was jetzt beachten – Binäre Optionen 2020

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Binäre Optionen Konto eröffnen: Was muss man 2020 beachten?

Seit 2009 können Trader ein Binäre Optionen Konto eröffnen, um das neuartige Handelsmodell zu testen und um damit selbstverständlich möglichst hohe Gewinne einzufahren. Allerdings stehen einige Trader dem Binäroptionshandel nach wie vor skeptisch gegenüber und haben Angst davor, negative Erfahrungen damit zu sammeln und schließlich ihre komplette Einzahlung zu verlieren. Leider können auch wir dies nicht automatisch verhindern – aber wir können Ihnen stattdessen die wichtigsten Tipps und Leitfäden mit auf den Weg geben, die Ihnen dabei helfen sollen, schnell und einfach ein Handelskonto bei einem seriösen Broker zu eröffnen.

Wichtige Fakten zum Binäre Optionen Konto:

  • Trader können Binäre Optionen im Live- oder im Demokonto handeln
  • Die Registrierung für Ein Live-Konto ist dabei selbstverständlich aufwendiger
  • Allerdings ist ein Live-Konto auch eine Voraussetzung für die meisten Demokonten
  • Trader müssen hierfür zunächst ein Online-Formular ausfüllen und eine Einzahlung tätigen
  • Auch eine Verifizierung muss durchlaufen werden, um das Konto zu schützen
  • Im Vorfeld dürfen Trader auch die Brokersuche nicht unbeachtet lassen
  • Nur so handeln sie schließlich über einen seriösen Binäre Optionen Broker

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Brokersuche: Wie finden Sie einen seriösen Broker?

Insbesondere unerfahrene Einsteiger, die gerade vom Binäroptionshandel erfahren haben und das neuartige Handelsmodell selbst testen möchten, stehen nicht selten ratlos vor den Aufgaben, die damit auf sie zukommen. Im Grunde ist der Weg zum ersten Binäre Optionen Konto jedoch gar nicht so schwer. Zunächst muss der Trader sich ein möglichst umfangreiches Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel aufbauen. Hierfür stehen ihm teilweise die Bildungsangebote der Binäre Optionen Broker zur Verfügung, doch auch YouTube-Videos und Online-Ratgeber können dabei von Nutzen sein. Auch Fachlektüre zum Thema kann einem angehenden Trader dabei helfen, sich näher mit dem Binäroptionshandel auseinanderzusetzen.

Hat man sich nun ein umfassendes Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel angeeignet und dieses Wissen vielleicht sogar schon praktisch im Demokonto umgesetzt, kann man schließlich die Merkmale festlegen, die der perfekte Broker mitbringen soll. Dazu gehören beispielsweise die Höhe der Mindesteinlage oder des Mindesteinsatzes sowie der Umfang des Bildungs- oder Serviceangebots. Machen Sie sich hierfür bei Bedarf auch eine Checkliste mit allen Kriterien, die Ihnen bei der Brokersuche wichtig sind, und haken Sie die Punkte daraufhin auf der Suche nach dem besten Broker ab.

Für die Brokersuche können dabei beispielsweise Binäre Optionen Broker Vergleiche von Nutzen sein, die Sie auch hier vorfinden können. Zieht man die „altmodischere“ Art der Brokersuche vor, kann man sich selbstverständlich auch im Bekanntenkreis über vorhandene Informationen zum Angebot verschiedener Broker erkundigen. Auch in Online-Foren kann man schließlich von den Erfahrungen anderer Trader mit dem Angebot eines bestimmten Brokers erkundigen und dabei hilfreiche Tipps und Ratschläge einholen.

Auch in unserem Binäre Optionen Broker Vergleich konnten wir bereits einige Broker unter die Lupe nehmen, wie unsere Aufstellung beweist:

Broker Max. Rendite Mindesteinsatz Mindesteinzahlung Demokonto
BDSwiss 85 Prozent 1 Euro 100 Euro Nein
365trading 90 Prozent 5 Euro 200 Euro Ja
OptionWeb 85 Prozent 5 Euro 200 Euro Nein
IQ Option 92 Prozent 1 EUR/USD/GBP 10 EUR/USD/GBP Ja
Binary.com 100 Prozent 1 Euro 0 Euro Ja
ETX Capital 85 Prozent 10 Euro 0 Euro Ja

Bevor Sie ein Handelskonto bei einem Binäre Optionen Broker eröffnen, sollten Sie sich ein umfassendes Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel aneignen und dieses nach Möglichkeit auch schon im Demokonto umsetzen. Legen Sie daraufhin die Kriterien fest, die für Sie auf der Suche nach dem besten Broker von Bedeutung sind und nutzen Sie daraufhin Online-Vergleiche oder die Erfahrungen anderer Trader, um ein Binäre Optionen Konto beim besten Broker eröffnen zu können.

IQ Option bietet mehr als nur ein binäre Optionen Konto.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Binäre Optionen Konto eröffnen: Die 5 wichtigsten Faktoren

Haben Sie sich nun bereits ein umfassendes Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel angeeignet und die Kriterien festgelegt, die für Sie bei der Brokersuche von größter Bedeutung sind, dann können Sie theoretisch schon mit Ihrem eigenen Binäre Optionen Broker Vergleich beginnen. Damit Sie sich dabei auch für einen gleichermaßen seriösen wie kundenfreundlichen Broker entscheiden, finden Sie hier die fünf wichtigsten Kriterien vor, die ein seriöser Anbieter erfüllen sollte.

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

  1. Regulierung: Von größter Bedeutung ist auf der Suche nach einem seriösen Broker für Binäre Optionen dessen Regulierung, denn sie stellt sicher, dass der Kunde fair behandelt wird und dass ein vertrauenswürdiger Umgang mit Kundengeldern und –Daten gewährleistet wird. In der Regel werden die meisten Binäre Optionen Broker dabei durch die zypriotische CySEC reguliert, die den Regelungen der MiFID untersteht.
  2. Einlagensicherung: Neben der Regulierung ist auch die Einlagensicherung für potenzielle Trader von großer Bedeutung. Innerhalb der EU ist diesbezüglich eine gesetzliche Einlagensicherung vorgeschrieben, die das Kapital der Kunden bis zu einer Höhe von 100.000 Euro vor unverschuldeten Verlusten absichert. Besonders kundenfreundliche Broker bringen darüber hinaus auch eine freiwillige Einlagensicherung mit, bei der sie mit einem Teil ihres Eigenkapitals im Falle einer Insolvenz für die Verluste der Kunden haften.
  3. Transparenz: Ein seriöser Broker muss seinen Kunden nichts verheimlichen – deshalb finden bereits Interessenten auf der Website des Unternehmens alle wichtigen Informationen zu dessen Hintergrund und zu den Konditionen vor.
  4. Kundensupport: Kundenfreundlichen und seriösen Brokern ist am Erfolg ihrer Kunden gelegen. Sollten deshalb Fragen auftauchen, ist ein kompetenter und gut erreichbarer Kundensupport vorhanden, an den sich die Trader wenden können. Neben deutschsprachigen Mitarbeitern, die dem Kunden Rede und Antwort stehen, sollte darüber hinaus auch ein umfangreiches Bildungs- und Serviceangebot vorhanden sein, das der Trader zur Weiterbildung nutzen kann.
  5. Auszeichnungen: Bringt ein Broker ein kundenfreundliches Angebot mit, wird dies in der Regel durch eine bekannte Institution ausgezeichnet. Achten Sie dabei darauf, wer die Auszeichnungen verliehen hat und welche Bereiche dabei ausgezeichnet wurden, um näheres über die Schwerpunkte und den Bekanntheitsgrad des Brokers zu erfahren. Auch die Erfahrungen anderer Trader aus Online-Foren oder dem Bekanntenkreis können für den potenziellen Neukunden von Nutzen sein.

Damit Sie sich auf der Suche nach dem besten Broker nicht nur für einen kundenfreundlichen, sondern auch für einen seriösen Broker entscheiden können, haben wir hier die fünf wichtigsten Merkmale eines vertrauenswürdigen Brokers zusammengefasst. Dazu gehören in erster Linie eine zuverlässige Regulierung und eine umfangreiche Einlagensicherung, ebenso wie ein hohes Maß an Transparenz und ein gut erreichbarer und kompetenter Kundensupport. Prüfen Sie darüber hinaus auch, ob ihr Favorit bereits die eine oder andere Auszeichnung von bekannten Institutionen entgegennehmen konnte und wie es um die Erfahrungen anderer Trader bestellt ist.

IQ Option hat neben einem gebührenfreien Demokonto eine ganze Menge zu bieten.

Die Kontoeröffnung in 3 Schritten erklärt

Haben Sie sich schließlich ein umfangreiches Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel angeeignet und den besten Broker für Ihre persönlichen Bedürfnisse gefunden, können Sie den Kontoeröffnungsprozess in Angriff nehmen. Damit dabei auch nichts schief geht, haben wir hier für Sie einen kurzen Leitfaden zusammengestellt, der die Kontoeröffnung in drei Schritten erläutert.

Schritt 1: Online-Formular ausfüllen

Im ersten Schritt müssen Sie ein Online-Formular ausfüllen, um das Binäre Optionen Konto eröffnen zu können. Dieses Formular wird meist mit einem Klick auf „Registrieren“ oder „Konto eröffnen“ geöffnet und setzt die Angabe einiger weniger Informationen voraus. Wurde das Formular ausgefüllt und abgeschickt, muss der Trader nur noch seine E-Mail-Adresse bestätigen, indem er den Bestätigungs-Link aktiviert, der ihm per E-Mail zugeschickt wird.

Schritt 2: Einzahlung vornehmen

Um letztendlich auch tatsächlich handeln zu können, muss der Trader nun seine Einzahlung vornehmen. Welche Transaktionsmethoden er hierfür nutzen kann und wie hoch die Mindesteinzahlung ist, die hinterlegt werden muss, erfährt der Trader in der Regel auf der Website des Unternehmens.

Schritt 3: Verifizierung durchlaufen

Zu guter Letzt muss der Trader schließlich auch die Verifizierung durchlaufen, die zum Gewähren von Auszahlungen nötig ist. Indem der Kunde dem Broker die Kopien eines Identitätsnachweises, eines Wohnsitznachweises und gegebenenfalls seiner Kreditkarte zukommen lässt, schützt er sein Handelskonto vor einem Zugriff durch Dritte. Beim Identitätsnachweis kann es sich dabei beispielsweise um einen Personalausweis oder einen Reisepass handeln, während der Wohnsitznachweis durch eine Anmeldebestätigung oder eine aktuelle Verbraucherrechnung geliefert werden kann.

Möchte man ein Binär Optionen Konto eröffnen, muss man zunächst ein Online-Formular ausfüllen und die E-Mail-Adresse bestätigen. Daraufhin kann man seine Einzahlung vornehmen und schließlich auch die Verifizierung durchlaufen, um auch Auszahlungen zu ermöglichen. All diese Schritte gehen grundsätzlich recht schnell und einfach vonstatten, sodass die gesamte Kontoeröffnung maximal 3 – 5 Tage in Anspruch nehmen kann.

Den Handel zuvor oder parallel auf dem Demokonto testen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Handeln Sie zunächst im Demokonto!

Nicht nur Einsteiger, sondern auch fortgeschrittene Trader und sogar Profis können von den Vorzügen eines Demokontos profitieren: Anfänger können damit risikofrei erste Schritte im Binäroptionshandel machen, während Fortgeschrittene damit Handelsstrategien entwickeln und bewährte Strategien auf die Probe stellen können, ohne dafür reales Geld aufs Spiel zu setzen. Auch Profis nutzen Demokonten häufig, um an ihren Handelsstrategien zu feilen und um die Funktionen der Trading-Plattformen der Broker kennenzulernen.

Leider werden solche Demokonten bislang noch nicht von jedem Broker angeboten. Zu den Unternehmen, die ihren Kunden ein solches Demokonto zur Verfügung stellen, gehören unter anderem ETX Capital, 365trading und IQ Option. Potenzielle Kunden dieser Broker müssen dabei allerdings beachten, dass IQ Option der einzige Broker ist, der ein zeitlich unlimitiertes Demokonto zur Verfügung stellt. Bei den anderen Anbietern ist die Testphase auf 14 Tage beschränkt.

Ein Binäre Optionen Demokonto ist für Trader jeder Erfahrungsstufe von Vorteil. Leider werden Demokonten bislang nicht von jedem Broker angeboten, sodass Trader sich auf ETX Capital, 365trading oder IQ Option als Partnerbroker beschränken müssen. IQ Option ist dabei ein Broker, der kein Live-Konto und keine Einzahlung für die Eröffnung eines Demokontos voraussetzt.

Fragen und Antworten zum Thema in unserer FAQ

Binäre Optionen: Welcher Broker ist der beste?

In unserem Binäre Optionen Broker Vergleich konnte sich IQ Option als Testsieger etablieren. Mit rund 100 handelbaren Basiswerten, zwei verfügbaren Handelsarten und einer großen Auswahl an Bildungs- und Analysetools konnte das Unternehmen im Vergleich durchaus überzeugen.

Worauf muss man auf der Brokersuche unbedingt achten?

Legen Sie im Vorfeld fest, welche Kriterien für Sie auf der Brokersuche von besonders großer Bedeutung sind, und testen Sie die Angebote der Broker daraufhin anhand dieser Kriterien. Vergessen Sie dabei nicht, auch die Sicherheitsvorkehrungen des Brokers zu testen, indem Sie Faktoren wie die Regulierung, die Einlagensicherung, die Transparenz, den Kundensupport und eventuell vorhandene Auszeichnungen testen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Wie wichtig ist ein Demokonto?

Ein Demokonto ist für Trader jeder Erfahrungsstufe von großer Bedeutung: Einsteiger können damit erste Schritte im Binäroptionshandel machen, Fortgeschrittene können damit Handelsstrategien entwickeln und Profis können das Demokonto nutzen, um die Funktionen der Trading-Plattform kennenzulernen – ohne reales Geld zu investieren und Verluste zu riskieren.

Wie läuft die Kontoeröffnung ab?

Um die Kontoeröffnung zu beginnen, muss der Trader zunächst ein Online-Formular ausfüllen und daraufhin seine E-Mail-Adresse bestätigen. Ist schließlich auch die Einzahlung getätigt, schützt der Trader sein Handelskonto vor einem Zugriff durch Dritte, indem er die Verifizierung durchläuft.

Welche Dokumente benötigt der Broker von mir?

Der Trader kann die Verifizierung durchlaufen, indem er dem Broker die Kopien eines Identitäts- und eines Wohnsitznachweises sowie gegebenenfalls seiner Kreditkarte zukommen lässt. Dabei kann es sich um einen Personalausweis oder einen Reisepass beziehungsweise um eine Anmeldebestätigung oder eine aktuelle Verbraucherrechnung handeln. Eine Kopie der Kreditkarte ist indes nur nötig, sofern der Trader seine Einzahlung per Kreditkarte vorgenommen hat.

Noch nicht genug? Weitere Infos auf Binaereoptionen.com

Auf Binaereoptionen.com finden Sie zudem auch einen Binäre Optionen Anbieter Vergleich mit umfangreichen Testberichten zum Angebot der Broker vor, ebenso wie umfassende Informationen zu den Demokonten und den Boni der Anbieter. Auch hilfreiche Ratgeber zum Thema “Was sind Binäre Optionen” oder für die Entwicklung von Forex Strategien oder CFD Tipps finden Sie hier vor.

Fazit: Die Kontoeröffnung ist kein Kinderspiel

Obwohl der Kontoeröffnungsprozess selbst sehr schnell und einfach vonstattengeht, sollten potenzielle Trader den kompletten Aufwand nicht unterschätzen. Muss man nämlich zuvor erst ein umfangreiches Hintergrundwissen zum Binäroptionshandel aufbauen, Kriterien für den Brokervergleich festlegen und die Angebote der Broker testen, kann das Platzieren eines ersten Trades in weite Entfernung rücken. Bei Bedarf kann ein Demokonto dabei helfen, sich mit dem Angebot der Broker auseinanderzusetzen – allerdings wird ein solches Demokonto nicht von jedem Broker angeboten.

Binäre Optionen Broker 2020: in Deutschland noch ein Gerücht

Binäre Optionen können bereits seit 2009 auch von Privatanlegern gehandelt werden und mindestens ebenso lange existieren bereits die beliebtesten Binäre Optionen Broker. Trotzdem gibt es nach wie vor keinen Broker, der sein Angebot von einem Stammsitz in Deutschland aus zur Verfügung stellt – Binäre Optionen Broker in Deutschland sind dementsprechend nach wie vor ein Gerücht. Allerdings gibt es durchaus einige Broker, die ihren Kunden den Binäroptionshandel ermöglichen und dabei zumindest eine Niederlassung in Deutschland unterhalten. Welche Broker das sind und worauf Sie achten müssen, wenn Sie Binäre Optionen in Deutschland handeln möchten, das verraten wir Ihnen hier!

Wichtige Fakten zu Binäre Optionen Brokern in Deutschland:

  • Bislang unterhält kein Binäre Optionen Broker seinen Stammsitz in Deutschland
  • Allerdings bringen einige Anbieter eine Niederlassung in Deutschland mit
  • Allerdings ist der Stammsitz eines Brokers allein kaum entscheidend über dessen Seriosität
  • Stattdessen sollten Trader unbedingt die Regulierung ihres Favoriten beachten
  • Auch die Einlagensicherung und der Kundensupport sind aussagekräftig
  • Testen Sie das Angebot Ihres Favoriten allerdings trotzdem auf jeden Fall zunächst im Demokonto

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Wie kann man Binäre Optionen in Deutschland handeln?

Möchte man Binäre Optionen in Deutschland handeln, ist dies grundsätzlich möglich, da man sich selbst für den Handel nicht ins Ausland begeben muss und da auch deutsche Börsenplätze in den Binäroptionshandel problemlos einbezogen werden können. Soll das Konto für den Handel von Binären Optionen in Deutschland jedoch bei einem Broker mit deutschem Stammsitz eröffnet werden, sieht das Ganze schon etwas problematischer aus: Bislang unterhält kein Binäre Optionen Broker seinen Stammsitz in Deutschland.

Daran kann der Trader selbst nichts ändern – allerdings ist dies auch noch kein Grund dazu, dem Binäroptionshandel komplett zu entsagen. Dabei muss man in erster Linie beachten, dass der Stammsitz des Brokers für einen erfolgreichen Handel nicht unbedingt relevant sein muss – stattdessen sollten Trader nämlich in erster Linie die Regulierung ihres Favoriten beachten. Legt man trotzdem großen Wert darauf, dass der Broker Büros in Deutschland mitbringt, kann man sich an einen Anbieter wenden, der zumindest deutsche Niederlassungen unterhält.

Mittlerweile bringen einige Broker – gerade sehr bekannte und beliebte Unternehmen – Niederlassungen in ganz Europa und auch in Deutschland mit. Darüber hinaus können Trader, die Binäre Optionen beim deutschen Anbieter handeln möchten, auch ein Konto bei BDSwiss eröffnen, der im Vergleich durch eine Vielzahl an Vorteilen begeistern konnte. Wer das Hauptaugenmerk nicht auf eine deutsche Niederlassung oder Postanschrift legt, hat alternativ mit dem zypriotischen Broker IQ Option, unserem aktuellen Binäre Optionen Testsieger, einen seriösen Partner zur Seite. Einen Überblick über die beliebtesten Broker aus diesem Vergleich finden Sie gleich hier:

Broker Max. Rendite Mindesteinsatz Mindesteinzahlung Demokonto
BDSwiss 85 Prozent 1 Euro 100 Euro Nein
365trading 90 Prozent 5 Euro 200 Euro Ja
OptionWeb 85 Prozent 5 Euro 200 Euro Nein
IQ Option 92 Prozent 1 EUR/USD/GBP 10 EUR/USD/GBP Ja
Binary.com 100 Prozent 1 Euro 0 Euro Ja
ETX Capital 85 Prozent 10 Euro 0 Euro Ja

Einen Binäre Optionen Broker in Deutschland, der hierzulande seinen Stammsitz unterhält, suchen Trader bislang vergeblich. Stattdessen können sie sich jedoch für einen Anbieter entscheiden, der zumindest eine Niederlassung bzw. Postanschrift in Deutschland mitbringt. BDSwiss hat zwar keine deutsche Niederlassung, aber eine Frankfurter Postanschrift.

Auch der Lernbereich eines Broker ist entscheidend für die Brokerwahl.

Die Bedeutung der Regulierung im Binäroptionshandel

Trader sollten sich nicht darauf versteifen, Binäre Optionen Broker in Deutschland zu finden, die einen Stammsitz oder zumindest eine Niederlassung in Deutschland mitbringen. Die Regulierung des Unternehmens ist nämlich von weitaus größerer Bedeutung als dessen Standort – obwohl beide Faktoren häufig in Zusammenhang stehen.

Die Regulierung eines Brokers erfolgt durch eine Aufsichtsbehörde, die durch regelmäßige Kontrollen sicherstellt, dass das Unternehmen dem Kunden gegenüber fair agiert und dass dabei ein sicherer Umgang mit den Geldern und den Daten der Kunden sichergestellt ist. Trader sollten deshalb auf der Suche nach dem besten Binäre Optionen Broker der Regulierung ihres Favoriten besonders große Beachtung schenken.

Zu den beliebtesten Finanzaufsichtsbehörden der deutschen Kunden gehört dabei zweifelsohne die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, die für die Regulierung deutscher Broker zuständig ist. Auch Broker mit Niederlassung in Deutschland müssen bei der BaFin zumindest registriert sein. Die tatsächliche Regulierung der Binäre Optionen Plattformen erfolgt allerdings stattdessen häufig durch die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde: Die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) ist für die Regulierung zahlreicher Binäre Optionen Broker zuständig, die ihren Stammsitz auf der europäischen Insel Zypern unterhalten.

Dabei müssen Trader der CySEC allerdings überhaupt nicht skeptisch gegenüberstehen: Finanzaufsichtsbehörden innerhalb der EU unterliegen grundsätzlich den Regelungen der MiFID, die eine vertrauenswürdige Arbeit der europäischen Aufsichtsbehörden sicherstellt und festlegt, wie die Regulierung der Unternehmen erfolgen soll. Ein Broker, der durch die CySEC reguliert wird, ist dementsprechend im Grunde ebenso seriös wie ein Broker mit einer Regulierung durch die deutsche BaFin oder die britische FCA, weshalb hierbei überhaupt kein Grund zur Sorge besteht.

Trader sollten sich auf der Suche nach dem besten Broker nicht allein auf dessen Niederlassung oder Stammsitz beschränken, sondern insbesondere die Regulierung unter die Lupe nehmen, die einen fairen Umgang mit dem Kunden sicherstellt. Die meisten Broker werden dabei durch die CySEC reguliert, die ebenso den Regelungen der MiFID untersteht wie die deutsche BaFin oder die britische FCA.

Nur bei den besten traden: IQ Option.

Wie finden Sie einen seriösen Broker?

Trader sind in der Regel sehr daran interessiert, Binäre Optionen deutsch und selbstverständlich auch über einen seriösen Broker zu handeln. Mittlerweile handelt es sich gerade bei den bekanntesten und beliebtesten Brokern der Branche meist um seriöse Anbieter – trotzdem schadet es sicher nicht, sich vor der Eröffnung eines Handelskontos von der Vertrauenswürdigkeit des fraglichen Anbieters zu überzeugen. Hierfür haben wir diese Checkliste für Sie zusammengestellt, in der die wichtigsten Merkmale eines seriösen Brokers zusammengefasst werden:

  • Regulierung
    Das wichtigste Merkmal eines seriösen Brokers ist eine verlässliche Regulierung. Diese sollte durch eine bekannte Aufsichtsbehörde wie die CySEC erfolgen – auch Registrierungen bei anderen Aufsichtsbehörden wie der BaFin oder der FCA sind von Vorteil.
  • Einlagensicherung
    Innerhalb der EU müssen Trader eine gesetzliche Einlagensicherung verfolgen, die das Kapital der Kunden bis zu einer Höhe von 100.000 Euro vor unverschuldeten Verlusten absichert. Besonders kundenfreundliche Broker bringen darüber hinaus eine freiwillige Einlagensicherung mit, bei der sie mit einem Teil ihres Eigenkapitals handeln.
  • Transparenz
    Auch ein hohes Maß an Transparenz gehört zu den Merkmalen eines seriösen Brokers, der seinen Kunden gegenüber nichts zu verheimlichen hat. Prüfen Sie deshalb, ob auch für Interessenten alle nötigen Informationen zu den Konditionen und dem Hintergrund des Brokers einsehbar sind.
  • Kundensupport
    Ist dem Broker am Erfolg seiner Kunden gelegen, bringt er einen gut erreichbaren Kundensupport mit, der auf Fragen kompetent und freundlich antwortet. Die Qualität des Kundensupports können Sie mit einigen kurzen Fragen auch schon als Interessent bewerten.
  • Auszeichnungen
    Kundenfreundliche und seriöse Broker, die bereits seit einigen Jahren existieren, können sich meist auch über zahlreiche Auszeichnungen freuen, die von bekannten Institutionen vergeben wurden. Prüfen Sie dabei, welche Bereiche des Angebots ausgezeichnet wurden und versuchen Sie zudem, sich auch die Erfahrungen anderer Trader zunutze zu machen.

Einen seriösen Broker erkennen Sie auf Ihrer Suche nach dem besten Anbieter anhand verschiedener Merkmale. Dazu gehört in erster Linie eine verlässliche Regulierung, doch auch eine gesetzliche Einlagensicherung und ein hohes Maß an Transparenz dürfen dabei nicht fehlen. Bringt Ihr Favorit zudem ein besonders kundenfreundliches Angebot mit, wurde dies nach Möglichkeit bereits durch verschiedene Auszeichnungen wertgeschätzt. Zu guter Letzt sollte sich schließlich auch der Kundensupport durch eine gute Erreichbarkeit und Kompetenz auszeichnen.

Jetzt Binäre Optionen beim Testsieger IQ Option handeln

Traden Sie zunächst risikofrei im Demokonto!

Insbesondere als unerfahrener Einsteiger, der nach einem Binäre Optionen Broker in Deutschland sucht, sollte man sich die Möglichkeit, im Rahmen eines risikofreien Demokontos dem Binäroptionshandel nachgehen zu können, auf keinen Fall entgehen lassen. Einsteiger können ein solches Konto nutzen, um risikofrei erste Schritte im Binäroptionshandel zu machen, während fortgeschrittene Trader damit eigene Handelsstrategien entwickeln oder bewährte Strategien testen können. Selbst Profis können ein solches Demokonto nutzen, um sich im Detail mit den verfügbaren Funktionen der Handelsplattform vertraut zu machen.

Diesbezüglich ein positiver Faktor vorneweg: Alle Binäre Optionen Demokonten, die zurzeit von Brokern angeboten werden, sind zeitlich unbegrenzt verfügbar. Auch das virtuelle Kapital, das den Tradern dabei zur Verfügung steht, ist mit 1.000 Euro bis 100.000 Euro durchaus ausreichend und darüber hinaus häufig auch wieder aufladbar, falls der Kunde nicht erfolgreich war. Allerdings müssen Trader bei den meisten Brokern zunächst ein Live-Konto eröffnen und daraufhin eine Mindesteinzahlung vornehmen, bevor sie dem risikofreien Binäroptionshandel im Demokonto nachgehen können. Einzige Ausnahme ist dabei unser Demokonto Testsieger IQ Option: Hier genügt es bereits, ein kurzes Online-Formular auszufüllen und daraufhin den Bestätigungs-Link zu aktivieren, der dem Neukunden per E-Mail zugesendet wird.

Ein Binär Optionen Demokonto ist für Einsteiger, Fortgeschrittene und selbst für Profis gleichermaßen von Nutzen. Die meisten Demokonten sind dabei zeitlich unbegrenzt und mit ausreichendem virtuellem Kapital verbunden – allerdings müssen Trader hierfür in der Regel meist ein Live-Konto eröffnen und eine Einzahlung vornehmen. Lediglich bei unserem Demokonto-Testsieger IQ Option ist dies nicht der Fall: Trader müssen hier lediglich ein kurzes Online-Formular ausfüllen und daraufhin ihre E-Mail-Adresse bestätigen, um ihr Demokonto nutzen zu können.

Das beste binäre Optionen Demokonto bietet IQ Option.

Jetzt zum exklusiven Demokonto von IQ Option

Fragen und Antworten zum Thema in unserer FAQ

Binäre Optionen: Welcher Broker ist der beste?

In unserem Vergleich hat sich IQ Option als Testsieger etablieren können: Mit 100 handelbaren Basiswerten, verschiedenen Handelsarten und einem umfangreichen Bildungs- und Analyseangebot sowie einem kostenlosen Demokonto muss sich das Unternehmen keineswegs hinter der Konkurrenz verstecken.

Worauf muss man auf der Brokersuche unbedingt achten?

Neben den Konditionen und dem allgemeinen Serviceangebot sollten Trader auf der Brokersuche unbedingt auf ein hohes Maß an Seriosität achten. Prüfen Sie deshalb Faktoren wie die Regulierung, Einlagensicherung, Transparenz, Kundensupport und eventuell vorhandene Auszeichnungen gleich von Anfang an.

Wie wichtig ist ein Demokonto?

Ein Demokonto ist für Einsteiger, Fortgeschrittene und selbst für Profis von großer Bedeutung. Nutzen Sie deshalb nach Möglichkeit direkt ein Demokonto bei einem Broker wie IQ Option, ETX Capital oder 365trading.

Wie läuft die Kontoeröffnung ab?

Um ein Handelskonto bei einem Binäre Optionen Broker zu eröffnen, müssen Trader zunächst ein Online-Formular ausfüllen und ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Daraufhin ist die Einzahlung möglich – Informationen zur Mindesteinlage und zu den verfügbaren Transaktionsmethoden sind in der Regel auf der Website des Brokers zu finden. Um schließlich auch die entstandenen Gewinne auszahlen lassen zu können, müssen Trader daraufhin die Verifizierung durchlaufen. Ist auch diese abgeschlossen, kann man sich bei einigen Brokern an dieser Stelle nach einem Demokonto erkundigen.

Welche Dokumente benötigt der Broker von mir?

Trader können die Verifizierung durchlaufen, indem sie dem Broker die Kopien eines Identitätsnachweises, eines Wohnsitznachweises und gegebenenfalls ihrer Kreditkarte zukommen lassen. Weitere Dokumente sollten nicht nötig sein.

Noch nicht genug? Weitere Infos auf Binaereoptionen.com

Möchten Sie mehr über Binäre Optionen Broker in Deutschland und in aller Welt erfahren, dann sollten Sie sich unseren Binäre Optionen Anbieter Vergleich zunutze machen. Auch die dazugehörigen Testberichte helfen dabei, sich für oder gegen einen bestimmten Broker zu entscheiden – ebenso wie unsere umfassenden Informationen zu den Demokonten und den Boni der Anbieter. Zu guter Letzt finden Sie hier zudem auch noch wertvolle Informationen zu Themen wie Was sind Binäre Optionen, Forex Strategie und CFD Strategie vor.

Fazit: Binäre Optionen Broker in Deutschland sind noch nicht vorhanden

Binäre Optionen Broker in Deutschland, die ihren Stammsitz hierzulande unterhalten, existieren bislang leider noch nicht. Allerdings können Trader sich stattdessen zunächst an Anbieter wie BDSwiss wenden, die zumindest eine Postanschrift in Deutschland unterhalten und ihren Kunden von hier aus den Binäroptionshandel ermöglichen. Trotzdem müssen dabei die wichtigsten Merkmale eines seriösen Brokers beachtet werden und auch ein Demokonto, das bei dem Broker eröffnet werden kann, ist nicht selten von großem Vorteil.

Binäre Optionen Auszahlungen – Alle Methoden zur Auszahlung im Überblick!

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 17.03.2020

  • Minikontrakte: nein
  • Krypto handelbar: ja
  • Handelskosten: A-
  • Konto ab: $20

Der Handel mit Binären Optionen ist eine Option, auf die viele unterschiedliche Händler gerne bauen. Falls Sie sich direkt an den Aktienhandel trauen, ist der anfängliche Handel mit Binären Optionen durchaus sinnvoll. Hierdurch können Sie Ihre Verluste verringern und zur gleichen Zeit ist es möglich, dass Sie sich intensiver mit der Analyse der Kurse beschäftigen. Viele Broker bieten ihren Kunden ein Demokonto an, damit der Handel hochwertig getestet werden kann. Das sichert Ihnen zu, dass Sie keine Verluste zu Beginn erhalten und den Handel ohne Nachteile testen können. Zur gleichen Zeit ist aber auch zu erwähnen, dass Sie sich mit den besonderen Leistungen der Broker auseinandersetzen sollten. Viele Binäre Optionen Broker bieten Ihnen nämlich nicht immer die besten Leistungen an. Wenn es zu den Binäre Optionen Auszahlungen kommt, sollten Sie genauer hinschauen, um zuverlässige Broker von unzuverlässigen Anbietern trennen zu können.

In Bezug auf die Binäre Optionen Auszahlungen sollten Sie die Vorgaben und Möglichkeiten untersuchen, die Ihnen im Vertrag von dem Anbieter angeboten werden. Sie können nicht nur häufig unterschiedliche Bedingungen in Bezug auf die Einzahlung vorfinden, sondern auch dann, wenn Sie eine Auszahlung anfordern. Achten Sie aus diesem Grund auf unterschiedliche Hinweise, die Ihnen der Broker vorschreibt.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Methoden der Binäre Optionen Auszahlungen

Welche Auszahlungsmethoden bietet der Broker an?

Wenn Sie sich mit den Binäre Optionen Auszahlungen beschäftigen, sollten Sie wissen, dass jeder Broker andere Auszahlungsoptionen aufweist. Ein Broker bietet Ihnen unter anderem sichere und schnelle Auszahlungen an, ein anderer Anbieter nimmt mehr als fünf Werttage in Anspruch, bis dieser Ihnen das Geld überweist. Sie sollten die bekanntesten Überweisungsarten kennen und auch wissen, welche Vorteile Sie bei der Auszahlung über Kreditkarten erhalten. Zu den bekanntesten Binäre Optionen Auszahlungen zählen unter anderem folgende Arten:

  • Kreditkarten-Auszahlung
  • Banküberweisung
  • Paypal und andere Transfer-Services

Viele Broker verlangen von ihren Kunden, unterschiedliche Bedingungen zu erfüllen, bevor sie sich jedoch mit der Auszahlung beschäftigen. Es muss natürlich vorerst das Konto verifiziert werden, um sicherzustellen, dass der neue Kunde wirklich seinen Sitz und seine Meldeadresse an dem Ort hat, der von ihm angegeben wurde. Außerdem sollte de Kunde zuvor prüfen, ob die gewünschte Auszahlungsmethode von dem Broker angeboten wird. Nicht selten kommt es vor, dass einige Broker nicht mit Auszahlungsmöglichkeiten wie Paypal arbeiten. Vergewissern Sie sich aus diesem Grund zuerst, welche Auszahlung von Ihnen bevorzugt wird, um dementsprechend einen passenden Broker zu finden.
Sie sollten darüber hinaus beachten, dass viele Broker ihren Kunden die Auszahlungsmethoden anbieten, die von den Kunden als Einzahlungsmethode gewählte wurden. Wenn Sie somit zuerst per Kreditkarte eine Einzahlung getätigt haben, sollten Sie auch diese Auszahlungsmethode für sich nutzen. Das hat zur Folge, dass es für die Broker einfacher ist, die Auszahlung für die Kunden durchzuführen. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, einen Testaccount zu nutzen, das auch als Demokonto bekannt ist. Bei dieser Art Konto müssen Sie keine Ein- und Auszahlung in Anspruch nehmen und können ganz einfach den Handel beginnen. Achten Sie jedoch darauf, dass in diesem Fall keine realen Verluste und Gewinne möglich sind. Es handelt sich lediglich um eine Art Spielgeldkonto, mit dem Sie erste Erfahrungen sammeln können. Wichtig ist außerdem zu erwähnen, dass die Auszahlungsbedingungen bei den Brokern häufig von deren Standorten abhängen.

Tätigen Sie am besten einmal im Monat mit der Kreditkarte Auszahlungen

Das Angebot des Geldtransfers ist unter anderem davon abhängig, wo der Broker zu Hause ist. Wenn es der Fall ist, dass der von Ihnen ausgewählte Broker in der EU seinen Sitz hat, können Ihnen in der Regel mehr Geldtransfermöglichkeiten aufgeführt werden, als wenn der Broker aus Asien stammt. Sie müssen demnach darauf achten, dass Sie vor der Inanspruchnahme eines Brokers immer auf die Auszahlungsmethoden schauen, um zu wissen, wie Sie Geld überweisen und erhalten können. Grundsätzlich gibt es keine deutlichen Unterschiede zwischen den Brokern innerhalb der EU. Allerdings kann es vorkommen, dass einige Zahlungsmethoden nicht vorhanden sind und Sie somit auf andere Alternativen setzen sollten.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Beachten Sie Gebühren

Kontrollieren vor einer Auszahlung anfallende Gebühren

Binäre Optionen Auszahlungen sind im Netz am häufigsten als Suchbegriff vorhanden, wenn es zur Bezahlung des Brokers kommt. Immerhin nehmen die meisten Broker einen bestimmten Betrag an Gebühren in Anspruch, der von den Kunden gezahlt werden muss. Das bedeutet, dass Sie als Kunde mit Gebühren bei den Binäre Optionen Auszahlungen rechnen müssen. Bei Einzahlungen fallen keine Gebühren an. Kostenlose Einzahlungen sind mit der Kreditkarte und auch mit anderen Einzahlmethoden möglich. Jedoch sollten Sie auf die Gebühren bei der Auszahlung achten. Bei Auszahlungen werden häufig bestimmte Prozentsätze von den Kunden verlangt, die zu bezahlen sind. Die Gebühren werden direkt von dem Auszahlungsbetrag abgezogen, sodass die Kunden keine erneuten Transfers durchführen müssen.
Bei der Einzahlung ist das Problem weniger vorhanden. Jedoch ist auch hier darauf zu achten, dass viele Broker eine bestimmte Einzahlungssumme verlangen. Einige Broker verlangen nach ungefähr 100 bis 200 Euro als Startsumme für den Handel. Andere Broker hingegen schreiben vierstellige Summen vor, die von den Kunden eingezahlt werden müssen. Achten Sie aus diesem Grund immer auf die notwendige Summe, die Sie als Kunde aufbringen müssen, um den Handel bei dem Broker zu beginnen.
Kostenlose Binäre Optionen Auszahlungen sind bei vielen Brokern als besonderes Angebot vorhanden. Das führt dazu, dass die Händler unter anderem die Möglichkeit haben, einmal im Monat eine kostenlose Auszahlung in Anspruch zu nehmen. Diese Alternative ist jedoch von dem Broker abhängig und kann nicht pauschalisiert werden. Verschiedene Auszahlungswege können Sie nutzen, um die kostenlose Auszahlung einmal im Monat in Anspruch zu nehmen. Wichtig ist, dass Sie sich vormerken sollten, wann Sie die Auszahlung von dem Broker verlangen können, um die Gebühren zu umgehen. Wenn Sie nämlich das Datum für die kostenlose Auszahlung vergessen, kann Ihnen der Broker ohne Vorwarnung den Betrag von der Auszahlung abziehen.

Achten Sie auf Hochwertigkeit

Erstellen Sie einen Handelsplan mit Kostenkontrolle

Einige Broker, die von ihren Leistungen überzeugt sind, möchten den Kunden viel Sicherheit anbieten. Das führt auf der anderen Seite dazu, dass jedoch auch unterschiedliche Funktionen angeboten werden, die bei andern Brokern als Sonderleistungen gezählt werden. Es gibt einige Broker, die besondere Funktionen für die Kunden anbieten und zur gleichen Zeit ermöglichen, dass sich diese komplett gut aufgehoben fühlen. Broker mit vielen positiven Funktionen und transparenten Leistungen nutzen die meisten Kunden am liebsten. Dementsprechend viele Kunden sind bei diesen beliebten Brokern zu erkennen. Die Auszeichnungen der Broker belegt außerdem die vorteilhafte Leistungsübersicht der Anbieter. Führen Sie dennoch am besten einen Vergleich durch, um den besten Broker für den Binären Optionen Handel zu finden.
Neben dem Handel mit Binären Optionen bieten viele Broker zusätzlich den Handel mit Forex an, was zusätzlich ein Vorteil sein kann. Als Daytrader haben Sie auf diesem Weg die Möglichkeit, sich dauerhaft vorteilhafte Funktionen zu eigen zu machen, damit der Handel weiterhin vielseitig ist und Spaß bereitet. Besonders in Bezug auf die Ein- und Binäre Optionen Auszahlungen sollten Sie beachten, niemals zu hohe Gebühren für die Broker zu zahlen. Besonders wenn Sie häufig die zahlreichen Funktionen des Brokers nutzen möchten, sind die Verluste, die Sie durch die Auszahlungen erhalten, miteinzuberechnen.

Jetzt zum Testsieger IQ Option CFD Service – 76% verlieren Geld

Brokerempfehlung 24option.com

Der Handel mit Binären Optionen hat sich in den letzten Jahren deutlich vorteilhaft entwickelt. Dementsprechend sollten Sie auf einen Broker setzen, der Ihnen vorteilhafte Leistungen anbietet. Der Broker 24option.com ist einer der führenden Broker, wenn es um den Handel mit Binären Optionen geht. Der Anbieter ist seit dem Jahr 2020 auf dem Markt und hat bereits unterschiedliche Auszeichnungen erhalten können. Sie finden den Broker auf der Insel Zypern, von wo 24option.com auch reguliert wird. Vorteilhaft ist somit die Regulierung innerhalb der EU, da Sie als Händler unterschiedliche Vorteile nutzen können. Die Kunden haben sich in der Vergangenheit aufgrund der Handelsplattform positiv geäußert. Diese sei sehr übersichtlich gehalten und bietet auch für Anfänger passende Alternativen an. Sie können neben dem Handel mit Binären Optionen zusätzlich dafür sorgen, mit Forex über 24option.com einen Nebenverdienst aufzubauen. Der Anbieter sichert Ihnen eine deutsche Niederlassung zu und außerdem können Sie auf die Verlustabsicherung von bis zu 10 Prozent bauen. Die Plattform ist komplett in Deutsch gehalten und bietet Ihnen somit eine hochwertige Sicherheit in Bezug auf den Handel an. Deutsche Broker sind grundsätzlich vorteilhafter für deutsche Händler, da nicht nur auf den deutschsprachigen Support gebaut werden kann, sondern auch auf die Weiterbildungsangebote in deutscher Sprache.
Sie können eine Maximalrendite von bis zu 89 Prozent erwarten und pro Trade bis zu 50 000 Euro einsetzen. Ein Bonus von bis zu 100 Prozent ist für Sie ebenso möglich, sofern Sie eine Summe ab 10 000 Euro einzahlen. Testen Sie den Broker am besten direkt, um von den Vorteilen der Leistungen zu profitieren!

Hier zum Broker 24Option Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Beste Broker fur Binare Optionen 2020:
  • Binarium
    Binarium

    Der beste Broker fur binare Optionen fur 2020!
    Ideal fur Anfanger!
    Kostenloser Unterricht!

  • FinMax
    FinMax

    2 Platz in der Rangliste! Zuverlassiger Broker.

Like this post? Please share to your friends:
Online-Verdienst für binäre Optionen
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: