Rohöl- Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Öl Optionen

Rohöl ist immer noch der bedeutendste globale Energieträger und der wichtigste Grundstoff bei der Herstellung von Kunststoffen. Diesen überaus bedeutenden Rohstoff können Sie nicht nur mit Futures und CFDs handeln, sondern auch mit binären Optionen. Der besondere Vorteil liegt nicht nur in der leichten Erlernbarkeit des Umgangs mit diesem neuen Finanzinstrument, sondern auch in der geringen Startkapitalerfordernis.

Der Rohöl-Markt

Rohöl hat am weltweiten Produktionsvolumen sämtlicher Rohstoffe einen Anteil von fast 45 Prozent. Damit ist es das wichtigste Rohstoffprodukt überhaupt. Es gibt viele unterschiedliche Sorten die vor allem nach dem Ort der Lagerstätte, dem Gewicht und der Viskosität unterschieden werden. Die für Europa wichtigste Rohölsorte Brent ist beispielsweise nach dem gleichnamigen Nordsee-Ölfeld benannt.

Bei Rohöl handelt es sich um eine begrenzte Ressource und es wir laufend schwieriger, neue Ölvorkommen zu erschließen. Dem knappen Angebot gegenüber steht jedoch eine steigende Nachfrage durch das hohe Wirtschaftswachstum und den gestiegenen Lebensstandard in Schwellenländern wie China oder Indien. Dies hat einen wesentlichen Einfluss auf die Preisentwicklung und dieser wird sich auch in Zukunft noch weiter verstärken.

Binäre Optionen im Rohöl-Handel

Binäre Optionen sind das ideale Produkt, um in den Rohölhandel einzusteigen. Der große Vorteil im Vergleich zu Futures liegt darin, dass Ihnen die hohe Volatilität des Rohstoffes nichts anhaben kann und Sie nicht aus Ihrer Position ausgestoppt werden können. Der Grund ist ganz einfach: Sie brauchen keinen Stopp zu setzen. Mit binären Optionen gehen Sie lediglich eine Wette auf die Preisentwicklung bis zum Auslaufen der Option ein. Liegen Sie mit Ihrer Prognose richtig, dann gewinnen Sie.

Wo Sie Öl-Optionen handeln können

Für den Handel mit Rohöl-Optionen empfehlen wir den britischen Broker 24Option. Dort können Sie vielfältige Tradingstrategien sehr einfach umsetzen und auf verschiedene Optionstypen übertragen.

Welcher Broker ist der größte und erfahrenste?

AnyOption
Unsere Top Empfehlung!

– offiziell reguliert und lizenziert in der EU
– größter Broker: AnyOption hat über 15000 Facebook Fans
– erfahrenster Broker: seit 2008 am Markt
– mobile App für das bequeme Trading von unterwegs

Öl mit binären Optionen als Trader mit dem besten Broker handeln

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 21.12.2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

  • FCA UK reguliert
  • Spreads ab 0 Pips
  • Deutscher Support

Binäre Optionen traden gemeinsam mit dem Rohstoff Öl

Öl weist, ebenso wie Gold, eine hohe Volatilität aus, was den Rohstoff für einen Handel mit binären Optionen sehr interessant macht. Kurzfristige Risiken lassen sich so deutlich besser eingrenzen. Die Indikatoren für eine Entwicklung des Ölpreises sind vielfältig und lassen eine relativ genaue Vorhersage zu.

Die Vorteile des Handels mit dem Rohstoff

Einer der größten Vorteile für den Handel mit Öl liegt in der ausgeprägten Volatilität. Diese ist eine der extremsten auf dem Rohstoffmarkt. Im Jahresverlauf kann der Preis für ein Barrel Rohöl durchaus um 30 bis 35 Prozent steigen. Andere Vermögenswerte wie Devisen erreichend dagegen in der Regel nur einige wenige Prozentpunkte. Aufgrund der verschiedenen Wirtschafts- und Finanzkrisen hat sich die Volatilität beim Öl noch zusätzlich verstärkt. Ein weiterer Vorteil ist die direkte Korrelation zum US-Dollar, welche einen hervorragenden Indikator für den Ölpreis darstellt.

Die Korrelation zwischen Öl und US-Dollar

Die Notierung des US-Dollar ist einer der wichtigsten Indikatoren, mit dem sich der Verlauf des Ölkurses prognostizieren lässt. Dabei spielt insbesondere das Verhältnis US-Dollar zum Euro von Bedeutung. Öl wird an den weltweiten Märkten in erster Linie in Dollar gehandelt. Anleger mit anderen Basisdevisen sind besonders dann am Kauf von Öl interessiert, wenn der Dollar in einem für sie günstigen Verhältnis zur eigenen Währung steht. Steigt also der Dollar, kann dies ein mögliches Anzeichen für einen sinkenden Ölkurs sein, da weniger Investoren Öl kaufen. Dagegen ist ein sinkender Dollar Kurs ein recht starkes Zeichen dafür, dass der Ölpreis in Kürze wieder nach oben geht.

Weitere wichtige Indikatoren für den Handel mit Öl

Natürlich sollten Trader beim Handel mit Öl nicht ausschließlich auf den Dollar Kurs achten. Weitere wichtige Indikatoren sind die weltweiten Ölvorräte. Von Bedeutung sind dabei insbesondere die amerikanischen Vorräte, welche wöchentlich veröffentlicht werden. Die Veröffentlichungen lösen oftmals eine besonders starke Volatilität aus und sind deshalb ein optimaler Zeitpunkt, um eine Option zu zeichnen.
Im wöchentlichen Bericht gibt das amerikanische Energieministerium Auskunft über die vorhandenen Reserven von Rohöl und Derivaten. Gleichzeitig enthält der Bericht Daten über die Nachfrage und den Import. Liegt ein Nachfrageüberschuss vor kann damit gerechnet werden, dass der Ölkurs innerhalb von wenigen Minuten nach der Veröffentlichung ansteigen wird. Sind die Vorräte gestiegen ist dies ein recht sicheres Zeichen für einen sinkenden Ölpreis.
Weitere wichtige Indikatoren sind die politischen Ereignisse in den verschiedenen Förderländern. Bestes Beispiel hierfür war der Konflikt in Libyen, welcher zu einem starken Anstieg des Ölpreises geführt hat.

BDSwiss bietet ein großes Forex- und CFD Handelsangebot

(CFD Service – 84,1% verlieren Geld)

Jetzt in den Ölhandel einsteigen

Mittlerweile bieten faste alle Broker die Möglichkeit, binäre Optionen auf Öl zu handeln. Voraussetzung hierfür ist die Eröffnung eines Handelskontos. Nutzen Sie am besten unseren umfangreichen Broker Vergleich, um den passenden Broker zu finden. Sie können zunächst auch ein Demokonto eröffnen um den Ablauf beim Handel und die vorhandenen Möglichkeiten besser kennenzulernen.

Expertentipp:

Kaum ein Rohstoff ist so wankelmütig, wie das Öl. Gerade deshalb ist es wichtig, dass sich Trader mit der aktuellen Marktsituation auseinandersetzen, bevor in Öl – egal auf welche Art – investiert wird.

Folgen Sie uns auf Twitter und Facebook für den Rohstoffhandel. Hier können Sie sich Erfahrungsberichte als Präsentation herunterladen, um sich den besten Broker für Forex, Aktien, CFD, Binäre Optionen und Rohstoffhandel in Deutschland aus zu suchen.

Binäre Optionen auf Rohöl handeln

Neben dem Edelmetall Gold hat sich das Rohöl in Vergangenheit zu einem der beliebtesten Rohstoffe und zugleich besten Instrument zum Handeln mit Binären Optionen gemausert. Grund hierfür ist seine äußerst ausgeprägte Volatilität, starke Kurschwankungen von bis zu 35 % sind keine Seltenheit. Binnen weniger Stunden können Trader so hohe Renditen erwirtschaften. Bei näherer Betrachtung gestaltet sich die Preiskurve des Rohöls auch noch als äußerst stabil. Die seit Jahren anhaltende Knappheit der Rohölvorkommen trägt dazu bei, dass der Preis kontinuierlich steigt.

Allgemeine Hinweise zum Rohöl-Handel

Eine Besonderheit beim Handel mit Rohöl liegt darin, dass dieser nicht allein durch die physische Nachfrage, sondern zu einem Großteil durch Spekulationen (Investmentbanken, Hedgefonds, Konzerne, Kleinanleger) beeinflusst wird. Demnach kann man die auf Rohöl gehandelten Binären Optionen nur schlecht ausschließlich aus fundamentalen Daten ableiten. Eine ausschlaggebende Rolle spielen sie aber dennoch. Der Rohstoffmarkt als alternative Anlageklasse wird weitestgehend über Derivate abgewickelt. Sie sind besonders sichere Anlagen und schützen letztlich vor Inflation. Einfach erklärt, spekulieren die Trader, die auf Rohöl gesetzt haben, auf die Nachfrage von morgen – vordergründig in den asiatischen Schwellenländern. Fakt ist: Derivate haben einen wesentlich größeren Einfluss auf den Rohöl-Preis, als die tatsächliche Nachfrage nach ihm. So wirken sich

  • Kalte Winter und
  • Terroranschläge auf die Ölversorger im Nahen Osten

preistreibend aus. Selbst eine Steigerung der Nachfrage von 5 % kann zu Preissteigerungen von bis zu 20 % führen. Es besteht also eine hohe Diskrepanz zwischen Bedarf und Preisbildung des Rohöls.

Beim Handeln auf Charttechnik zurückgreifen

Weil der Rohölpreis durch unzählige Indikatoren beeinflusst wird, sollte der Trader auf die Charttechnik zurückgreifen. Es wäre ihm andernfalls kaum möglich, bei der Fülle an maßgeblichen Informationen den Überblick zu behalten und angemessen zu reagieren. So kann er seine Spekulationen via Call-, Touch-, Put- und Rangeoptionen ausüben. Er muss sich auch darüber bewusst sein, dass es sich bei Binären Optionen auf Rohöl um rein spekulative Merkmale handelt. Um seine Renditechancen noch drastisch zu erhöhen, sollte er unbedingt die Veröffentlichungen des amerikanischen Energieministeriums jeden Mittwoch, um 14:30 Uhr verfolgen. Kurz zuvor sind diese über die offizielle Homepage bereits für jedermann einsehbar. Das Energieministerium trifft in diesen wöchentlichen Bekanntgaben Aussagen hinsichtlich der gehaltenen Lagerbestände und der Lagerentwicklung in den amerikanischen Bundesstaaten. Darüber hinaus werden Daten zur Rohölnachfrage und dessen Import veröffentlicht. Im Zeitpunkt dieser regelmäßigen Bekanntmachungen ist die Volatilität des Rohöls am größten. Die Profis unter den Tradern analysieren diese Berichte bis auf das kleinste Detail, weil sie sich deren geldwerten Bedeutung bewusst sind.

Fazit

Der Handel mit Rohöl ist aufgrund seiner doch recht unübersichtlichen Preisgestaltung den erfahrenen Tradern vorbehalten. Um sich hohe Renditen zu sichern, ist es aber auch für sie unerlässlich, mittels charttechnischer Überwachung die eigenen Verkäufe zu organisieren. Sie sollten den enormen Anstieg der Volatilität nach den Veröffentlichungen des amerikanischen Energieministeriums nutzen, um Profite zu verzeichnen.

Das könnte dich auch interessieren:

Binäre Optionen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, das Trading ist auch ohne Vorkenntnisse möglich. Es…

Binäre Optionen stellen eine Art von Wertpapieren dar, denn Wertpapiere verbriefen Rechte an Anlagewerten. Sie…

Binäre Optionen können erst seit ein paar Jahren von privaten Tradern gehandelt werden. Sie sind…

Beim Handel mit Binären Optionen kommen verschiedene Indikatoren zum Einsatz, einer davon ist der Stochastik-Oszillator,…

Binäre Optionen werden vor allem in Zeiten niedriger Zinsen und volatiler Märkte immer beliebter, denn…

Mit der Einführung der neuen „imaginären“ Kunstwährung Bitcoin bieten sich nun auch für Trader Binärer…

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Dass es sich bei Binären Optionen um ein hoch riskantes Finanzgeschäft handelt, dürfte mittlerweile auch dem Letzten klar geworden sein. Dass aber immer mehr Betrüger ein Auge auf das doch interessante Finanzinstrument geworfen haben, macht die Sache etwas schwieriger. Selbst für die Kenner im Geschäft ist es von Zeit zu Zeit nicht mehr so einfach,… weiterlesen »

Auch wenn Sie im ersten Moment den Eindruck haben könnten, dass der Binärhandel aufgrund seiner Eigenschaft, Wetten auf den Kurs zu setzen, handelt es sich hierbei um keinerlei Form des Glücksspiels sondern tatsächlich um eine auf Gewinn ausgerichtete Tätigkeit. Aus diesem Grunde sind auch die von Ihnen erwirtschafteten Erträge gemäß der deutschen Steuerrechtsprechung zu versteuern…. weiterlesen »

Eine bekannte Größe bei der Entwicklung technischer Indikatoren ist Bill Williams, von ihm stammen einige Indikatoren, z. B. der Gator Oscillator und der Alligator Indikator. Einige Entwicklungen von Bill Williams gehen auf die Chaostheorie zurück. Die Theorie basiert auf der Annahme, dass hinter jedem Chaos eine Struktur steckt, wenn es in Einzelteile zerlegt wird. Auf… weiterlesen »

Der Handel mit binären Optionen ist bekanntlich ein Alles-oder-Nichts-Prinzip. Besonders attraktiv stellen sich dabei die Aussichten auf Renditen von mehr als 85 % dar. Viele Trader setzen vor diesem Hintergrund bewusst darauf, ausschließlich mit Binären Optionen ein lukratives Nebeneinkommen, manchmal sogar ein stattliches Haupteinkommen zu erzielen. So einfach es jedoch ist, beim Handel dieser Finanzderivate… weiterlesen »

Die offiziell empfehlenswerten Broker wie BDSWISS, Anyoption, OptionFair und BANC DE BINARY bieten den Tradern zwar eine Vielzahl an Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten, das Zahlungssystem PayPal wurde bisher aber nicht in deren Zahlungsoptionen aufgenommen. Dies ist umso verwunderlicher, zumal es sich hier um den Platzhirsch unter den eWallet-Diensten im deutschsprachigen Raum handelt. Die weltweit um ein… weiterlesen »

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Online-Verdienst für binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: