Finanzinstrument.

Forex: Das wichtigste Währungspaar EUR/USD kann mit Spreads ab 1,0 Pips gehandelt werden. Beim Währungspaar EUR/JPY hingegen liegt der Spread bei 1,4 Pips. Es werden dabei keine Provisionen berechnet.

Rohstoffe: Die Spreads für Gold sind mit 0,3 Pips ziemlich niedrig, während die Spreads für Kaffee bei 350 Pips liegen. Auch beim Handel von Rohstoffen verlangt BDSwiss keine Provisionen.

Indizes: DAX und Dow Jones können mit 1,0 bzw. 2,0 Pips gehandelt werden. Die zusätzlichen Gebühren beginnen ab 1 € pro Pip.

Aktien: Für Aktien werden pauschale Spreads von 1,0 Pips erhoben. Hierbei fallen geringe Provisionen von 0,15 % an.

Kryptowährungen: Die Spreads beginnen ab 1,0 Pips. Kommissionen fallen dabei nicht an.

Die Handelskonditionen sind fair gestaltet. Wer jedoch mit exotischeren Werten wie Kaffee handeln will, muss sich auf sehr hohe Spread-Gebühren einstellen.

Verschiedene Handelsplattformen

Bei der Handelsplattform kommt BDSwiss vielen erfahrenen Tradern entgegen. Mit der Software Metatrader 4 können die Händler zahlreiche Analysetools und Indikatoren für den Handel nutzen. Die Navigation fällt relativ einfach, so dass sich auch Anfänger schnell auf der Plattform zurechtfinden. Vorteilhaft ist auch die Möglichkeit, automatisierte Handelsstrategien mittels Robo Advisor durchführen zu lassen. Der Anbieter ergänzt die Handelsplattform mit aktuellen Nachrichten aus der Wirtschaft sowie Trading-Alarmsignalen. Die Kunden von BDSwiss können ihre Trades auch von unterwegs ausführen, indem sie sich die kostenlose Metatrader 4 App für ihr Smartphone oder Tablet herunterladen. Hierfür muss ein Android- oder iOS-Betriebssystem installiert sein.

Alternativ können die Händler aber auch die eigene Handelsplattform von BDSwiss ausprobieren. Diese kann als Webtrader oder als mobile App für iOS und Android genutzt werden. Auch diese Plattform ist sehr übersichtlich gestaltet und intuitiv bedienbar. Sie bietet einige Tools für die charttechnische Analyse sowie mehrere Orderarten wie Stop Loss oder Limit Buy. Die Kurse werden sowohl beim Metatrader 4 als auch beim BDSwiss Trader in Echtzeit übertragen, was ein sehr wichtiger Aspekt für einen zuverlässigen Handel ist. Mit der App können die Händler alle Funktionen des Webtraders auch von unterwegs nutzen.

Die Handelsplattform Metatrader 4 ist die mit Abstand beliebteste Software für das Trading. Insofern hat BDSwiss hier eine kluge Entscheidung getroffen. Alternativ können die Kunden die hauseigene Software verwenden. Beide Plattformen sind auch mit Smartphone oder Tablet nutzbar.

Kontoeröffnung in wenigen Minuten

Wer sich für BDSwiss entschieden hat, kann ein Konto unkompliziert auf der Website eröffnen. Bei der Registrierung müssen zuerst die wichtigsten Daten angegeben werden. Hierzu gehören Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, Geburtsdatum sowie das Aufenthaltsland. Anschließend ist die vorläufige Registrierung auch schon abgeschlossen. Der Neukunde erhält ein Referenzkonto, auf das er Ein- und Auszahlungen vornehmen kann. Für die Einzahlung stehen die Zahlungsmethoden VISA, MasterCard, Sofortüberweisung oder Giropay zur Auswahl. PayPal ist bis jetzt noch nicht verfügbar. Der Anbieter verlangt eine Mindesteinzahlung von 200 Euro. Zudem können die Einzahlungen nur vom Inhaber des Handelskontos durchgeführt werden. Wenn das Geld auf dem Kundenkonto eingegangen ist, kann der Neukunde theoretisch erste Trades ausführen.

Damit er alle Funktionen, unter anderem auch die Auszahlungsfunktion, nutzen kann, muss er sich zuvor gegenüber dem Anbieter identifizieren. Hierfür muss der Kunde eine Kopie seines Personalausweises oder Reisepasses sowie die Kopie der Kreditkarte (falls vorhanden) an den Kundenservice von BDSwiss schicken. Die Verifizierung ist innerhalb weniger Minuten abgeschlossen. Auszahlungen sind nur auf das Konto möglich, das auch schon für die Einzahlung genutzt wurde.

Die Kontoeröffnung geht einfach und unkompliziert vonstatten. Neue Kunden müssen sich gegenüber BDSwiss verifizieren, um das gesamte Angebot nutzen zu können.

Kostenloses Demokonto für CFD- und Forex-Trading

Nicht jeder Händler kennt sich mit CFDs oder Forex aus. Viele Neukunden haben zuvor entweder ausschließlich mit Aktien gehandelt oder waren noch überhaupt nicht auf den Finanzmärkten aktiv. Für diese Zielgruppe hat BDSwiss ein kostenloses Demokonto bereitgestellt. Mit einem Demokonto ist es möglich, das komplette Angebot des Online-Brokers unverbindlich zu testen. Dabei steht ein virtuelles Guthaben von 10.000 € zur Verfügung. Ist dieses Guthaben aufgebraucht, wird der Kunde in der Regel dazu aufgefordert, ein reguläres Konto zu eröffnen. Mit der BDSwiss Trading App kann das Demokonto auch von unterwegs genutzt werden. Neben dem kostenlosen Demokonto bietet der Online-Broker auch ein umfangreiches Schulungsangebot an, auf das im weiteren Verlauf noch genauer eingegangen wird.

Das kostenlose Demokonto ist eine hervorragende Möglichkeit, um das Angebot und den Service von BDSwiss unverbindlich zu testen.

Benutzerfreundlichkeit

Bei einem Besuch der Website fällt sofort die übersichtliche Gestaltung auf. Die Nutzer können durch die einzelnen Menüpunkte leicht navigieren. Der Online-Broker bietet neben hochwertigem Informationsmaterial auch zahlreiche Grafiken, mit denen die Website sehr freundlich und einladend wirkt. Viele andere Broker-Seiten wirken recht überladen und unübersichtlich. Bei BDSwiss ist dies nicht der Fall. Lange Ladezeiten sind hier ebenso wenig vorhanden wie Links, die ins Nichts führen. Lobenswert ist auch die Tatsache, dass die Website in 22 verschiedenen Sprachen zur Verfügung steht. Hier wird klar, dass das Angebot von BDSwiss international ausgerichtet ist.

Die hohe Benutzerfreundlichkeit spiegelt sich zudem in der eigenen Handelsplattform wider. Auch hier gibt es ein Menü, in dem die verschiedenen Funktionen übersichtlich aufgelistet sind. Wenn es dabei trotzdem zu Problemen kommen sollte, können sich die Kunden an den Support wenden, der bei Fragen zur Handelsplattform 5 Tage die Woche rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Die Website von BDSwiss macht einen sehr guten Eindruck hinsichtlich Bedienbarkeit und Übersicht. Alle wichtigen Informationen können mit wenigen Klicks abgerufen werden.

Regulierung und Sicherheit

Wenn man den Hintergrund des Unternehmens kennt, wird schnell klar, dass es sich bei BDSwiss um ein durchweg seriöses Unternehmen handelt. Der Anbieter gehört zur BDSwiss Group, welche auf Zypern ansässig ist. Dadurch fällt das Unternehmen unter die Aufsicht der örtlichen Regulierungsbehörde CySec. Zudem gelten für BDSwiss auch die rechtlichen Rahmenbedingungen der europäischen Finanzmarktrichtlinie MiFid, da Zypern ein Mitglied der EU ist. Des Weiteren ist der Online-Broker Mitglied im Anlegerentschädigungsfonds ICF, weshalb die Kundengelder bis zu 20.000 Euro pro Kunde abgesichert sind. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben wird das Kundenvermögen streng vom Vermögen des Unternehmens abgegrenzt und auf separaten Konten abgelegt.

Auch im Hinblick auf den Datenschutz kann BDSwiss überzeugen. Das Unternehmen verwendet die moderne SSL-Verschlüsselung, so dass die persönlichen Kundendaten sicher an den Anbieter übertragen werden.

Der Online-Broker kann durch höchste Sicherheitsstandards überzeugen. Eine betrügerische Aktivität ist aufgrund der Kontrolle durch die CySec ausgeschlossen.

Kundenservice

Neben dem Hauptsitz in Nikosia hat BDSwiss zudem auch eine deutsche Postanschrift in Frankfurt am Main. Der Broker legt also viel Wert auf den deutschen Markt, auch aufgrund der komplett deutsch übersetzten Website. Viele andere Online-Broker bieten oft nur schlecht übersetzte Informationen auf ihrer Homepage an.

Bei Fragen und Problemen können sich die Händler an einen deutschsprachigen Kundenservice wenden. Der Support ist sowohl per Telefon als auch über E-Mail und Live-Chat erreichbar. Zudem bietet BDSwiss eine sog. Instant Answers Funktion an, mit der wichtige Fragen auch nachts beantwortet werden können. Der Kundenservice informiert nicht nur über sein Handelsangebot, sondern hilft auch bei technischen Problemen weiter. Erreichbar ist der Support von Montag bis Freitag, und zwar rund um die Uhr.

Mit der Postanschrift in Frankfurt am Main zeigt BDSwiss, dass ihm deutsche Kunden sehr wichtig sind. Dazu passt auch der kompetente und stets freundliche Kundenservice, der über drei verschiedene Wege kontaktiert werden kann.

Informationen und Analysen

Der Online-Broker bietet jede Menge Informationsmaterial sowie Unterlagen zur Weiterbildung an. Im folgenden Abschnitt werden die einzelnen Angebote genauer untersucht.

Globale Marktaussichten: In diesem Abschnitt erklären Analysten von BDSwiss die Aussichten für das aktuelle Jahr. Dabei wird auf wichtige Marktereignisse ebenso eingegangen wie auf aktuelle Prognosen der Konjunktur.

Wirtschaftskalender: Mit dem Wirtschaftskalender bleiben die Händler stets über aktuelle Nachrichten aus der Wirtschaft informiert. Dazu gehören zum Beispiel die Einzelhandelsumsätze oder die Arbeitsmarktdaten aus den USA. Die dazugehörige Seite wird von BDSwiss regelmäßig aktualisiert.

Trading Alerts: Mit den Trading Alerts können die Kunden vom Insiderwissen ausgewählter Analysten profitieren. Aufwändige Chartanalysen sind dadurch nicht mehr notwendig. Die kostenlosen Alerts informieren die Kunden über die Option, long oder short zu gehen mit der Angabe von Ein- und Ausstiegszeitpunkt. Allerdings ist ein Black-Konto notwendig, um die Trading Alerts erhalten zu können.

Marktereignisse: Auf dieser Seite wird ebenfalls über wichtige Ereignisse am Markt informiert. Die Seite wirkt allerdings nicht so, als ob sie regelmäßig aktualisiert wird.

Traders Journal: Auch hier finden sich viele Informationen rund um aktuelle Themen aus der Finanzwelt. Im Gegensatz zur Seite Marktereignisse wird das Traders Journal auch immer wieder aktualisiert.

Autochartist: Das Tool Autochartist ist eine Schnittstelle, welche die Märkte ununterbrochen überwacht und die Trader automatisch informiert, wenn sich die Chance auf lukrative Handelsmöglichkeiten ergibt. Die Benachrichtigungen können zum Beispiel auf das Smartphone gesendet werden. Der Autochartist bietet zudem umfangreiche Hilfestellungen wie Prognosezonen, Volatilitätsanalysen oder Intraday-Scanning.

Weiterbildungsangebot

Neben den schon erwähnten Angeboten stellt BDSwiss auch zahlreiche Unterlagen für die Weiterbildung zur Verfügung. Die Kurse sind dabei in die Kategorien Anfänger, Intermediate und Fortgeschrittene aufgeteilt.

In den Anfängerkursen erfahren die Nutzer alles Wichtige zum Thema CFD und Forex. Außerdem lernen sie, wie der Metatrader 4 funktioniert. Die Intermediate Kurse richten sich an fortgeschrittene Anfänger. Hierbei geht es um Themen wie Marktanalyse und Entwicklung von Strategien. In den Kursen für Fortgeschrittene werden Indikatoren, Charting-Tools und gleitende Durchschnitte behandelt, damit die Händler fähig sind, bestimmte Trends zu erkennen.

Neben den Kursen lässt sich auch ein umfangreiches Glossar nutzen. In diesem Lexikon werden alle wichtigen Begriffe zum Thema Trading ausführlich erklärt. Ergänzt wird das Angebot schließlich noch durch Forex Basics und verschiedene Trading Videos. Inzwischen können die Nutzer aus über 200 Videos zu verschiedenen Themen wählen.

Webinare: BDSwiss bietet regelmäßig hilfreiche Webinare an, sowohl für Einsteiger als auch für professionelle Händler. Die Experten zeigen unter anderem, wie man Charts richtig liest und wie man eine optimale Handelsstrategie entwickelt. Zudem können die persönlichen Entscheidungen der Profi-Trader live verfolgt werden.

Das Angebot an Informations- und Weiterbildungsmaterial ist bei BDSwiss also extrem groß. Der Anbieter legt Wert darauf, dass sich auch Anfänger intensiv mit den teils komplexen Themen auseinandersetzen können.

Auszeichnungen

Auf der offiziellen Website führt BDSwiss mehrere Auszeichnungen und Anerkennungen auf. Zum einen wurde die mobile App von Mobile Star Arwards als „Beste Trading App“ ausgezeichnet. Außerdem erhielt der Anbieter die Auszeichnung „Best Trading Conditions“ von World Finance. Im Netz finden sich außerdem zahlreiche positive Meinungen von bisherigen Kunden. Der Anbieter gehört schließlich zu den bekanntesten Online-Brokern auf der Welt.

Fazit: Großes Angebot, erstklassiger Service und günstige Konditionen

Der Anbieter BDSwiss kann im Broker-Test in allen wichtigen Punkten überzeugen. Der Fokus liegt eindeutig auf CFDs und Forex, wobei insgesamt mehr als 250 Basiswerte zur Auswahl stehen. Die Gebühren richten sich nach dem jeweiligen Produkt, sind aber insgesamt sehr überschaubar. Auf Provisionen und Kommissionen verzichtet der Anbieter weitgehend. Die Kosten beschränken sich grundsätzlich auf den Spread, also die Differenz zwischen Kaufs- und Verkaufskurs. Wer sich für BDSwiss entscheidet, kann entweder das Basic- oder das Blackkonto eröffnen. Kontoeröffnung und Verifizierung sind meistens innerhalb weniger Minuten abgeschlossen. Bei Bedarf kann das Angebot mit Hilfe des kostenlosen Demokontos getestet werden. Als Handelsplattform haben Trader die Wahl zwischen dem Metatrader 4 und der hauseigenen Software von BDSwiss. Mit den mobilen Apps für Android und iOS können die Kunden auch von unterwegs handeln.

Das Angebot wird durch einen sehr guten Kundenservice und einem umfangreichen Bildungsangebot abgerundet. Somit ist der Online-Broker nicht nur für professionelle Trader, sondern auch für Anfänger perfekt geeignet.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Online-Verdienst für binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: