neue Software – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Contents

Binäre Optionen App 2020: Android & iOS Apps im Test & Vergleich

Binäre Optionen stehen Privatanlegern bereits seit 2009 zum Handel zur Verfügung – bis der Handel allerdings auch mobil über Mobile Trading Apps möglich war, ist wiederum etwas Zeit vergangen. Mittlerweile gehören Mobile Trading Apps allerdings zur Angebotspalette der meisten Broker dazu, sodass auch der mobile Handel in Bus und Bahn problemlos über eine benutzerfreundliche Software möglich gemacht wird. Welche Broker eine Mobile Trading App zur Verfügung stellen und was Trader bei der Verwendung einer solchen App beachten sollten, verraten wir gleich hier.

    • Wichtige Fakten zur Binäre Optionen App:
  • 1. Wofür brauchen Sie eine Binäre Optionen App?
  • 2. Welche Anbieter stellen eine App zur Verfügung?
  • 3. Binäre Optionen Demokonto App: Virtuelles Mobile Trading
  • 4. Die besten Anbieter mit Demo App im Überblick
  • 5. Fazit: Eine Binäre Optionen Demo App ist vorteilhaft
  • FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick
    • Welche Broker bieten eine Binäre Optionen App an?
    • Wie kann man die Binäre Optionen App auch im Demokonto nutzen?
    • Wofür brauche ich ein Binäre Optionen Demokonto?
    • Welche Broker haben das benutzerfreundlichste Angebot vorzuweisen?
    • Wie nützlich ist eine Mobile Trading App?
  • Noch nicht genug?
  • Die wichtigsten Infos im Überblick
  • Verwandte Artikel – Dies könnte Sie auch interessieren

Wichtige Fakten zur Binäre Optionen App:

  • Binäre Optionen Apps sind in der Regel sowohl für Smartphones als auch für Tablets verfügbar
  • Teilweise werden dafür spezifische Apps angeboten, die eine besser Anwendung auf größeren oder kleineren Bildschirmen ermöglichen sollen
  • Am häufigsten sind Apps für iOS und Android anzutreffen – teilweise werden auch Applikationen für Windows oder Blackberry angeboten
  • 24Option, anyoption und IQ Option bieten benutzerfreundliche Mobile Trading Apps an
  • Teilweise können diese Apps auch für den Handel im Demokonto genutzt werden
  • Allerdings werden Demokonten bislang nur von wenigen Brokern angeboten
  • Bei 24Option und IQ Option können Trader eine Binäre Optionen Demo App nutzen

Inhalt:

iq_option Weiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

1. Wofür brauchen Sie eine Binäre Optionen App?

Binäre Optionen Apps erfreuen sich nicht ohne Grund einer besonders großen Beliebtheit: Trader können die praktischen Applikationen nutzen, um im Alltag auch von unterwegs aus dem Binäroptionshandel nachzugehen und dabei keine Gelegenheit mehr zu verpassen, um einen perfekten Trade zu platzieren. Mit einer Binäre Optionen App ist es Tradern demnach auch von unterwegs in Bus und Bahn oder auch von der Arbeit oder der Uni aus möglich, Trades zu platzieren und grundsätzlich alle Funktionen zu nutzen, die ihnen auch am heimischen Desktop zur Verfügung stehen.

Ganz besonders nützlich werden die Binäre Optionen Apps schließlich, wenn man sie mit einem automatisierten Handelssystem, beispielsweise Algobit oder Copyop, verbindet. In diesem Fall wird man mit einem Push-Signal darüber informiert, wenn sich eine neue Handelsgelegenheit bietet oder wenn ein Trade eines Signalgebers kopiert wurde. So bleibt der Trader auch unterwegs immer auf dem Laufenden über die Entwicklung seines Handelskontos. Dies gilt darüber hinaus selbstverständlich auch für den Handel im Demokonto, der allerdings nicht bei jedem Broker per Mobile Trading App möglich ist. Es lohnt sich deshalb, sich bereits im Vorfeld beim Kundensupport zu informieren und dabei sicherzugehen, dass der mobile Handel auch im Demokonto möglich ist.

Eine Mobile Trading App ist im Alltag von Nutzen, um auch von unterwegs aus dem Binäroptionshandel nachzugehen und Handelsgelegenheiten zu nutzen, sobald sie sich anbieten. Besonders nützlich werden die Mobile Trading Apps, sobald man sie mit einem Autotrading-Service verbindet, um auch unterwegs immer neue Handelssignale zu erhalten. Teilweise können die Applikationen darüber hinaus sogar für den Handel in einem Demokonto genutzt werden.

Binäre Optionen Apps werden von Brokern wie anyoption zur Verfügung gestellt

iq_option Weiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

2. Welche Anbieter stellen eine App zur Verfügung?

Grundsätzlich gehört eine Mobile Trading App mittlerweile zum Angebot der meisten seriösen Broker, da eine solche Applikation mittlerweile bei kaum einem Broker mehr fehlen darf und die übrigen Anbieter mit der Konkurrenz mithalten möchten.

Zu den Brokern, die ihren Kunden eine Binäre Optionen App zur Verfügung stellen, gehören beispielsweise 24Option, anyoption und auch unser Demokonto-Testsieger IQ Option. Alle Apps sind dabei sowohl für iOS als auch für Android erhältlich und teilweise sind dabei sogar verschiedene Versionen für die Verwendung auf einem Tablet oder Smartphone verfügbar.

Während dabei die meisten Broker ihre Kunden einfach in den App- oder in den Play-Store weiterleiten, hat sich 24Option darüber hinaus eine außergewöhnlichere Möglichkeit einfallen lassen, um die App an den Mann zu bringen: Kunden können auf der Website des Unternehmens im „Mobile Trading“-Bereich ihre E-Mail-Adresse oder gleich ihre Telefonnummer angeben – der Broker sendet dem Kunden daraufhin den Download-Link der Software direkt zu. Daraufhin genügt schon ein Fingertipp, um den Download zu starten und kurz darauf dem Mobile Trading über die Binäre Optionen App des Brokers nachzugehen.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Um tatsächlich mobil handeln zu können, muss der Trader nach dem Herunterladen und dem Installieren seiner neuen Applikation lediglich die Zugangsdaten zu seinem Handelskonto in das Formular eingeben – und kurz darauf kann er schon dem mobilen Handel nachgehen. Teilweise ermöglichen die Broker es ihren Kunden auch, ein neues Handelskonto von der App aus zu eröffnen – die Verifikation sollte daraufhin allerdings trotzdem per PC vonstattengehen.

Kaum ein moderner Binäre Optionen Broker verzichtet mittlerweile darauf, seinen Kunden eine Mobile Trading App zur Verfügung zu stellen. Zu den Brokern, welche die benutzerfreundlichsten Applikationen zur Verfügung stellen, gehören dabei 24Option, anyoption und IQ Option. Der Login in die Mobile Trading App erweist sich dabei als ebenso einfach wie am heimischen PC und auch der Download der Applikation geht problemlos vonstatten – bei 24Option sogar per SMS oder E-Mail.

Bei 24Option können Kunden sich den Download-Link per E-Mail oder SMS zusenden lassen

3. Binäre Optionen Demokonto App: Virtuelles Mobile Trading

Binäre Optionen Apps im Allgemeinen sind im Trading-Alltag bereits äußerst hilfreich – aber noch viel hilfreicher wären die Applikationen gerade für Einsteiger, wenn sie auch den mobilen Handel im Demokonto ermöglichen würden. Eine solche Binäre Optionen Demokonto App würde es dem Kunden ermöglichen, nicht nur dem mobilen Handel per App nachzugehen, sondern darüber hinaus auch kein reales Geld zu investieren. Eine solche Binäre Optionen Demokonto App ist demnach mit einer Vielzahl an praktischen Vorteilen verbunden.

Ein Demokonto bringt bereits ohne Mobile Trading App einige Vorteile mit, von denen Trader aller Erfahrungsstufen profitieren können. Einsteiger können ihr Demokonto nutzen, um damit erste Schritte im Binäroptionshandel zu machen, während fortgeschrittene Trader damit individuelle Handelsstrategien entwickeln können. Profis nutzen das risikofreie Demokonto darüber hinaus in erster Linie, um sich mit verschiedenen Handelsplattformen vertraut zu machen und die benutzerfreundlichste Plattform für den alltäglichen Handel zu finden.

Eine Binäre Optionen Demokonto App bringt indes weitere Vorteile mit sich, indem sie es dem Trader ermöglicht, erste Erfahrungen mit dem mobilen Handel zu sammeln, ohne reale Verluste riskieren zu müssen. Kunden des Unternehmens können somit ihre ersten mobilen Trades mit virtuellem Kapital platzieren und sich mit der Benutzeroberfläche der Applikation vertraut machen, ohne befürchten zu müssen, durch Tippfehler oder Missverständnisse reales Geld zu verlieren. Kann man deshalb über einen Broker wie IQ Option handeln, der neben einem unverbindlichen und kostenlosen Demokonto eine Mobile Trading App zur Verfügung stellt, dann sollte man sich diese Gelegenheit auf keinen Fall entgehen lassen.

Eine Binäre Optionen Demo App bringt zahlreiche Vorteile mit und sollte deshalb nach Möglichkeit auf jeden Fall genutzt werden. In erster Linie können dabei sowohl Einsteiger als auch Profis von den Vorteilen eines Demokontos profitieren – darüber hinaus können sie sich allerdings auch mit der Benutzeroberfläche der Binäre Optionen App vertraut machen, ohne reales Kapital zu investieren, das beispielsweise durch Tippfehler oder Missverständnisse verloren gehen könnte.

IQ Option stationär am PC oder per Trading App handeln.

iq_option Weiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

4. Die besten Anbieter mit Demo App im Überblick

Wie wir bereits festhalten konnten, stellt nahezu jeder seriöse und kundenfreundliche Broker seinen Kunden mittlerweile eine Mobile Trading App zur Verfügung – allerdings ist die Anzahl der Broker, die eine Binäre Optionen Demo App anbieten, um einiges geringer. Der Grund dafür ist simpel: Obwohl Mobile Trading Apps mittlerweile keine Seltenheit mehr sind, stellen nur die wenigsten Broker ihren Kunden ein Demokonto zur Verfügung.

Zu den wenigen Brokern, die gleichzeitig ein Demokonto und eine Mobile Trading App anbieten, gehören 24Option und unser Demokonto-Testsieger IQ Option. Bei 24Option ist der Weg zur Binäre Optionen Demokonto App grundsätzlich sehr ähnlich: Trader eröffnen ein Handelskonto bei einem der Broker und laden sich daraufhin die App für ihr mobiles Endgerät herunter, auf der sie sich schließlich mit ihren Zugangsdaten einloggen können. Alternativ dazu ist es dem Kunden selbstverständlich auch möglich, direkt von der App aus ein Handelskonto zu eröffnen – erfahrungsgemäß gestaltet sich der Eröffnungsprozess am heimischen Desktop-PC jedoch einfacher.

Bei IQ Option läuft das Ganze im Grunde ähnlich ab – Trader müssen hier im Vorfeld auch kein Live-Konto eröffnen, um ein Demokonto nutzen zu können. Der Kunde eröffnet direkt ein Demokonto auf der Website des Unternehmens, ohne zuvor ein Live-Konto zu eröffnen oder eine Einzahlung zu tätigen. Auch hier erhält der Trader schließlich seine Zugangsdaten, mit denen er sich in der Mobile Trading App seines Brokers einloggen kann.

Zu den wenigen Brokern, die gleichzeitig ein Demokonto und eine Mobile Trading App anbieten, gehören 24Option und IQ Option. Der Weg vom Handelskonto zur App ist dabei recht simpel, da die Trader die App lediglich im dazugehörigen Store herunterladen und sich daraufhin mit ihren Zugangsdaten einloggen müssen. Kunden, die sich dazu entscheiden, ihr Handelskonto bei IQ Option oder 24Option zu nutzen, müssen dabei im Vorfeld kein Live-Konto eröffnen und keine Einzahlung tätigen.

5. Fazit: Eine Binäre Optionen Demo App ist vorteilhaft

Eine Binäre Optionen App gehört mittlerweile zum Angebot nahezu jeden Brokers dazu, wie wir im Vergleich festhalten konnten. Die benutzerfreundlichsten Apps findet man dabei bei 24Option, IQ Option und anyoption vor – allerdings bietet nicht jeder dieser Broker dabei auch ein Demokonto an, mit dem der Trader sich mit der Mobile Trading App vertraut machen kann. Solche Binäre Optionen Demo Apps sind nur bei 24Option und bei IQ Option verfügbar – und auch bei IQ Option können Kunden ihr Demokonto am PC oder mobil nutzen, ohne zuvor ein Live-Konto eröffnen und eine Einzahlung tätigen zu müssen.

iq_option Weiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick

Welche Broker bieten eine Binäre Optionen App an?

Mittlerweile sind bei nahezu jedem Broker Mobile Trading Apps zu finden. Das am besten ausgebaute mobile Angebot haben dabei 24Option, anyoption und IQ Option vorzuweisen – hier nehmen die Binäre Optionen Apps einen wichtigen Platz in der Angebotspalette ein.

Wie kann man die Binäre Optionen App auch im Demokonto nutzen?

Um mit der Binäre Optionen App auch im Demokonto mobil handeln zu können, muss der Kunde zunächst ein Demokonto eröffnen. Dies ist entweder am heimischen PC oder direkt über die Binäre Optionen App möglich, die man entweder von der Website des Brokers oder dem entsprechenden App Store herunterladen kann. Ist die App heruntergeladen und installiert, muss sich der Kunde nur noch mit seinen Zugangsdaten einloggen – daraufhin kann der mobile Handel auch im Demokonto beginnen.

Wofür brauche ich ein Binäre Optionen Demokonto?

Ein Binäre Optionen Demokonto ist sowohl für Einsteiger als auch für Profis von Nutzen: Einsteiger können es nutzen, um erste Schritte im Binäroptionshandel zu machen, Fortgeschrittene können damit eigene Handelsstrategien entwickeln und Profis können das Demokonto nutzen, um Handelsplattformen zu testen. Die Binäre Optionen Demo App ist darüber hinaus auch hilfreich, um sich mit der Mobile Trading App und ihrer Verwendung vertraut zu machen und dabei kein reales Geld zu riskieren.

Welche Broker haben das benutzerfreundlichste Angebot vorzuweisen?

In unserem Vergleich konnte sich IQ Option als Testsieger etablieren: Mit 100 Basiswerten, verschiedenen Handelsarten und einem umfangreichen Bildungs- und Analyseangebot spricht das zypriotische Unternehmen sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene an. Binäre Optionen sind riskant und eignen sich nicht für jeden Anleger. Wer handeln möchte, hat mit IQ Option einen seriösen Broker an der Seite. Selbstverständlich ist auch hier eine Binäre Optionen App verfügbar. Zudem bietet IQ Option ein kostenloses Demokonto – und das sogar ohne dass die Eröffnung eines Live-Kontos oder eine Einzahlung vorausgesetzt wird.

Wie nützlich ist eine Mobile Trading App?

Mobile Trading Apps für den Binäroptionshandel zeichnen sich durch zahlreiche Vorteile aus, indem sie es dem Trader ermöglichen, auch unterwegs Handelsgelegenheiten zu nutzen und neue Positionen zu eröffnen. Dabei behält er stets den Überblick über seine Kontobewegungen – auch beim automatisierten Trading per Copyop oder Algobit.

Noch nicht genug?

Wenn Sie nun die Brokersuche in Angriff nehmen möchten, um bald selbst über eine Binäre Optionen App handeln zu können, dann sollten Sie sich unseren Binäre Optionen Vergleich, unseren Binäre Optionen Demokonto Vergleich oder unseren Deutsche Broker Vergleich zunutze machen. Darüber hinaus finden Sie hier auf Betrug.org informative Ratgeber zum Angebot verschiedener Broker und zum Binäroptionshandel im Allgemeinen vor, die Sie sich zunutze machen können – ebenso wie unsere umfangreichen Erfahrungsberichte verschiedener Broker.

Die wichtigsten Infos im Überblick

Abschließend können wir festhalten, dass eine Binäre Optionen App im Alltag viele Vorteile mitbringt, indem sie es dem Trader ermöglicht, auch unterwegs stets auf dem Laufenden zu bleiben und dabei Handelsgelegenheiten sofort zu nutzen. Kann man darüber hinaus eine Binäre Optionen Demokonto App nutzen, kann man dem mobilen Handel sogar ganz risikofrei vom Demokonto aus nachgehen. Eine solche Möglichkeit bietet beispielsweise unser Demokonto-Testsieger IQ Option: Lesen Sie in unserem Testbericht mehr zum Angebot des Unternehmens oder besuchen Sie die Website des Anbieters und eröffnen Sie Ihr Binäre Optionen Demokonto ganz risikofrei und ohne Einzahlung!

iq_option Weiter zum Binäre Optionen Testsieger IQ Option

Binäre Optionen Software – worauf es 2020 ankommt

Viele private Händler beschäftigen sich mit Binäre Optionen Trading und versuchen sich mühsam einen Überblick über die große Anzahl der verschiedenen Broker und deren Binäre Optionen Software zu verschaffen.

Tatsächlich nutzen die meisten binären Broker jedoch eine von maximal 5 bekannten Handelsplattformen. Nur wenige Anbieter nutzen Eigenentwicklungen.

Um interessierte Anleger bei der Wahl eines geeigneten Anbieters zu unterstützen, sehen wir uns die zur Auswahl stehenden Binäre Optionen Plattformen genauer an.

Eigenschaften einer sehr guten Binäre Optionen Software:

  • Intuitive Handhabung
  • Installation und/oder Webversion und als App verfügbar
  • Sinnvolle Zusatzfunktionen, die den Trader zusätzlich unterstützen
  • Zum Echtgeldkonto gibt es eine umfassende Demokontoversion
  • Durchgängig verfügbarer Kundensupport in deutscher Sprache

Diese Inhalte werden im Folgenden näher betrachtet:

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Viele Broker, aber nur einige Handelsplattformen

Zwar nimmt die Palette der Anbieter für den Handel mit Binären Optionen ständig zu, jedoch arbeiten viele Broker mit der gleichen oder einer sehr ähnlichen Binäre Optionen Software. Die Plattformen unterscheiden sich fast ausschließlich in der Optik oder in einigen Zusatzfunktionen. Umso wichtiger ist die Brokerwahl anhand der unterschiedlichen Konditionen, wie etwa Renditen, Rückzahlungen oder Bonus. Die wichtigsten Handelsplattformen für Binäre Optionen Trading sind SpotOption, Tradologic und Techfinancials. Diese Plattformen sind bei vielen führenden Brokern im Einsatz. Darüber hinaus haben einige Broker die Trading Plattform Tradesmarter oder auch Eigenentwicklungen im Einsatz. Aufgrund der hohen Entwicklungskosten bilden eigene Lösungen allerdings die absolute Ausnahme.

Für Kunden hat dies jedoch einige bedeutende Vorteile. Zum einen müssen sie sich nicht umständlich an eine neue Handelsplattform gewöhnen, wenn sie den binären Broker wechseln möchten. Sie haben in der Regel genügend Auswahl bei den unterschiedlichen Brokern, die die gleiche Software nutzen. Und selbst wenn nicht, befinden sich die angebotenen Handelsplattformen der anderen Anbieter auf einem ähnlich hohen Niveau, was Usability und Übersichtlichkeit betrifft.

Der Blick auf die Binäre Optionen Software-Lösungen zeigt vier bis fünf etablierte Software-Lösungen, die sich in Design und Zusatzfunktionen unterscheiden. Eigenentwicklungen sind kostspielig und daher selten anzufinden. Für Neueinsteiger empfiehlt sich ein Broker mit ausreichend getesteten und seit Jahren genutzten Software-Lösungen, wie SpotOption oder TechFinancials.

Binäre Optionen Plattformen im Vergleich

Die Auswahl einer geeigneten Handelsplattform für Binäre Optionen hängt neben dem richtigen Broker vor allem von der Funktionalität und Benutzerfreudlichkeit der Software ab. Erfahren Sie deshalb mehr über die Stärken und Schwächen der wichtigsten Binäre Optionen Trading Plattformen und lesen Sie dazu unsere Erfahrungsberichte.

Tipps für das Finden der passenden Binäre Optionen Software

Bei der Wahl des passenden Binäre Optionen Brokers kommt es sowohl auf die Trading Software, als auch auf die Handelskonditionen an. Da es beim Handel von Binären Optionen um Sekunden gehen kann, ist eine leichte Handhabung der Handelssoftware ein Muss. Aus diesem Grund sollten sich Trader mit Absichten zum Wechsel oder Neueinsteiger ohne Präferenz für einen bestimmten Broker zuerst auf die gängigen Software-Lösungen konzentrieren. Wichtig ist, dass man seine persönliche Binäre Optionen Strategie letztendlich damit umsetzen kann.

Erfahrungsberichte und das Testen im Rahmen von Demokonten liefern schnell Antworten, ob der zukünftige Handel denkbar ist. Über Suchmaschinen lassen sich unter Eingabe der jeweiligen Binäre Optionen Plattform Binäre Optionen Broker mit kostenlosem Demokonto finden.

Ein echtes Demokonto finden Händler bei IQ Option.

Dies ermöglicht es allerdings auch, die verschiedenen Handelsplattformen zu testen. Wie gesagt, gibt es ohnehin nur eine Handvoll von Anbietern. Innerhalb der unterschiedlichen Broker ist der Unterschied also nicht so groß, wie der erste Blick vermuten lässt. Wir empfehlen deswegen, zumindest die drei Branchenführer mit jeweils einem binären Broker zu testen. Welche die besten Anbieter bei der jeweiligen Software sind, erfahren Sie ebenfalls auf dieser Seite.

Die Entscheidung für eine Binäre Optionen Handelsplattform sollte ebenfalls nach der Seriosität, den Zahlungsmethoden und der Dauer der Auszahlung getroffen werden.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

TechFinancials ist unser Testsieger

Im direkten Vergleich der drei Handelsplattformen Tradologic, SpotOption und TechFinancials setzt sich TechFinancials an die Spitze unserer Empfehlung. Diese Handelsplattform punktet vor allem, weil TechFinancials häufig mit den Yahoo!-Finance News-Meldungen gekoppelt ist. Des Weiteren gehören Charts und historische Kursdaten mit zur Handelsplattform und ermöglichen dem Trader eine bessere Entscheidungsgrundlage. Ein weiterer Grund, der für TechFinancials spricht, ist, dass sich vor allem Neueinsteiger schnell zurechtfinden.

Einstiegspreise, sowie Vermögenswerte mit Ablaufzeiten helfen dem „jungen“ Binäre Optionen Trader alle wichtigen Daten auf einen Blick zu erhalten. Aktuell bietet die Handelsplattform über sechs Handelsformen an. Damit grenzt sich TechFinancials deutlich von dem geringeren Handelsangebot vergleichbarer Mitbewerber ab.

Ein weiterer Vorteil der TechFinancials Handelsplattform liegt zudem in den extrem kurzen Reaktionszeiten, die die Software bieten kann. Die minimalistische Benutzeroberfläche ermöglicht es, dass keine unnötige Lade- und Reaktionszeiten entstehen. Außerdem verzichtet die Software auf ein Bestätigungsfenster. Das macht die TechFinancials Software noch einmal besonders für den Handel mit Turbooptionen geeignet. Die Gefahr ist auf der anderen Seite natürlich, dass es möglich wäre, eine Position ungewollt zu eröffnen. Wer mehr Sicherheit durch das Bestätigungsfenster möchte, ist bei TechFinancials also nicht an der richtigen Adresse. Optimal wäre es, könnte man die Plattform so individualisieren, dass der Trader diese Option an- oder abwählen könnte. Und auch sonst zählt die Software nicht in allen Testkategorien zu den Spitzenreitern. So gibt es beispielsweise einige Eigenentwicklungen, deren Reaktionszeiten deutlich schneller sind. Dies ändert jedoch nichts daran, dass bei TechFinancials das Gesamtpaket stimmt und es sich um eine vorbehaltlos empfehlenswerte Software für den Handel mit binären Optionen handelt.

TechFinancials genießt als Handelsplattform großes Vertrauen

In die Entscheidung für eine Handelsplattform sollten folgende Aspekte miteinfließen:

  • Handelt es sich um eine stabile Handelsplattform?
  • Steht die Handelsplattform als Webversion und als App bereit?
  • Sind über die App alle Funktionen identisch zum Web-Funktionsumfang verfügbar?
  • Werden gängige Zahlungsmethoden, wie PayPal und Kreditkartenzahlung, angeboten?

TechFinancials gehört zu den Handelsplattformen, die von einem motivierten Team fortwährend weiterentwickelt wird. Trader, die sich für einen Online Broker mit TechFinancials als Handelsplattform entscheiden, können sich auf absehbare Erweiterungen in Funktionalität und Zusatzfunktionen freuen.

Handelsplattformen kategorisiert nach Händlertypen

OptionXP: Der Broker setzt auf Tradologic. Die Software ist seit 2008 im Einsatz und überzeugt im Binäre Optionen Handel durch klares Design und Zusatzfunktionen, wie Rollover/ Extend und Take Profit/ Early Closure. Ein weiterer Online Broker, der auf Tradologic setzt, ist XP Markets. Tradologic hat sich zu einer führenden Binäre Optionen Handelsplattform durchgesetzt. Diese Handelsplattform eignet sich vor allem für Neueinsteiger.

BDSwiss: Große Namen, wie BDSwiss setzen nicht auf Tradologic, sondern auf SpotOption. Aktuell konnte sich BDSwiss mit SpotOption im Vergleich als Bester Binärer Optionen Broker als Testsieger durchsetzen. Erfahrungen zeigen dabei, dass Online Broker bei dieser Software gern Design-Anpassungen vornehmen. In der Regel bleibt die aufgeräumte Frontend-Struktur erhalten. Dennoch sollte dem Online Broker nicht ungesehen der Zuschlag gegeben werden, ohne vorab das SpotOption-Design kennenzulernen und die SpotOption-Funktionalität ausgiebig zu testen.

Spotoption als Plattform für Binäre Optionen überzeugt durch eine intuitive Bedienung

Spotoption gilt als der größte Softwareentwickler für binäre Optionen. Hinter den angebotenen Plattformen und Tools steckt also jede Menge Hintergrundwissen und Forschungsarbeit. Es ist deswegen nicht überraschen, dass die Spot 2.0-Plattform als eine der besten Entwicklungen auf dem Markt gilt.

TechFinancials zeichnet sich im Vergleich zu Tradologic und SpotOption durch eine sehr genaue Preisgenauigkeit aus. Online Broker erhalten die Möglichkeit ihre TechFinancials-Version an die individuellen Bedürfnisse ihrer Trader angepasst zu bekommen. Plug-Ins und API-Integrationen können dementsprechend erweitert werden. Kein geringerer als 24options ist als Online Broker mit TechFinancials-Handelsplattform zu nennen.

Stockpair: Einer der binären Broker, der Eigenentwicklungen zum Einsatz bringt, ist Stockpair. Die Handelsplattform ist nach dem binären Broker benannt und gilt als eine außergewöhnlich schnelle Lösung. Ein Vorteil ist natürlich, dass der binäre Broker die Handelsplattform jederzeit nach den Bedürfnissen seiner Kunden weiterentwickeln und verbessern kann. Stockpair führt mit diesem Ziel regelmäßig Tests und Umfragen durch, die dem binären Broker ermöglichen, das Angebot weiter zu optimieren.

Keystone hat sich als sehr hochwertige Plattform erwiesen

Keystone: Keystone hat sich in verschiedenen Test als qualitativ sehr hochwertige Plattform bewiesen, die mit Konkurrenzangeboten problemlos mithalten kann. Es handelt sich hierbei um eine relativ neue Handelsplattform, die sich vor allem durch ihre Schnelligkeit auszeichnet. Sie ist eine Eigenentwicklung von Safecap Investments Limited.

Das bedeutet, dass die Handelsplattform von OptionTime, 24Winner und markets.com genutzt werden kann. Damit nutzen durchaus bekanntere und hochwertige binäre Broker die Plattform. Grafisch könnte die Software jedoch noch etwas nachgebessert werden. Viele Kunden überzeugt das Design nicht vollständig, auch wenn es keine echten Schwächen offenbart. Dies geht jedoch nicht zulasten der Übersichtlichkeit.

Die Keystone-Handelsplattform bietet somit alles, was eine hochwertige Software für binäre Optionen leisten muss: Sie sie schnell, übersichtlich und bietet ausreichend Handelsarten. Keystone wird von vielen Experten für binäre Optionen als so hochwertig eingeschätzt, dass es fast schade ist, dass die Neuentwicklung nur von binären Brokern der Safecap Investments Limited genutzt werden darf.

Panda Oberfläche mit neuem Dashboard

Panda: Panda stellt ebenfalls eine der Handelsplattformen dar, die nicht von vielen binären Brokern angeboten werden. Doch auch diese Software-Lösung überzeugt gleich durch verschiedene Merkmale. Sie kann fraglos mit den schnellsten Handelsplattformen mithalten. Zudem ist das Design sehr direkt und frei von unnötigen Ablenkungen.

Ein Nachteil ist allerdings, dass sie sich auf größeren Bildschirmen nicht ebenfalls vergrößern lässt. Diese Funktion könnte genutzt werden, um Details genauer zu untersuchen. Allerdings sind die angebotenen Graphen und Informationen ohnehin sehr übersichtlich und deutlich zu lesen. Zudem reagieren sie sehr schnell und werden ohne nennenswerte Verzögerung aktualisiert. Allerdings fehlen hier Möglichkeiten der Individualisierung.

So lässt sich beispielsweise der Zeitraum nicht verändern. Diesen Minuspunkt macht die Panda-Plattform allerdings mit ihrer hervorragenden Navigation wieder wett. Die übersichtliche Darstellung und eine direkte Navigation ermöglicht es problemlos, alle wesentlichen Informationen im Blick zu haben und in Sekundenschnelle Positionen zu öffnen. Deswegen und aufgrund ihrer schnellen Reaktionszeiten ist die Panda Software eine der besten Handelsplattformen für alle Fans von Turbooptionen. Diese werden zudem auch in einem 30-Sekunden-Zeitraum angeboten, sodass extrem kurzfristige Optionen hier sehr gut gehandelt werden können.

Angeboten wird die Handelsplattform jedoch nur für binäre Broker, die in Deutschland nicht unbedingt zu den bekanntesten gehören. CToptions und 99binary sind derzeit die einzigen Nutzer.

Bei IQoption handelt es sich um die Eigenentwicklung des gleichnamigen Brokers. Auch IQOption kann Plattformen wie TechFinancials, Spot 2.0, oder Tradologic in Bezug auf die Geschwindigkeit locker schlagen. Die Handelsgeschwindigkeit lässt sich zudem erhöhen, indem der Trader das Bestätigungsfenster abwählt. Er kann dies jedoch jederzeit wieder nutzen, sodass es je nach Optionsart an- oder abgeschaltet werden kann. Auch das Design weiß zu überzeugen. Kunden finden sich schnell zurecht und die Übersichtlichkeit der dargestellten Informationen ist hervorragend.

Ein weiterer Pluspunkt liegt in den grafischen Darstellungen der Charts, was die Chartanalyse vereinfacht. IQoption gilt als eine der wenigen Handelsplattformen, die Candlesticks so darstellen kann, dass sie tatsächlich als Signale genutzt werden können.

Alle drei Handelsplattformen überzeugen in ihrer soliden Funktionalität. Sie sind sowohl auf die Bedürfnisse von Binäre Optionen Anfängern als auch routinierten Händlern zugeschnitten und stellen die Basis für professionelle Binäre Optionen Trades. Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal ist allerdings die Geschwindigkeit, in der die Handelsplattformen reagieren. Hier haben die Eigenentwicklungen häufig die Nase vorne. Dafür besitzen gerade die Software-Lösungen von kleinen anderen Anbietern häufig kleine Schwächen, die sich eigentlich leicht beheben lassen würden.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Fazit: Die Entscheidung der besten Handelsplattform liegt beim Händler selbst

Schon allein in unserem Team gehen die Meinungen der besten Handelsplattform auseinander. Entscheidend sind die individuellen Präferenzen an Technologie, sowie Angebot und Abbildung von Wirtschaftsdaten. Über eine einfache Handelsplatzierung brauchten wir uns stattdessen nicht zu unterhalten und waren einer Meinung. Bei Tradologic, SpotOption und TechFinancials handelt es sich um die drei besten auf dem deutschen Markt verfügbaren Handelsplattformen für Binäre Optionen.

BINÄRE OPTIONEN ANBIETER 2020 : SERIÖSE BROKER FÜR BINÄRE OPTIONEN FINDEN

Um einen guten Broker für den Handel mit binären Optionen finden zu können, braucht es vor allem eine klare Vorstellung davon, welche seriöse Broker für binäre Optionen überhaupt vorhanden sind und welche Eigenschaften der Anbieter als seriöser und zuverlässiger Partner bieten sollte. Da geht es einerseits natürlich um eine möglichst breit gestreute Auswahl an Basiswerten und Handelsinstrumenten. Und auch die Gebührenmodelle sollten kundenfreundlich aufgestellt sein, damit von der erzielten Rendite* nicht direkt wieder ein Großteil an den Broker zurückfließt.
Besonders wichtig im Vergleich sind für die meisten Interessenten die Binäre Optionen Meinungen anderer Händler mit Blick auf Betrugs-Fälle. Seriosität sollte in allen Punkten von der Produktauswahl bis zur Datensicherheit gewährleistet sein. Im Folgenden finden Sie Checklisten zu den zentralen Aspekten, die eine Handelsplattform Kunden bieten sollte. So können Sie sich schnell und objektiv eigene Meinungen zu Binäre Optionen Brokern bilden. Das hat sich schon deshalb bewährt, weil die Suche ohne professionelle Hilfe nicht immer den gewünschten Erfolg bringt.

Hinweis: Neue Regelung der ESMA ab dem 2. Juli 2020 gültig:

Der Handel mit binären Optionen ist bis auf weiteres nicht mehr möglich. Eine Alternative für Trader können daher nun klassische Optionen sein. Dieses leicht verständliche und kostengünstige Handelsinstrument wird von zahlreichen Brokern angeboten. Dabei ist die Auswahl an Basiswerten breit gefächert. Unter anderem werden hier Rohstoffe, Indizes, Währungen und Aktien angeboten. Den Basiswert selbst erwirbt man beim Handel mit Optionen nicht, man spekuliert lediglich auf Kursveränderungen beim Basiswert.
Trader, die bislang mit Binären Optionen gehandelt haben, können ihr Wissen rund um Märkte, Analysemethoden und Basiswerte in Zukunft auch im Optionshandel einbringen, somit erfolgt der Wechsel zum Handel mit klassischen Optionen reibungslos. Dank zahlreicher Schulungsmaterialien und Demokonten, die von vielen Brokern angeboten werden, können sich Trader rasch in den Handel einarbeiten.
Ein großer Vorteil von klassischen Optionen ist, dass man auch mit diesem Handelsinstrument auf steigende und sinkende Kurse spekulieren kann. Vor der Eröffnung einer Position entscheidet man sich, ob man short oder long gehen möchte. Erweist sich diese Entscheidung als richtig, kann man sich über seinen Gewinn freuen. Darüber hinaus ermöglichen es Hebel, dass man nur einen Teil des Kapitals selbst aufbringen muss. Optionen sind hinsichtlich Kapitaleinsatz, Verlustrisiko und Gewinnchancen ein sehr flexibles und individuelles Handelsinstrument, dass Trader mit vielen unterschiedlichen Strategien handeln können.

Klassische Optionen handeln – Anbieter im Überblick

  • Krypto handelbar: ja
  • Handelskosten: A-
  • Konto ab: $20

Sie wollen mehr erfahren?

  • Krypto handelbar: nein
  • Handelskosten: A+
  • Konto ab: 0 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Krypto handelbar: ja
  • Handelskosten: A
  • Konto ab: 100 €

Sie wollen mehr erfahren?

  • Krypto handelbar: nein
  • Handelskosten: A
  • Konto ab: 2.500 €

Sie wollen mehr erfahren?

Diese Eigenschaften sollten seriöse Broker für binäre Optionen bieten:

  • seriöse Broker für binäre Optionen werben nicht nur mit Transparenz, sie halten dieses Versprechen über ausführliche Hilfe-Seiten, FAQ-Rubriken und ähnliche Portal-Bestandteile jederzeit ein;
  • viele Broker stellen Binäre Optionen Meinungen anderer Kunden zur Verfügung, auch wenn diese nicht immer zu 100 % positiv sind → allzu überschwängliche Bewertungen sollten Trader in spe hellhörig werden lassen;
  • nachvollziehbare Gebührenmodelle sprechen für ein hohes Maß an Seriosität beim Broker;
  • vielfältige Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme (Support per Chat, Telefon oder Mail) dienen als hochwertiger Support für Kunden, die Fragen zum Handel klären möchten;
  • gute Broker bieten Tradern die Gelegenheit, Handelserfahrungen über ein Demo-Konto zu sammeln, wenigstens für ein paar Tage oder Wochen (Ausnahmen mit uneingeschränktem Zugang sind ebenfalls zu finden im Broker Vergleich);
  • nicht unbedingt Grundvoraussetzung, aber dennoch hilfreich als Ansatz zur Risikominimierung: buchbare prozentuale Absicherungen, falls Options-Trades aus dem Geld enden;
  • verschiedene Einzahlungsoptionen bringen Händlern Flexibilität;
  • neueste Sicherheits-Tools schaffen verlässliche Rahmenbedingungen fürs Online Trading und schützen Händler gegen Datendiebstahl und -missbrauch;
  • regelmäßige Updates der Verschlüsselungstechnologien und Sicherheits-Software müssen obligatorisch sein.

Jetzt zu Plus500 und Optionen handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Regulierung des Brokers

Besonders wichtig im Vergleich sind für die meisten Interessenten die Binäre Optionen Meinungen anderer Händler mit Blick auf Betrugs-Fälle. Seriosität sollte in allen Punkten von der Produktauswahl bis zur Datensicherheit gewährleistet sein. Daher sollten sich Trader über die Regulierung des Brokers informieren. Die Regulierung ist ein klarer Hinweis auf einen seriös arbeitenden Binäre Optionen Broker. So kann ein Binäre Optionen Anbieter Betrug ausgeschlossen werden.
Seriöse Broker für binäre Optionen zeichnen sich auch durch eine Regulierung aus. Ein regulierter Broker unterliegt den strengen Kontrollen der zuständigen Regulierungsbehörde. Eine Vielzahl an Brokern für Binäre Optionen ist in Zypern ansässig, was eine Regulierung nicht ausschließt. Hier ist die staatliche Finanzaufsichtsbehörde Cyprus Securities and Exchange Commission (CySec) zuständig.
Neben der Regulierung ist die Einlagensicherung der Kundengelder ein relevanter Punkt, auf den Trader bei der Brokerwahl achten sollten. Bei der Einlagensicherung ist der jeweilige Broker dazu verpflichtet die Gelder der Kunden getrennt von den Firmengeldern aufzubewahren. Falls eine Insolvenz eintritt, sind Kundengelder geschützt zumindest bis zu einer bestimmten Summe je Konto. In jedem Fall sollten die AGB des Brokers diesbezüglich gelesen und verstanden werden.
Fazit: Bevor die Entscheidung für einen Broker fällt, sollten sich Trader die Seriosität des Angebots überzeugen. Hierzu kann ein Binäre Optionen Anbieter Betrug fast ausgeschlossen werden, falls Regulierung und Einlagensicherung vorliegen. Es gilt, dass sich interessierte Anleger zunächst über die Konditionen und Leistungen gründlich informieren sollten. In jedem Fall gelten die jeweiligen AGB der Broker, über die sich Händler zuvor informieren sollten.

Optionshandel beim Broker Plus500

Wie findet man einen seriösen Anbieter?

Um langfristig mit dem Handel mit Binären Optionen Renditen* zu erzielen, muss nicht nur eine Binäre Optionen Strategie her sondern auch ein zuverlässiger und seriöser Broker gefunden werden. Dabei zeigen sich Testberichte und Brokervergleiche für die erste Informationseinholung bei interessierten Anlegern als beliebt. Vor dem aktiven Handel und bevor die Entscheidung für einen bestimmten Broker fällt, sollten sich Trader zunächst über die eigenen Anforderungen an den Handel im Klaren sein. In diesem Punkt unterscheiden sich die Bedürfnisse von Trader zu Trader. Nichtsdestotrotz ist eine ausführliche Informationseinholung nötig, um das passende Angebot zu finden. Die folgende Aufzählung legt wichtige Aspekte für binäre Optionen Anbieter dar:

  • Trader, die in Fachportalen ihre Meinungen zu Binäre Optionen Brokern kundtun, sind neben Experten die besten Berater und Hinweisgeber auf seriöse Anbieter;
  • noch besser: die Lektüre von Binäre Optionen Meinungen bekannter Händler bzw. Experten (siehe Broker Vergleich), die sich ausführlich zu potenziellen Betrugsfällen und Gefahren bei verschiedenen Broker-Portalen äußern;
  • genau abwägen, welche Handelsinstrumente und Wirtschaftsgüter für den Handel infrage kommen → teilweise deutliche Unterschiede auch bei den Laufzeiten;
  • klare Vorstellung vom finanziellen Spielraum schränkt Auswahl der seriösen Broker weiter ein;
  • regelmäßiger Vergleich neuer Anbieter unter Einbeziehung tariflicher Veränderungen bei den Brokern lässt etwaige Veränderungen bezüglich der seriösen Portale im Bereich des Digitalen Optionshandels erkennen.

Fazit: Trader müssen mehrere Kriterien in die Suche nach einem passenden Broker für Binäre Optionen miteinbeziehen. Dabei ist es besonders relevant darauf zu achten, dass ein Binäre Optionen Anbieter seriös arbeitet. Vorliegende Kundenmeinungen geben einen ersten Einblick in die Arbeitsweise des entsprechenden Brokers. Aber auch die AGB des Anbieters sollten unabhängig von Kundenmeinungen zurate gezogen werden.

Handel mit Binäre Optionen – worauf ist zu achten?

Binäre Optionen gehören zu den spekulativen Finanzinstrumenten. Dabei ist ein bestimmter Basiswert die Grundlage für eine Binäre Option. Handelbare Basiswerte aus den vier Asset-Klassen Rohstoffe, Aktien, Währungen und Indizes stehen für den Handel bereit. Wobei sich die Angebote der Broker in der Anzahl und Auswahl der handelbaren Basiswerte unterscheiden. Es wird auf steigende oder fallende Kurse spekuliert. Tritt das prognostizierte Ereignis ein, erhält der Trader eine Rendite*. Umgekehrt, wenn die Position ohne Wert endet, muss der Trader auch dieses Ergebnis hinnehmen. Viele Binäre Optionen Anbieter führen eine Absicherung im Angebot, die im Fall aus dem Geld notierender Optionen, eine Rückzahlung bis hin zu 15 Prozent ermöglichen kann. Jedoch geht eine Absicherung mit einer geminderten Rendite* einher. Hier sollten sich Trader über die eigene Risikobereitschaft schlüssig sein.

Bei Plus500 sind viele Optionen handelbar

Zudem sind Binäre Optionen mit einer Laufzeit versehen. Der Handel ist eher auf kurzfristige Laufzeiten ausgelegt, wie bspw. bei den 60-Sekunden-Trades. Wobei aber auch Laufzeiten von mehreren Monaten möglich sind. Für Binäre Optionen sind verschiedene Handelsarten verfügbar, darunter:

  • Call- und Put-Optionen
  • Touch-Optionen
  • Range-Optionen
  • Ladder-Optionen

Fazit: Der Handel zeigt sich aufgrund der Funktionsweise beliebt. Der Handel an sich ist bei vielen Händler beliebt. Jedoch sollte im Vorfeld ein gewisses Grundwissen über das Finanzinstrument erworben werden, damit Chancen und Risiken besser abzuschätzen sind. Zudem ist die Bildung einer sinnvollen Methodik wichtig. Hierzu zeigen die Handelsplattformen der Broker verschiedene Tools und Lernangebote auf. Auch hieran kann ein angemessenes Angebot ausgemacht werden, da die zusätzlichen Features Trader beim Handel unterstützen sollen.

5 Punkte zum Handel:

  • Im regulären Handel sind maximale Renditen* bis 92 % möglich
  • Geringe Mindesthandelssummen da der Handel mit Binären Optionen bereits mit geringer Investition möglich ist
  • Broker sollte umfangreiche Auswahl an Basiswerten bereitstellen
  • Es sind hohe Renditen* möglich, aber Kapital kann auch verloren gehen
  • Binäre Optionen sind abhängig von unvorhergesehenen Marktschwankungen

Fazit: Sind Binäre Optionen Anbieter Betrug oder seriös?

Obgleich sich durchaus Renditen* erzielen lassen, ist der Handel auch stets mit einem Risiko verbunden. Es wurde deutlich dargestellt, dass sich interessierte Anleger im Vorfeld über die verschiedenen Angebote gründlich informieren sollten. Auch wenn eine Rendite* lockt, sollte nichts überstürzt werden.
Ein faires und seriöses Angebot ist mitentscheidend für einen erfolgreichen Handel, der auch über eine lange Frist besteht. Die Angebote der Broker werden regelmäßig aktualisiert, sodass ein Brokervergleich auch noch bei laufendem Handel sinnvoll ist. Seriöse Broker für binäre Optionen sind zu finden, aber nur durch einen zuverlässigen Vergleich.
So können Trader stets die besten Konditionen nutzen.
* Dieser Betrag wird im Fall eines erfolgreichen Trades dem Händler auf sein Handelskonto gutgeschrieben.
Jetzt zu Plus500 und Optionen handeln Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Online-Verdienst für binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: