Investoren Journal Betrug oder seriös Erfahrungen im Test

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Investoren Journal Erfahrungen – Die Seite Investorenjournal.com unter der Lupe

In diesem Artikel geht es um die Webseite Investorenjournal.com und um die Frage, ob Investoren Journal Betrug ist oder es sich um ein seriöses System handelt, mit dem Händler von binären Optionen innerhalb kürzester Zeit viel Geld verdienen können.

Was beinhaltet das System mit dem ein normaler Angestellter viel Geld verdienen soll?

Auf der Webseite Investorenjournal.com wird beschrieben, dass Menschen mit dem System „Binäre Optionen“ innerhalb kürzester Zeit viel Geld verdienen können. Aus Angst vor dem Machtverlust soll sogar die politische Elite Maßnahmen unternommen haben, damit das System unter Verschluss bleibt. In Europa soll es hingegen weiterhin zugelassen sein und Menschen dabei geholfen haben ihre alten Arbeitsstellen zum Beispiel im Baugewerbe oder im Einzelhandel zu kündigen und fortan als Börsenmakler zu arbeiten. Dies alles sei mit dem Anbieter anyoption passiert.

Jemand, der ebenfalls einen gewöhnlichen Beruf ausübt, ist Christoph H. Christoph H. tradet online binäre Optionen und hält seine Erfahrungen in einem Tagebuch fest, das einen großen Teil der Investoren Journal Erfahrungen ausmacht. In diesem Tagebuch wird deutlich, dass Christoph H. bei Anyoption tradet. Den ersten Tag verbringt er dann ausschließlich damit sein Konto zu eröffnen und Geld an Anyoption zu überweisen, dass er für den Handel benötigt.

Schon am zweiten Tag hat Christoph H. binäre Optionen erfolgreich gehandelt. Zu seinem Erstaunen weist sein Anyoption Konto einen Wert von über 1000 Euro aus, worauf er den Kundenservice des Brokers kontaktiert. Dieser entgegnet Christoph H. dass es viele solche Anyoption Erfahrungen gibt, was die Lust auf weitere Trades bei Christoph H. natürlich steigert.

Am dritten Tag soll sein Konto bei Anyoption sogar schon über 11000 Euro aufweisen. Er realisiert, dass er nun schuldenfrei ist und ein neues Auto kaufen kann. Allerdings weiß seine Frau noch nichts davon und er arrangiert für den Tag darauf einen Tisch in einem Lokal, den er sich normalerweise nie leisten könnte.

Nach fünf Tagen zeigt ihm sein Konto bei dem Broker sogar an, dass er bereits über 100.000 Euro besitzt und das, obwohl er mit einer geringen Summe von 250 Euro angefangen hat. So ein Kapitalzuwachs hat viele Menschen schon aus dem Gleichgewicht gebracht. Laut Christoph H. hat Anyoption eine Abteilung für Trader wie ihn eingerichtet, den Diamond Club, der Trader berät, wie sie ihr Kapital verwalten können. Natürlich soll das Geld auch genutzt werden. So sollen seine Schulden abgebaut werden und die Kinder problemlos studieren können.

Wer so viel Geld mit so wenig Aufwand verdienen kann, der überlegt sich mehrmals, ob er seine gewöhnliche Arbeitsstelle behalten will. Er entscheidet sich gegen seinen Beruf, stattdessen handelt Christoph H binäre Optionen. Nach einer Woche soll ihn das zu einem Millionär gemacht haben, worauf hin er eine Million auf sein Privatkonto überweist und prompt einen Anruf von seinem Bankberater erhält. Er hört, dass Christoph H. Anyoption als Broker ausgesucht hat und erwidert, dass es solche Erfolgsgeschichten schon öfters gehört hat.

Wie glaubwürdig ist dieses Tagebuch und die Webseite?

Ist Investoren Journal Betrug? Es gibt einige Hinweise darauf, dass die Geschichte fingiert ist. Zunächst einmal ist auffällig, dass nur über die Vorteile gesprochen wird. Dass die Investoren Journal Erfahrungen negativ sein können, wird mit keiner Silbe erwähnt. Dazu kommt, dass sich die Geschichte schon fast zu gut anhört, um wahr zu sein.

Stellen Sie sich vor, dass jemand Ihnen erzählt, dass Sie innerhalb von einer Woche Millionär werden können und sich Ihr Arbeitsaufwand sehr stark in Grenzen hält. Würden Sie es glauben?

Auf Grundlage der Investoren Journal Erfahrungen kann nicht ganz ausgeschlossen werden, dass Investoren Journal Betrug ist.

Anyoption gehört zu den seriösen Anbietern für binäre Optionen

Auf der anderen Seite liest man im Internet oft von einer positiven Anyoption Bewertung, die wohl kaum auf der Grundlage von unseriösen Geschäftsvorgängen basieren kann, oder? Stattdessen handelt es sich bei Anyoption um einen seriösen Broker für binäre Optionen, der auch reguliert und lizenziert ist. Diese Lizenz muss hart erarbeitet werden und wird nicht „einfach so“ erteilt.

Wenn Sie wie Christoph H binäre Optionen handeln und Ihre eigenen Anyoption Erfahrungen machen wollen, dann können Sie mit einer Mindesteinzahlungssumme von 250 Euro anfangen. Dieses Geld können Sie dann nutzen, um Assets aus dem umfangreichen Portfolio zu handeln.

Das ist aber noch nicht alles. Neben einem umfangreichen Handelsangebot haben Sie außerdem die Möglichkeit über eine App zu handeln. Das heißt also, dass Sie theoretisch auf dem Weg zur Arbeit oder im Café handeln können. Übrigens, die App hat einen deutlichen Beitrag an der positiven Anyoption Bewertung.

Zugegeben, diese Rahmenbedingungen klingen sehr gut. Sie sollten den Handel mit binären Optionen aber keinesfalls unterschätzen, auch wenn Sie vielleicht die Christoph H. Anyoption Erfolgsstory noch im Hinterkopf haben. Bitte bedenken Sie dennoch an dieser Stelle, dass es einer ernsthaften Beschäftigung mit binären Optionen bedarf, um wirklich gewinnbringend damit agieren zu können. Seien Sie sich der Risiken bewusst, bevor Sie mit dem beliebten Anbieter Anyoption oder einem anderen Broker Ihrer Wahl starten.

Ansicht der Broker Homepage

Hinweis: Die Betreiber von dieser Internetseite stehen in keinem Zusammenhang mit den Betreibern der Internetseite http://investorenjournal.com/. Dieser Artikel ist nur eine Zusammenfassung von den Informationen, die öffentlich zugänglich sind.

Das Themenfeld der binären Optionen ist sehr umfangreich. Für einen besseren Überblick werden Ihnen die folgenden Artikel empfohlen:

Verwandte Beiträge:

NEU: Echtes Demokonto bei IQ Option

(Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein)

Abzocke bei Anyoption: Heftige Erfahrungen mit dem Broker!

Alles Abzocke

Es lohnt nicht, fьr solche Geschдfte Zeit und Geld zu verschwenden. Es ist alles Abzocke!

24Option

Hallo, mich haben die bei 24Option auch innerhalb 3 Monaten mit 23’T abgezockt. Jetzt ist alles bei einem Anwalt.

Man erhдlt nie eine Antwort

Habe aus Neugier bei anyoption ein Konto erцffnet, wollte es mal im Kleinen ausprobieren, wie ein Spielchen. Habe per Bankьberweisung ьberwiesen und auch per Email die Abbuchung als Nachweis hingeschickt. Aber die Einbuchung auf meinem anyoption Konto fand nicht statt. Auf wiederholte Nachfragen per Email oder Kontaktformular erhielt ich keine Antwort. Mein Eindruck: da stecken keine Mitarbeiter dahinter, es ist nur eine unpersцnliche Webanwendung, die als Programm im Internet lдuft und Geld einsackt.

Die rosa Welt..

Wenn es kein Internet geben wьrde, mьssten diese Gauner von Tьr zu Tьr laufen um Ihren Betrug zu verkaufen.

Wer wьrde denen an der Haustьr die Millionenversprechen abnehmen? Genau. Die ganze Strasse bei Ihnen im Ort, wo er geklingelt hat,

besteht in 1 Monat nur noch aus Millionдren :-). Das wдre mal ne Welt :-) Daumen hoch.

Heutzutage gehts ьbers Netz und der eigne Rechner schafft „Sicherheit“ und „Vertrauen“.

Deswegen glauben auch alle, dass die Werbungen nur Sie bekommen. Allerdings klingeln die Gauner nicht wie frьher an jeder Tьr

nacheinander, sondern an 20 000 Tьren gleichzeitig. Der Glaube, dass Ich nur der einzige bin, von dieser sagenhaften Nebeneinkunft,

Bescheid zu wissen, ist Blцdsinn. Wie schon oft geschrieben hat niemand Geld zu verschenken.

Und Die, die es kцnnen, werden sich niemals beim normalen Volk melden :-)

Seid vorsichtig und haltet die Augen ( und das Gehirn ) offen.

Lotto

Und sobald ich meinen „Sechser“ im Lotto gewonnen habe, melde ich mich auch.

anyoption, Fragezeichen

Hallo Frustrierte, ich habe dort auch vor drei Wochen ein Konto erцffnet. Nach anfдnglichen Erfolgen habe ich von den 1250 Euro noch 898 Euro. Seit 24.01. geht aber gar nichts mehr. Die Buttons melden „fehlgeschlagen, erneut versuchen“. Ich habe zwei Computer mit zwei verschiedenen Betriebssysteme und Browsern und Verbindungen (WLAN, Kabel) und habe meine Zweifel an einer ungewollten Stцrung. Andere haben auch schon darьber berichtet. Zu erwдhnen wдre noch, dass ich vorher irrtьmlich eine email mit dem Hinweis erhielt, dass das Konto nur noch 25 Euro aufweist. Hier wurde weder die Angelegenheit richtiggestellt, noch hat man sich entschuldigt. Kommt ein Telefongesprдch zustande, versprach man zurьckzurufen. Da wartet man vergebens.
Ich werde weiter warten. Vielleicht ist es Zeit zu gehen, aber das wird, wenn ьberhaupt, nur mit Verlusten gelingen.
Viele liebe GrьЯe von Mister RiSi

Anyoption nicht anderes als gewerbemдssiger Internetbetrug

Macht mal folgenden Test. Цffnet 2 Fenster am PC. Loggt euch auf beiden bei Anyoption ein. Dann nehmt ihr DAX oder Dow Jones. Setzt in einem Fenster Verfall auf nдchster. und im Anderen Fenter Verfall auf Ende des Tages. Und jetzt Beobachtet dies eine Weile. Ihr werded feststellen, dass teilweise extreme Kursdifferenzen feststellbar sind. Mein dokumentierter Rekord sind 22’000 Punkte auf Dow Jones.
Wer die Kurse nicht manipuliert, kann nicht am selben Datum zur selben Uhrzeit auf 2 unterschiedlichen Verfallzeitpunkten zwei unterschiedliche Aktienkurse aufweisen.
Anyoption ist nichts anderes als gewerbenдssiger Internebetrug. Meine Doku umfasst bereits 13 Seiten. Der Tag kommt wo Strafanzeige eingereicht wird und auch in Medien Werbung gemacht wird. Wahnsinn wie Leute verarscht werden, das beginnt bereits bei der Werbung. Mittlerweile nutze ich aber deren Betrugsmaschen zu meinen Gunsten womit ich sogar etwas Geld verdiene.

AnyOption Test und negative Bewertung als Ergebnis

Habe im Internet an mehreren Stellen die sehr aggressive Werbung, mit den vermeintlichen unglaublichen Geschichten der Geldvermehrung gelesen und aufgrund einiger Kenntnisse beschlossen diese zu durchleuchten und 250 Euro als Startgeld investiert (mir wurde zudem 250 Bonus zugesagt).

Der zugesagt Bonus blieb jedoch bis heute aus.

In der ersten Woche hatte ich sehr interessante und bцrsenьbliche Plus/Minus Geschдfte abgewickelt, meist Minus und bekam dann, wie sich spдter herausstellte, von Frau D.S. einen fehlgeschlagenen Anruf ohne Mitteilung auf meinem AB.

Ich rief diese Nummer zurьck, fand heraus es war AnyOption, konnte jedoch, wie bei „Fake Hotlines“ ьblich, niemand erreichen.

In meinen Mails fand ich eine Nachricht von Frau D.S., die sich als persцnliche Betreuerin um mich kьmmern wollte.
Ich antwortete freundlich und bot an einen festen Termin zu vereinbaren, damit das auch gut klappt mit der Hilfe am Telefon.

Der Termin, ich hatte es nicht anders erwartet, schlug fehl aufgrund irgendwelcher enormen Aktivitдten im Hause AnyOption.
Also kam eine nette Mail mit einer Entschuldigung und ein neuer Termin wurde vorgeschlagen und akzeptiert, mein Hinweis auf den fehlenden Bonus wurde nicht groЯ beachtet.

Beilдufig weiter Tradend, konnte ich meine Verluste wie ein Wunder, selbst kritische Trades verliefen gut, wieder decken.
Ich musste jedoch bei der binдren Trading Option feststellen, dass die Trendanzeige nicht wie eigentlich erforderlich die Einsatzquote darstellt sondern die reine Richting pro Wette/Einsatz. Dies bedeutet, sind viele Neulinge am Werk dann ist der Trend „fьr die FьЯe“.
Werden 100% Call angezeigt kann das ebenso 100% Put bedeuten, also real 50/50.
Verwunderlich war fьr mich dass an dem ersten Tag als ich diesen Trends vertraute, ich 100% Gewinn machte . an einem anderen Tag 100% Minus, und das zur selben Tageszeit.

Nun kam der 2. Termin mit der pers. Betreuerin D.S.
Mein Telefon klingelte ich nam den Hцrer ab und knacks das Gesprдch war beendet. Dieses Spiel machten wir 3x dannkurzer Mailaustausch und mein Hinweis auf evtl. Anlagenfehler, da mein Telefon zuvor und danach mit anderen Gesprдchsteilnehmen aus dem In- und Ausland hervorragend funktionierte. Kann man ja von der Internet Telefonie (IP-Telefonie) nicht immer behaupten.

Also selbst nach weitern Versuchen kam kein Gesprдch zustande. Auf den fehlenden Bonus wurde wieder nicht eingegangen.

Da ich kein Spielverderber bin blieb ich freundlich und erwartete nun eine intensive Betreuung durch das Mailsystem, was ja funktionierte. Doch nun kommen nur noch Trade Empfehlungen seitens Frau D.S.
Auch der tдgliche Ausfall zweier Trading Charts zu festen Uhrzeiten interessierte nicht groЯ, es kam eine Standardmailempfehlung die zu 0% passend war, sonst nichts.

Ich tradete nun sehr vorsichtig mit meinem verbliebenen Geld und nдherte mich der Gewinnzone von unglaublichen 18 Euro . und das wars dann auch schon. Da ich kein risikoliebender Mensch bin suchte ich also nur Trades die дhnlich verliefen wie die bereits gewonnen Trends. Also klare Richtungen ins Minus oder ins Plus. Aber sobald ich einen echt klaren Trend erwischte, bekam ich die Antwort das mein Einsatz nicht akzepiert wurde und ich guckte zu wie meine korrekte Trenddiagnose ohne mich verlief.

Alles in allem wieder ne masse Geld meines kleinen Einsatzes verloren.

Also was tun,
ich nahm Stift und Papier und machte meine Einsдtze nun imaginдr um sicherzustellen dass meine vorsichtige Vorgehensweise sinnig ist.
Ich setzte heute morgen drei kurzfristige Trades (15min und 30 min).

Dann Frьhstьckte ich genьЯlich und checkte die Trades . alle waren Gewinne.
Nun also muss diese ьberlegte und vorsichtigte Vorgehensweise der Schlьssel zu einem ausgewogenen Traden sein, dachte ich.

Ich nahm mir also 4 klare Trades zur Beobachtung und Analyse heraus und beachtete dabei auch die Historie in den Chartanzeigen der Bцrsenticker. Die darauf folgenden realen Trades waren ALLE ohne Ausnahme Verlust Trades fьr meinen Geldbeutel.

Abgesehen von den bekannten Abweisungen, ich denke wenn der Zeitpunkt zum Einsatz fьr AnyOption zu riskant war, verlief nichts so wie zuvor ohne finanziellen Einsatz. Eine bemerkenswerte Feststellung und Erfahrung.
Klar waren dort auch ьberraschende Wendungen der Trades, bestдtigt durch die Live Charts der Bцrsenticker, aber was immer auffiel war das die Trendanzeige absolut falsch war.

Meine Empfehlung nach den nun enttдuschenden Erfahrungen und dem Test des Unternehmens mit der Bewertung „Durchgefallen“ ist „keinesfalls Empfehlenswert“. Finger weg oder Geld weg.

Fьr Menschen die der verlogenen Werbung zum Opfer fallen vom Hartz IV Empfдnger zum Millionдr, wird dies zu viel Pein und weiteren schlechten Erfahrungen fьhren

Mit freundlichem Gruss

AnyOption Test und negative Bewertung als Ergebnis

Gut geschrieben Maddin, Kompliment.

Aber bestimmt steht auch heute wieder irgendwo ein Dummer auf, welcher fest daran glaubt mit ein paar Mausklicks reich zu werden.

Betrug bei anyoption.

Alles genau so wie bei mir.Ist mir ein Rдtsel warum hier die Bafin nicht tдtig wird.Alles wird von unseren Hochbegabten und demnach ebenfalls hochbezahlten Politikern und Beamten Reglementiert.Hier ist ein ganz offensichtlicher Betrug welcher auch noch durch Werbung mit Bafin und Co unterstьtzt wird.Klasse Deutsche Lande!

Anyoption: Viele Unstimmigkeiten

habe mich (leider) gestern Mittag bei Anyoption angemeldet. Hдtte ich dieses Forum vorher gesehen, hдtte ich das definitiv nicht! Hier mal eine Zusammenfassung, wie das bei mir ablief:

Die Anmeldung geschah ьber eine Partnerseite von denen mit so einer unglaublichen Geschichte. Das, was mich dazu gebracht hatte mich anzumelden, war eine angepriesene Sonderaktion, welche bei einer Anzahlung ab Ђ 250 einen 100%-Bonus in gleicher Hцhe anbietet und somit ein „garantiert risikoloses Testen“ mцglich wдre. Da dachte ich mir in einem Anflug von geistiger Umnachtung: kein Risiko, teste mal.
Die Anmeldung und die Geldeinzahlung gingen noch reibungslos, aber danach begannen die Merkwьrdigkeiten und Unstimmigkeiten:

– Kein versprochener automatischer Bonus im Kundenkonto
– Stattdessen eine Nachricht im Posteingang, dass einen solchen Bonus bei einer kьnftigen Einzahlung, welche aber innerhalb von 7 Tagen erfolgen muss, bekдme
– Wollte das mit dem Bonus mit der Hotline klдren, welche bis 19h erreichbar sein sollte: Ansage: Sie rufen auЯerhalb unserer Sprechzeiten an (nur bis 15h erreichbar)
– Livechatbutton geklickt, Nachricht eingetippt, Fenster schloss sich, Chatbutton nun grau.
– Mail an den Support geschickt mit Bitte um Anrechnung vom Bonus: keine Reaktion
– Heute morgen um 7h bekam ich von „Craig“ eine Mail, welcher mich zu meiner Anmeldung beglьckwьnschte und er einen „hцchst lukrativen Willkommensbonus“ versprach

Soweit, so schlecht. Den Vogel schoss dann „mein persцnlicher“ Broker D.W. von Copyop ab, welcher mich in meiner Mittagspause von der bekannten Frankfurter Telefonnummer aus anrief. Nach den ersten Sдtzen verstдrkte sich mein Gefьhl, dass die Einzahlung ein Fehler war, denn er sprach von der idealen Strategie und dass er mich coachen wollte (ich musste da unweigerlich an den Film „The Wolf Of Wall Street“ denken). Mich interessierte hingegen erstmal die Klдrung meines Bonusses. Er sagte mir, dass er mir einen Bonus von 50% bei einer neuen Einzahlung von Ђ 1000 geben kцnne. Das ich mich aber unter dem Versprechen der 100% auf meine erste Einzahlung angemeldet habe, interessierte ihn nicht, denn er meinte nur, dass das nicht seine Zustдndigkeit sei und er nur da sei, um Geschдfte zu machen (frei nach dem Motto: „fьhr mich zum Schotter, Baby“). Nachdem ich darauf beharrte, erst mein erstes Anliegen zu klдren und erst dann mal gucken will, was danach kommt, wurde er pampig. Ich habe dann das Gesprдch beendet.
Lustig waren dann auch seine Schulungsangebote, welche er mir wдhrend des Telefonates per E-Mail zuschickte: Diese Schulungen und Sonderleistungen sind an Einlagen gekoppelt (natьrlich immer mit einem entsprechenden Bonusversprechen). Die fьr Anfдnger geeigneten lagen bei Einlagen in Hцhe von ab Ђ 8.000, ab Ђ 15.000 und ab Ђ 30.000.

Ich habe mich daraufhin bei Anyoption eingeloggt und meine Ђ 250 abgerufen. Das kostet mich ьbrigens eine Gebьhr von Ђ 30. Na ja, wenn ich zumindest die Ђ 220 zurьck bekomme, ist es noch ein vergleichsweise gьnstiges Lehrgeld. Wenn das Geld auf meiner Kreditkarte ist, dann kьndige ich und hoffe, dass ich von den Heinis nix mehr hцre.

Fazit: Ich habe gelernt, dass selbst normalerweise misstrauische und vorsichtige Menschen (wie ich) mal einen Aussetzer haben kцnnen und auf falsche Versprechungen bzw. solche „Geschдftsmodellen“ reinfallen kцnnen. Wenn jemand damit tatsдchlich Geld verdient: meinen Glьckwunsch! Aber die Masse wird es vermutlich nicht sein. Ich persцnlich sehe aber viel zu viele Unstimmigkeiten und die riesige Gefahr, dass Menschen Haus und Hof damit verlieren kцnnen.

Reisetrader Erfahrungen – Die Seite Reisetrader.com unter der Lupe

In diesem Artikel geht es um die Webseite Reisetrader.com und das System, das auf eben genannter Webseite vorgestellt wird. Welche Reisetrader Erfahrungen wurden gemacht? Handelt es sich bei Reisetrader gar um Betrug oder steckt ein ausgeklügeltes, seriöses System dahinter?

Auf Reisetrader.com wird ein Trading System beworben, das hohe Renditen verspricht

Die Webseite Reisetrader.com ist so ähnlich aufgebaut wie ein Blog. Dort schreibt Daniel aus Wien über seinen Lebensstil, der von vielen aufregenden Reisen gekennzeichnet sein soll. So liest man Berichte, in denen Daniel von seinen Reisen nach Thailand oder Patagonien erzählt.

Außerdem erfahren Webseiten Besucher von Reisetrader.com, dass Daniel im Monat über 5000 Euro verdient. Aber wie soll das gehen? Schließlich ist er doch permanent unterwegs, so wie er es darstellt.

Nun, so etwas wie eine Erklärung soll das Video bieten, dass interessierte Personen sehen können, nachdem sie ihre E-Mail Adresse in das Feld auf der rechten Seite eingegeben haben und dass einen erheblichen Teil von diesem Reisetrader Test ausmacht. In diesem Video wird eine Reisetrader Simulation präsentiert. Dabei stehen die Kerzen von einem Chartverlauf im Fokus.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Das System beruht auf der Analyse von einem Kerzendiagramm

Insbesondere die roten Kerzen sind für das System und den Reisetrader Test wichtig. Erscheinen zwei rote Kerzen nacheinander soll die Chance groß sein, dass eine dritte rote Kerze erscheinen wird. Dabei stehen die roten Kerzen für eine negative Kursentwicklung. Demnach sollten Trader auf fallende Kurse setzen, nachdem sie zwei rote Kerzen gesehen haben.

Anbieter der binären Optionen Soweit die Theorie. Damit Händler davon profitieren können, müssen sie vorab ein Handelskonto bei einem Broker eröffnen und 200 € an den überweisen. Die Stimme aus dem Hintergrund erklärt, dass der Broker einen hervorragenden Kundenservice anbieten soll, der bei Bedarf sogar in der Nacht kontaktiert werden kann.

Das ist aber noch nicht alles. In dem Video werden fünf Trades platziert, die allesamt im Geld landen. So soll es möglich sein, dass innerhalb von fünf Minuten mehrere Hundert Euro verdient werden. Dadurch soll der Reisetrader Test aus dem Video Händler wohl überzeugen. Aber zugegeben, es scheint als wäre Reisetrader Betrug.

Denn wenn es so einfach wäre, warum machen es dann nicht mehr Personen? Einen komischen Eindruck erweckt außerdem der Umstand, dass laut dem Reisetrader Bericht Geld an einen Broker überwiesen werden soll, von dem nicht mehr bekannt ist, als dass er über einen Kundenservice verfügt. Hand aufs Herz. Würden Sie Geld an einen Anbieter überweisen, dessen Namen Sie nicht kennen? Diese Aspekte sorgen dafür, dass die Reisetrader Erfahrungen negativ bewertet werden.

Trader sollten sich einen seriösen Anbieter für binäre Optionen aussuchen

Wenn Sie den Handel mit binären Optionen wirklich lernen wollen, dann wird Ihnen empfohlen, dass Sie sich einen vertrauenswürdigen Anbieter aussuchen. Die Liste der Anbieter für binäre Optionen ist lang und es ist leicht den Überblick zu verlieren. Damit Ihnen das nicht passiert, könnten Sie sich zum Beispiel BDSwiss näher ansehen. Dieser Broker ist laut eigener Aussage einer der führenden Broker für binäre Optionen in Europa.

Das wird unter anderem wohl auch an der Rendite liegen, die bei BDSwiss bis zu 85% betragen kann. Auch die geringe Mindesteinzahlungssumme von 100 Euro und der geringe Kapitaleinsatz von 5 € pro Trade wirken auf Trader anziehend. Abgerundet wird das BDSwiss Portfolio durch ein umfangreiches Schulungs Angebot, womit selbst Laien den Handel mit binären Optionen erlernen können.

Das kann bedeuten, dass der Handel mit binären Optionen nur geringe Vorkenntnisse erfordert. Wer jetzt denkt, dass der Handel mit Optionen sehr leicht erfolgreich gemeistert werden kann, der irrt sich. Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Händler hohe Verluste aufgrund seiner Trades verzeichnen müsste. Im Gegenteil. Dass Händler mehr Verluste hinnehmen müssen, als sie eingeplant hatten, ist schon oft vorgekommen. Machen Sie nicht denselben Fehler und handeln Sie nur, wenn Sie davon überzeugt sind, dass der Handel mit binären Optionen für Sie geeignet ist.

Bitte beachten Sie: Die Betreiber dieser Webseite und die Betreiber der Webseite http://reisetrader.com/ stehen in keinem Zusammenhang. Es geht in diesem Text nur um die Zusammenfassung von Informationen, die frei zugänglich sind

Sollten Sie sich ernsthaft mit dem Thema binäre Optionen auseinander setzen wollen, werden Ihnen folgende Artikel empfohlen:

Verwandte Beiträge:

NEU: Echtes Demokonto bei IQ Option

(Risikowarnung: Ihr Kapital könnte gefährdet sein)

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Online-Verdienst für binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: